Pfeil rechts
9

Hallo Ihr Lieben,
würde mich auch gern treffen und würde es auch zum Sattgrün probieren. Habe allerdings mit der Bahn einen Weg von ca. 45 Minuten vor mir. Bin mir nicht so sicher, ob ich dass schon schaffe, aber ich sehe es mal als gute Konfrontation.

Nächstes Wochenende kann ich allerdings nicht. Das erste Februarwocheende ging.

LG Suse

19.01.2014 01:02 • #21


sollen wir uns den 1.2 vornehmen?

was meinen die anderen? Zuverlässigkeit fände ich schon wichtig!

@suse74
da wo die angst ist, da geht es lang...

lg

19.01.2014 16:26 • #22



Leute in Düsseldorf

x 3


Zuverlässigkeit ist das A und O, ohne funktioniert das Alles nicht!

1.2. wär bei mir noch frei, müsste dann aber wirklich stehen der Termin, deswegen halt ich mir den tag jetzt erstmal bedingt dafür frei. Mittags wär prima da ich gegen 17:oo wieder verschwinden muß.

19.01.2014 19:52 • #23


Ich hätte auch Interesse vorbeizukommen.
Das Sattgrün kenne ich zwar nicht aber den
Graf Adolf Platz,von daher dürfte es kein Problem sein.
Mittags wäre auch für mich OK,wann denn genau,13 Uhr?

19.01.2014 20:49 • #24


Andre, Du kommst aus K**n und möchtest freiwillig in das wunderschöne Düsseldorf fahren ? Sehr schön! Das Sattgrün ist direkt an der Haltestelle Graf-Adolf Platz, keine 15m von da zu Fuß zu laufen. Mal schauen ob sich nioch jemand dazu äußert. Wäre nicht verkehrt wenn sich die, die anfangs dafür waren, auch nochmal äußern.

20.01.2014 11:37 • #25


Hallo Ihr Lieben,
kann leider am 1.2. doch nicht. Habe heute erfahren, dass ich Arbeiten muss bzw. kann. Da ich dringend ein paar Plusstunden brauche, wollte ich auch nicht nein sagen. Vieleicht können wir ja noch einen anderen Termin finden.

LG Suse

21.01.2014 21:26 • #26


Schade, aber lässt sich nicht ändern.

21.01.2014 21:45 • #27


Valmont
Hallo ihr Lieben,
ich würde mich eurer Gruppe gern anschließen (falls das noch geht). Mir mangelt es derzeit auch ziemlich an Leuten um was zu unternehmen, da viele meine Freunde im letzten Jahr aus Düsseldorf weggezogen sind.

Wie sieht denn der aktuelle Stand aus?
Habt ihr die Idee mit Benrath schon ganz verworfen? Die Idee finde ich nämlich recht gut, da könnte man eine Führung im Schloß mitmachen und sich so erst mal ein wenig kennenlernen. Dort gibt's auch ein nettes Café.

21.01.2014 22:00 • #28


Zitat von Valmont:
Wie sieht denn der aktuelle Stand aus?


Aktuell ist erstmal nichts weiter geplant da das Interesse doch recht mager ist.

23.01.2014 11:31 • #29


Schon komisch, dass so etwas nur selten zustande kommt

23.01.2014 22:50 • x 1 #30


Valmont
Tja, woran das wohl liegt? Bekommen die Leute Panik wenn's ernst wird?
Also, ich finde den Gedanken auch komisch Menschen zu treffen die ich gar nicht kenne; ich bin dann erst mal sehr zurückhaltend. Aber irgendwie muß man sich überwinden, denn sonst lernt man ja nie neuen Leute kennen.

24.01.2014 13:10 • #31


Ich glaub eher dass es den meisten gar nicht ernst genug ist mit dem Wunsch andere Menschen kennen zu lernen die ähnliche Probleme haben. Aber wer nicht will, der hat schon! Ich bin jedenfalls raus aus der Nummer, hab keine Lust mir einen Tag frei zu halten für ein Treffen das dann doch nicht statt findet.

Zitat von Valmont:
Aber irgendwie muß man sich überwinden, denn sonst lernt man ja nie neuen Leute kennen.


Eben. Ohne den ersten Schritt funktioniert das alles nicht.

24.01.2014 16:40 • #32


Valmont
Ich glaube du hast recht.
Keiner der Leute die das ganze hier angestoßen haben hat sich noch mal gerührt.
Kann ich wirklich nicht verstehen. Mich würden die Gründe mal interessieren, warum einige Leute erst so tun als würden sie gern jemand kennenlernen wollen und sich dann einfach nicht mehr melden. Da fühlt man sich ein bißchen ver...

27.01.2014 20:02 • #33


Hallo Valmont, dass hat nichts mit verars... zu tun.
Habe mich zwischendurch gemeldet und zum einen erklärt, dass ich arbeiten muss und zum anderen, dass es für mich nicht so einfach ist, bis in die Innenstadt zu kommen. Ich kann nun mal schlecht so weit Auto oder Bahn fahren. Ich hätte einen Weg von ca. 45 Minunten vor mir und den muss ich ja auch wieder zurück. Natürlich kann ich es versuchen, aber ebend nicht garantieren, dass ich durchhalte. Da sich die Mehrheit aber für das Treffen im Sattgrün entschieden haben, konnte ich es ja nicht als einzige ändern. Ich würde mich immer noch gern anschließen, kann aber erst sicher sagen, dass ich komme, wenn ich dort bin. Nicht sehr zuverlässig, im Moment aber nicht zu ändern. Deshalb habe ich es als sinnvoller erachtet, dass sich die Leute fest verabreden, die auch sicher sind, dort anzukommen. Ich kann es nicht sicher sagen.

Also, ich richtige mich nach der Mehrheit, mache aber keine festen Zusagen. Dafür ist der Weg noch zu schwierig.

LG Suse

27.01.2014 21:37 • #34


es gibt ja schon mehrere threads dazu. in einem wurde was organisiert (nrw) und dann waren wir zu dritt, trotz mehrerer zusagen. ich würde davon abraten, das bringt nichts. schneematsch, du erinnerst dich vielleicht?

27.01.2014 22:46 • #35

Sponsor-Mitgliedschaft

Ja, ich erinnere mich. Damals habe ich nicht zugesagt, weil ich an dem Tag nicht im Ruhrgebiet war. Aber ich fand es schon schade, dass ihr nur 3 wart.

Wie seid ihr eigentlich verblieben? Habt ihr noch Kontakt untereinander?

27.01.2014 23:50 • #36


Valmont
Hallo suse74,
tut mir leid wenn's ein bißchen hart geklungen hat, aber ich hab mir gedacht, das man mal ein wenig provozieren muß um Reaktionen hervorzurufen. Hat ja auch geklappt...

Aber mal im ernst: was ist denn eigentlich hier los, das alles so unverbindlich bleibt oder viele Zusagen dann doch zurückgezogen werden? Wie gesagt, ich kann Angst wirklich sehr gut nachempfinden(ich hab sehr stark ausgeprägte Ängste), aber ohne Überwindung geht's nicht.

Mir fällt es grundsätzlich extrem schwer Leute auf "normalem" Weg kennenzulernen, darum hab ich eigentlich gedacht hier im Forum wäre es etwas leichter...

28.01.2014 13:07 • #37


Zitat von Valmont:
tut mir leid wenn's ein bißchen hart geklungen hat, aber ich hab mir gedacht, das man mal ein wenig provozieren muß um Reaktionen hervorzurufen.


Ich fand nicht dass es hart klang, ich fand es war eine offene Aussage und der hab ich voll zugestimmt!

Aber ich muß ja auch sagen dass ich es komisch finde dass hier so viele Threads gestartet werden zu dem Thema und dann am Ende nichts geschieht.

Zu dem kommt ja auch noch dass, seit ich hier angemeldet bin, habe ich von 8 Menschen aus diesem Forum Nachrichten erhalten die ja alle so unglaublich einsam sind (alle kamen ungefähr aus der Ecke wo ich wohn und arbeite) und alle hatten so sehr das Bedürfnis andere Menschen kennen zu lernen und inzwischen haben sich davon 6 in Luft aufgelöst.
Weiß nicht ob das an mir liegt weil ich immer recht direkt, offen und ehrlich bin oder ob es an der mangelnden Ernsthaftigkeit von denen gelegen hat. Ich behaupte einfach mal Letzteres.
Wenn jemand doch weiß dass er an Ängsten leidet und sich sowas dann doch nicht zutraut soll er/sie doch einfach erst gar nicht sowas starten!

28.01.2014 14:46 • x 1 #38


shakespeare, ich denke auch, dass es an der mangelnden ernsthaftigkeit liegt. und dieses in luft auflösen im forum ist mir auch ganz gut bekannt (diverse leute). da kann man sich echt besser auf online-kontake beschränken, ohne die hoffnung auf real-life-kontakte. ist weniger enttäuschend.

28.01.2014 16:32 • #39


Online Kontakte nützen mir dauerhaft aber nichts. Daran liegt mir nämlich nichts und mein Interesse ist daran sehr schnell vorbei.

28.01.2014 21:52 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag