Pfeil rechts

Hallo,

leide seit Jahren unter Angst- und Panikstörung sowie allen Begleiterscheinungen.
Nehme auch seit Jahren Sertralin HEXAL, zur Zeit 100mg
War jetzt so gut wie 2 Jahre beschwerdefrei.

Jetzt habe ich das Sertralin von ALIUD bekomme und nehme dies seit knapp 4 Wochen und auf einmal geht es mir mega schlecht.
Obwohl es die gleiche Zusammensetzung ist.
Kann das sein oder drehe ich schon wieder durch??
Ich habe einen 4 jährigen Sohn und ich dreh seit 2 Tagen schon wieder sowas von am Rad das ich sehr grosse Angst habe.

Ich hoffe auf Eure Hilfe !! Gruss, Beatrice

18.06.2012 18:21 • 27.07.2020 #1


4 Antworten ↓


Sertralin bekam ich zwar noch nie verordnet, habe jedoch auch die Erfahrung bei verschiedenen Medikamenten gemacht, dass diese - je nach Hersteller - unterschiedlich wirken, obwohl der Wirkstoff (angeblich) der gleiche ist. Mein Apotheker hat mir das bestätigt. Wenn dein Arzt auf dem Rezept das Kreuzchen bei Aut idem macht, bekommst du das Original. Ich bezahl meine Schlaftabletten oder Ibuprofen immer privat, weil nur die von einem bestimmten Hersteller wirken bzw. keine Nebenwirkungen bei mir spürbar sind. Natürlich kann auch die Psyche einen Streich spielen wenn man ein Generika bekommt. Das glaub ich in diesem Fall mit dem Sertralin allerdings nicht.

18.06.2012 19:04 • #2



Sertralin von anderem Hersteller und alles geht von vorn los

x 3


Lena, vielen Dank für Deine liebe Antwort.

Das mit dem Kreuzchen weiss ich aber meine Ärztin meinte die Krankenkassen haben mit dem billigsten Anbieter Verträge geschlossen (oder die Apotheken?)..................
Jedenfalls darf wohl nur noch der Wirkstff aufgeschrieben werden und nicht die Firma und die Apotheke gibt dann raus wie sie denken oder wie von der Krankenkasse bestimmt........

Jedenfalls ganz lieb von Dir das Du was geschrieben hast

LG

19.06.2012 08:10 • #3


Seitdem ich das HEXAL Sertralin nehme geht esmir wieder super

28.06.2012 09:54 • #4


Emef1989
Zwar alter Thread aber passt hier rein!^^

Ich habe über 1jahr sertralin accord eingenommen und war wirklich froh nach langer Zeit die Nebenwirkung:darmprobleme besser in den Griff bekommen zu haben.
Jetzt habe ich vor kurzem das erste mal sertralin von 1a Pharma bekommen und das Schauspiel geht von vorne los!

Hat da auch jemand Erfahrungen gemacht?

27.07.2020 01:34 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf