Pfeil rechts
4

petrus57
Zitat von OBIKO:
Beispiel Leberwerte gehen bei längere Einnahme von Antidepressivum bei einigen " in die Knie " werden also schlechter.


Damit hatte ich auch noch nie Probleme.

16.05.2019 16:42 • #41


Hallo,

da es mir in letzter Zeit zunehmend schlechter ging und die Ängste immer dichter aufeinander folgten, habe ich mich heute das erste mal dazu überwunden 10mg Cipralex einzunehmen.

Zum Zeitpunkt der Einnahme stand ich unter psychischer Dauerbelastung, vor allem die letzten 6 Monate waren eine der schlimmsten Phasen, die ich je erleben durfte.

Nach knapp 1 Stunde setzte leichte Benommenheit ein, gepaart mit leichter Unruhe und Gereiztheit. Dies empfand ich jedoch nicht als schlimm und es verging auch recht schnell.

Danach verspürte ich Entspannung im ganzen Körper. Ein sehr angenehmes Gefühl, welches mich stark an ein anderes serotonerges "Mittel" aus vergangenen Zeiten erinnert hat. Parallel dazu stellte sich ein leichtes, angenehmes Ziehen im Unterkiefer ein, welches ebenfalls nicht lang anhielt.

Ich bin dann rausgegangen, da ich Lust auf einen Spaziergang hatte, obwohl ich zuvor noch Termine absagen musste, aufgrund von meinen depressiven Verstimmungen und meiner ständigen Krankheitsangst.

Während des 40 minütigen Spazierganges verspürte ich spontan, in Schüben, Euphorie und meine Grundstimmung war wesentlich gelassener. Im Allgemeinen habe ich mir weniger Sorgen gemacht und habe meine aktuellen Probleme verdrängen können.

Natürlich kreisten ab und zu immer noch meine Gedanken um Probleme und Sorgen und das "Body-Checking" war auch noch vorhanden, aber wesentlich abgeschwächter und ohne katastrophierende Hintergedanken.

Jetzt liege ich im Bett und hatte auch ein kurzzeitiges Schwindelgefühl (AD bedingt), welches ich aber erneut gelassen gesehen habe.

Es heißt ja normalerweise, dass die Wirkung erst nach Wochen spürbar ist, aber ich bin mir sicher, dass diese Erfahrung kein Placebo war, da ich, wie bereits erwähnt, ähnliche Wirkungen bei anderen Mitteln die auf den Serotoninhaushalt wirken beobachtet habe. Außerdem habe ich gar nicht damit gerechnet, dass Cipralex überhaupt eine Wirkung beim ersten Mal zeigen wird, da mir dies auch so gesagt wurde. Ich habe sogar zwischenzeitlich vergessen, dass ich überhaupt irgendwas eingenommen habe.

Ich hoffe, dass ich dadurch endlich wieder den Fokus auf die Uni und den Job richten kann. Aber leider sind Dro. auch nicht die Lösung, dennoch versuche ich die Zeit in der die ADs wirken zu genießen, denn dies blieb mir in den letzten Jahren öfters verwehrt.

25.06.2020 01:25 • #42



Wer hat Erfahrungen mit Citalopram / Cipralex

x 3


13.09.2020 14:14 • #43


Hallo. Ich nehme seit 6 Wochen 20mg citalopram. Aufgrund von Depressionen.
Es wirkte soweit, dass es mir besser ging aber noch nicht ideal. Nehme seit gestern 30 mg. Vielleicht können wir uns hier austauschen? Wie geht es euch?

17.09.2020 10:59 • #44


Zitat von Die:
Hallo. Ich nehme seit 6 Wochen 20mg citalopram. Aufgrund von Depressionen.Es wirkte soweit, dass es mir besser ging aber noch nicht ideal. Nehme seit gestern 30 mg. Vielleicht können wir uns hier austauschen? Wie geht es euch?

Hallo,
hast du Nebenwirkungen beim erhöhen?
Ich habe vor 2 Wochen aug 15 mg Cipralex erhöht und spüre nun langsam Besserung.
Alles Gute und LG

17.09.2020 15:21 • #45


Danke für die Rückmeldung.
Also ich bin etwas müde. Gestern am ersten Tag der Erhöhung stand ich neben mir. Aber heute nicht mehr so schlimm. Hoffentlich wird es mit der depression jetzt auch besser

17.09.2020 15:25 • #46


Zitat von Die:
Danke für die Rückmeldung.Also ich bin etwas müde. Gestern am ersten Tag der Erhöhung stand ich neben mir. Aber heute nicht mehr so schlimm. Hoffentlich wird es mit der depression jetzt auch besser

Das hatte ich auch.... hast du Citalopram schon einmal genommen?

17.09.2020 16:35 • #47


Ja, vor Jahren. Da ging es ganz gut. Aber war jetzt drei Jahre ohne Medikamente, hat funktioniert
Nur leider jetzt wieder nicht...

17.09.2020 16:37 • #48


Oh mann, heute geht es mir gar nicht gut. Bin total depressiv und schlapp. Kopfschmerzen hatte ich auch die ganze Nacht. Ist das wohl normal? Dachte gestern da kommt ncihts mehr...

18.09.2020 12:55 • #49


Zitat von Die:
Oh mann, heute geht es mir gar nicht gut. Bin total depressiv und schlapp. Kopfschmerzen hatte ich auch die ganze Nacht. Ist das wohl normal? Dachte gestern da kommt ncihts mehr...

solche Tage kennt denke ich jeder
gehts dir schon besser?
LG

18.09.2020 18:03 • #50


Ich war einkaufen und werde jetzt was leckeres kochen. Aber ist es normal, dass es so auf und ab geht? Gestern war doch alles OK

18.09.2020 18:33 • #51


Zitat von Die:
Ich war einkaufen und werde jetzt was leckeres kochen. Aber ist es normal, dass es so auf und ab geht? Gestern war doch alles OK

Lass es dir gut schmecken
Ich denke schon, dass das am Anfang normal ist.

18.09.2020 19:15 • #52


Wie geht es dir denn? Wie lange hat es bei dir gedauert?

18.09.2020 19:39 • #53


Zitat von Die:
Wie geht es dir denn? Wie lange hat es bei dir gedauert?

Bei mir sind nun seit der Erhöhung 2 Wochen vergangen und ich merke langsam Besserung.
Gestern am Abend ging es mir zb. auch nicht gut, heute wieder viel besser

18.09.2020 19:48 • #54


Das freut mich. Ich hoffe, dass es bei mir jetzt auch endlich bergauf geht. Hast du auch depressionen?

18.09.2020 20:51 • #55


Zitat von Die:
Das freut mich. Ich hoffe, dass es bei mir jetzt auch endlich bergauf geht. Hast du auch depressionen?

Ich halte dir die Daumen
Mein Problem ist eher eine Angststörung mit Zwangsgedanken.

18.09.2020 21:21 • #56


Ängste und Zwänge habe ich auch, wenn ich eine Depression habe. Wie äußern sich die Zwänge bei dir?

18.09.2020 21:25 • #57


Zitat von Die:
Ängste und Zwänge habe ich auch, wenn ich eine Depression habe. Wie äußern sich die Zwänge bei dir?

Negative Gedankengänge

18.09.2020 22:34 • #58


Das kenne ich leider auch. Heute morgen ist auch wieder alles grau.

19.09.2020 09:45 • #59


Zitat von Die:
Das kenne ich leider auch. Heute morgen ist auch wieder alles grau.

Morgens ist immer alles blöder

19.09.2020 11:04 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf