Rolana

Rolana

10
2
Hallo zusammen,

erst einmal Danke, dass es das Forum gibt. Bisher war ich einfach nur stille Mitleserin, aber nun plagen mich Zweifel und deswegen kam die Anmeldung.

Ich leide unter einer traumatischen Angststörung in Bezug auf das Fliegen. Ich befinde mich aktuell auch in Verhaltenstherapie, habe aber erst 8 Stunden rum (wovon 5 Stunden Vorgespräche waren).

Nun ist es so, dass ich Montag fliege. Verdammt.... ich bekomme nämlich schwere Panikattacken im Flugzeug bei Start und Landung und je nach Flug auch währenddessen. Ich schlage dann leider auch um mich und bin danach einfach tot.... also wenn ich wieder am Boden bin.

Ich habe nun für Montag Tavor bekommen. Plan ist 1/2 Tablette schon im Auto und dann 2 Tabletten 1Stunde vor Abflug zu nehmen. Ich bin mir voll im klaren über das Thema Abhängigkeit und benötige da keine Aufklärung.

Meine Angst besteht darin, dass die Tabletten nicht wirken. Ich hatte bereits in der Vergangenheit bei einem Flug (40Minuten vorher) 1Tavor genommen. Die Wirkung war aber kaum bis gar nicht spürbar.

Kann das sein, dass ich nichts bei 2,5Tabletten spüre ?

Lieben Dank!

31.03.2017 16:25 • 10.04.2017 #1


13 Antworten ↓


minos


Durchaus möglich bei Medikamenten und nicht ungewöhnlich. Ein Bekannter hatte das mal vor Jahren vor einer OP, bekam ebenfalls wegen Panikstörungen ein Medikament mit gleicher Wirkung wie beim Tavor. Es wirkte nicht nur sondere er drehte vollkommen ab und musste vom Personal eingefangen werden. Ist halt so bei diesen Psycho Medikamenten.

31.03.2017 16:37 • #2


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
@rolana
dann mal herzlich willkommen in Forum und einen Guten Flug! Okay, das letzte sollte etwas aufheiternd sein.
Aber zum Thema, mal eine Frage vorab
Zitat von Rolana:
ich bekomme nämlich schwere Panikattacken im Flugzeug bei Start und Landung und je nach Flug auch währenddessen

Was ist denn genau deine Angst vorm Fliegen? Kannst du das definieren?
Welche Tavor Dosierung hast du denn bekommen?
Also bei mir hat die Tavor 1/2 Stunde vor Checkin damals recht gut geholfen. Es ist jetzt nicht so, dass ich wie ein Zombi durch die Gegend gelaufen bin. Aufgedreht war noch immer, aber halt etwas gedämpft. So frei nach dem Motto, dann ertrage ich es mal.
Wenn du halbwegs erträglich bis zum Airport kommst, dann verzichte auf die erste halbe. Dann können die anderen besser wirken.
Zitat von Rolana:
Kann das sein, dass ich nichts bei 2,5Tabletten spüre ?

Ehrlich? Glaub ich zwar nicht, aber ein gewisses Restrisko bleibt natürlich. Das ist gemein, aber leider das Leben. Versuche loszulassen, konzentriere dich auf was anderes. Hast du schöne Musik, die dir hilft? Versuche zu entspannen, das ist das aller wichtigste und genieße den Flug (wieder gemein - Sorry). Aber Druck erzeugt Gegendruck und je mehr du dagegen ankämpfst und so mehr kommt zurück. Nimm die Tavor (so schnell wird man nicht abhängig) und laß es zu/laß es geschehen.

Wo soll es denn hingehen? Privat oder Dienstlich?

31.03.2017 16:41 • #3


Rolana

Rolana


10
2
Zitat:
Was ist denn genau deine Angst vorm Fliegen? Kannst du das definieren?

Tja, das kann ich noch nicht mal genau sagen. Bei mir kommt dann alles hoch. Ich bin 2015 beim Anflug auf Düsseldorf durchgestartet, das hat mich mega durcheinander gebraucht. Beim zweiten Landeanflug konnte man den Wind mehr als deutlich spüren. Die Leute waren alle super nervös und haben das auch lautstark gezeigt. Dann hatte ich die erste Panikattacke meines Lebens. Habe um mich geschlagen und absolut die Kontrolle verloren....

Zitat:
Welche Tavor Dosierung hast du denn bekommen?

So, dass ich eine Dosis von 2,5mg nehme. Ich soll auch schon Sonntag anfangen über den Tag verteilt welche zu nehmen, damit ich entspannter zum Flughafen komme.

Zitat:
Wenn du halbwegs erträglich bis zum Airport kommst, dann verzichte auf die erste halbe. Dann können die anderen besser wirken.

Dann werde ich das defintiv versuchen. Mit geht es zwar vorher schlecht, aber das ist ertragbar.

Zitat:
Ehrlich? Glaub ich zwar nicht, aber ein gewisses Restrisko bleibt natürlich. Das ist gemein, aber leider das Leben.

Ich bin realistisch und habe mir das schon gedacht, da mein Versuch von 1mg damals kaum Wirkung zeigte. Ich habe mich wo alles ruhig war vorher besser gefühlt, beim eigentlichen Geschehen war es aber wie weg.

Zitat:
Wo soll es denn hingehen? Privat oder Dienstlich?

Zum Glück nicht dienstlich, den Job hätte ich schon gekündigt
Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten 4 Tage Schottland geschenkt, da ich dieses Land liebe und unglaublich gerne da bin, sogar auswandern würde

31.03.2017 17:01 • #4


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
das ist der Nachteil von 2 gleichen Themen, sorry.
Zitat von Rolana:
Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten 4 Tage Schottland geschenkt, da ich dieses Land liebe und unglaublich gerne da bin, sogar auswandern würde

Dann hast du doch eine Super Motivation und deine Mutter ist dabei. Kann sie dich auffangen?

31.03.2017 17:05 • #5


Rolana

Rolana


10
2
Zitat:
das ist der Nachteil von 2 gleichen Themen, sorry.

Passt, ich habe Ablenkung

Zitat:
Dann hast du doch eine Super Motivation und deine Mutter ist dabei. Kann sie dich auffangen?

Meine Mutter ist quasi meine beste Freundin. Wenn sie mich nicht anspornt, dann keiner! Sie hat genaue Infos bekommen und kommt auch einen Tag vorher zu mir. Dann sprechen wir nochmals alles durch. Was sie sagen kann und was nicht, ihr Verhalten etc.

31.03.2017 17:12 • #6


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
Na dann hast du doch alle Weichen in die richtige Richtung gestellt. Was soll da noch schief gehen?
Ein kleiner Tip, wenn du dich traust, sag ihr sie soll sich was einfallen lassen, was du nicht weist. Ich mach mal ein Beispiel: Du steigerst dich rein, weiß aber das deine Mutter so oder reagieren wird, weil es ja so abgesprochen ist. Hmm, kann ja auch klappen. Aber jetzt stell dir vor deine Mutter macht einfach ihr Wasserflasche auf und spitzt dir Wasser ins Gesicht, ich glaube du wärst perplex und würdest glatt die Panik vergessen.

Egal, ich drück dir die Daumen für einen entspannten Flug!
Glaub an Dich und deine Ziele, weil Du es willst.

31.03.2017 17:20 • #7


Rolana

Rolana


10
2
Klasse Idee! Vielen Dank! Dafür hat es sich schon gelohnt sich anzumelden Das schlage ich ihr vor!

Danke! Ich werde weiter dran arbeiten und irgendwann nach Amerika fliegen

31.03.2017 17:31 • #8


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
Super!

Das steht auch noch auf meiner ToDo Liste

31.03.2017 17:35 • #9


Rolana

Rolana


10
2
Zitat von yellow_belly:
Das steht auch noch auf meiner ToDo Liste


Das schaffen wir beide irgendwann Ganz sicher! Und wenn ich das sage, dann stimmt das

31.03.2017 17:45 • #10


kopfloseshuhn

kopfloseshuhn


5176
47
4571
Zur ablenkug spiel mit deiner Mama tiereraten. Das ist super.
Also abwechselnd debkt man sich ein tier aus und lässt den anderen fragen stellen. Nur ja nein fragen.
Hat es 4 beine? Hat es fell? Bis msn drauf kommt.
Bei mir hält es die angst immer in grenzen.

Guten flug

31.03.2017 18:41 • #11


Rolana

Rolana


10
2
Das ist auch eine super Idee Danke!

02.04.2017 10:46 • #12


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
Ich wünsche Dir von ganzen Herzen einen Guten Flug und ein Paar schöne Urlaubstage!

02.04.2017 18:46 • #13


yellow_belly

yellow_belly


304
4
148
@rolana
ich bin ganz gespannt, wie war denn dein Schottland Ausflug gewesen?

10.04.2017 08:21 • #14



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag