Pfeil rechts

Hallo liebe Gemeinschaft!

Da Venlafaxin leider auch wieder nicht anschlug bei mir, soll ich nun auf Cymbalta wechseln.
Da wollte ich gerne mal wissen, ob jemand darin Erfahrung hat. Von mir auch aus andersherum von Cymbalta auf Venlafaxin.

Zur Zeit nehme ich die Venlafaxindosis von 300mg und habe hier 60mg Cymbalta liegen. Sollte ich erst das Venlafaxin innerhalb von zwei Wochen ausschleichen (habe ich mit Paroxetin auch so gemacht) und dann das Cymbalta einschleichen oder könnte ich nicht einfach von jetzt auf gleich das Venlafaxin absetzen und dafür das Cymbalta nehmen? Ist ja vom selben Typ. Und würde irgendwie schneller gehen. Absetzsymptome bekomme ich so oder so. Kenne ich schon alles

14.04.2016 20:08 • 04.05.2017 #1


2 Antworten ↓


Nachtrag: Bin jetzt erstmal auf 262,5mg runtergegangen

15.04.2016 09:46 • #2


Ju83
Huhu! Ich wechsel grad andersherum...wie hast du es dann gemacht und wie war es bei dir?

04.05.2017 16:03 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf