4

Ewigeangst

Ewigeangst

4946
10
4545
Hallo an alle,einige kennen mich und meine extremen Krankheitsängste schon..da ich ja eigentlich immer ununterbrochen schmerzen und Missempfindungen habe und darunter extrem leide da ich extreme Angst vor diesen schmerzen und Symptomen habe..nun werde ich ab heute neu auf Sertralin eingestellt da mir gesagt wurde das es sehr gut gegen Angst und auch gegen Schmerzstörung sein kann...und mein jetziges evtl nicht das richtige ist...jetzt wollte ich euch fragen ob es jemand von euch nimmt und was für Erfahrungen ihr damit gemacht habt..evtl gibts ja jemand unter euch der auch monatelang mit schmerzen und Missempfindungen rumgelaufen ist und es jetzt besser geht Dank dem Sertralin..vielen Dank euch allen...

24.09.2018 11:38 • 07.08.2019 x 1 #1


5 Antworten ↓


Matze1983

Matze1983


165
21
38
Huhu
Och nehme seit 4 jahren sertralin 50mg zum anfang war mehr unruhe aber nach 8 tagen hatte ich weniger angst und mehr positive energie.

24.09.2018 12:23 • x 1 #2


MariaManchester

MariaManchester


38
4
14
Habe Sertralin als Ausweichmedikament in der Schwangerschaft bekommen. Mir persönlich hat es zwar geholfen (100mg), allerdings hatte ich starke Nebenwirkungen. Bin jetzt wieder auf meinem Fluoxetin, das vertrage ich besser.

13.06.2019 21:50 • #3


lisallisal


2
1
1
Hallo Ewigeanst,

bin auf deinen Treat gestoßen weil es mir grad ähnlich geht. Angststörung und Schmerzen.

Wollte fragen ob du Sertralin dann genommen hast und welche Erfahrungen du damit gemacht hast.

Dankeschön + viele Grüße
Lisal

07.08.2019 12:43 • x 1 #4


Ewigeangst

Ewigeangst


4946
10
4545
Bei mir hatt es leider gar nichts gebracht ich habe es 3 Wochen genommen 100 mg....Schmerzen habe ich immer noch täglich

07.08.2019 12:57 • #5


Mätzler291186

Mätzler291186


99
4
Hast du schon Mal von Amitriptylin gehört das neue ich und das bekommt man auch bei Schmerz Therapien verschrieben wirken aber nur bei der 25 mg Dosis

07.08.2019 16:11 • x 1 #6



Dr. med. Andreas Schöpf