Pfeil rechts
6

Hallo, ich habe gerade versehentlich Venlafaxin 75 mg doppelt genommen.
Hatte jemand das schonmal und nebenwirkungen oder musste erbrechen oderso?
Ich kriege totale panikattacken gerade

01.08.2022 13:04 • 01.08.2022 x 1 #1


6 Antworten ↓


AlexF
Da die Maximaldosis bei 375mg pro Tag liegt, würde ich mir jetzt nicht so den Kopf machen.

Aber, um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich hier mal nachfragen:
Zitat:
Bei Verdacht auf eine Medikamentenüberdosierung sollte in jedem Fall ärztlicher Rat eingeholt werden. Kontaktieren Sie die Vergiftungsinformationszentrale 030 192 40 , um die Gefährdung abzuschätzen.

Alternativ die 116117 , vielleicht können die auch weiterhelfen.

Steht im Beipackzettel etwas zu Überdosierungen?

01.08.2022 14:23 • #2



Venlafaxin doppelt genommen

x 3


Schlaflose
Zitat von Alex_NRW:
Steht im Beipackzettel etwas zu Überdosierungen?

Das ist ja keine Überdosierung im eigentlichen Sinn. Davon spricht man, wenn mehr als die Höchstdosis genommen wird.
Man muss halt einfach nur mit verstärkten Nebenwirkungen rechnen.

01.08.2022 14:36 • x 1 #3


Cathy79
Da die Höchstdosis noch nicht erreicht ist, ist das definitiv keine Überdosierung und schon gar keine Vergiftung.

Es dürfte nichts schlimmes passieren, nur etwas unangenehm kann es werden von den NW her also etwas übel kann dir schon werden aber nichts schlimmes.

Für die Zukunft hilft dir vielleicht eine Medikamenten Erinnerungs App, die habe ich auch, dort bestätigt man das man seine Medis genommen hat, dann dürfte so etwas nicht mehr vorkommen.

01.08.2022 14:38 • x 1 #4


Johnny83
Ich hab einmal meine damals 220mg morgens und aus Versehen - gedankenabwesend die Blister verwechselt - die gleiche Dosis am Abend nochmal genommen. Der Doc war etwas entsetzt und meinte dann aber nur, am nächsten Morgen die Dosis auslassen. Am nächsten Tag war ich dezent überagitiert, aber ansonsten okay.
75mg sind ja nicht so arg viel. Da sollte nichts Schlimmes passieren! Aber frag deinen Doc, dann bist du auf der sicheren Seite.

01.08.2022 15:22 • x 1 #5


BunteBlätter
Ruhig bleiben. Falls Du typische Nebenwirkungen bemerkst, wie aus der Zeit als Du es eingeschlichen hast, weißt Du ja woher sie kommen.
Ist mir auch mal passiert (bei gleicher Dosierung) - war von den Nebenwirkungen her weniger heftig, wie wenn ich mal vergessen hatte das Venlafaxin zu nehmen.

01.08.2022 15:40 • x 1 #6


Passiert nichts! Habe auch schon oft gemacht! Kopf hoch!

01.08.2022 16:21 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf