Pfeil rechts
4

Hallo habe zurzeit massive Schlafstörungen. Habe jetzt Zopiclon verschrieben bekommen . Habe aber irgendwie Angst es zu nehmen . Jemand Erfahrungen damit ? Bin sehr verzweifelt. Danke

19.03.2022 22:09 • 12.04.2022 #1


7 Antworten ↓


laribum
Hab ich mal probiert hatte morgens nen leichten Hangover ansonsten super das zeug darf man aber nur max. 2-3 Wochen nehmen wegen Abhängigkeitspotential.

19.03.2022 23:24 • x 1 #2



Zopiclon Erfahrung

x 3


Sternengucker
Ja,habe ich eine ganze Zeit genommen...wegen Fibromyalgie...ich konnte es gut absetzen

19.03.2022 23:36 • x 1 #3


Hey Leute , habe es probiert hat gmgewirkt 8h Schlaf aber habe Angst vor Abhängigkeit

20.03.2022 10:11 • #4


Perle
Du hast Dich doch sicher mit Deinem Arzt hinsichtlich der Einnahmedauer besprochen. Zopiclon ist zur kurzweiligen Einnahme gedacht bis max. 2 Wochen. Wenn Du Dich daran hältst, dann brauchst Du auch keine Angst vor einer Abhängigkeit zu haben. Ich selbst habe es nach Bedarf genommen, also alle paar Tage mal eine halbe Tablette. Mein Körper kam damit gut zurecht.

20.03.2022 11:16 • x 1 #5


JniL
habe heute Nacht zum ersten Mal in meinem Leben eine Schlaftablette genommen. 3.75mg. Hoffte eigentlich damit mal ausschlafen zu können aber nach weniger als 6 Stunden war trotzdem Schluss (gut, deutlich länger als sonst). Dafür bin ich mit einem metallischen Geschmack im Mund aufgewacht und war total am Zittern. Ist das normal bei der Einnahme von Zopiclon? Es begeistert mich noch nicht wirklich...

12.04.2022 14:45 • #6


-IchBins-
Ja, sind mir gut bekommen und am nächsten morgen war ich fit. Keine Nebenwirkungen, vielleicht anfangs ein bisschen einen komischen Geschmack, aber der verging schnell nach dem ersten Kaffee

12.04.2022 14:54 • #7


-IchBins-
Zitat von JniL:
Geschmack im Mund aufgewacht und war total am Zittern. Ist das normal bei der Einnahme von Zopiclon?

Vielleicht versuchst du zunächst die Hälfte. Aber mein Psychiater hat mir diese nur im Notfall verschrieben, ich würde damit sparsam umgehen.
Na ja, jeder Mensch reagiert anders auf ein Medikament, deshalb kann man das so gar nicht sagen, ob das normal ist, denke ich.
Mir ist es sehr gut bekommen. Habe es aber auch nicht oft genommen und brauche es nicht mehr seit vielen Monaten.

12.04.2022 14:57 • x 1 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf