Pfeil rechts

Hallo
Kennt sich jemand mit Sertralin aus?
Nehme seit Mittwoch morgens eine ganze 50mg
Merke nichts negatives außer das ich abends wenn ich ins bett gehe nicht mehr vor 3 Uhr einschlafen kann und nicht zur Ruhe komme
Morgens bin ich dann kaputt
Habe das jetzt 2 Nächte hinter mir und bin einfach nur platt
Ist das normal durch die Umstellung ?
Wann legt sich das?

31.10.2014 17:15 • 06.11.2014 #1


5 Antworten ↓


Change
Hallo,

wann nimmst du denn genau die Tablette ein?
Normale Nebenwirkungen sind Unruhe, Magen-Darm-Beschwerden und sexuelle Unlust.
Das Medikament sollte nach Möglichkeit sehr früh eingenommen werden, da es über den Tag wirkt und sonst Schlafprobleme verursachen kann.
Aber mit den nächtlichen Problemen bist du nicht alleine.
Habe selbst auch starke Probleme damit :-/

Liebe Grüße

31.10.2014 17:37 • #2



Sertralin 50mg

x 3


Schlaflose
Zitat von Schnitzel:
ehme seit Mittwoch morgens eine ganze 50mg
Merke nichts negatives außer das ich abends wenn ich ins bett gehe nicht mehr vor 3 Uhr einschlafen kann und nicht zur Ruhe komme
Morgens bin ich dann kaputt


Das ist ganz normal bei Antidepressiva, dass man in der Anfangsphase (ca. 2-3Woche) Nebenwirkungen hat. Welche hängt von der Art des ADs ab. Eine positive Wirkung ist erst danach zu erwarten. Ich nehme z.B. Doxepin, das ist ein beruhigendes, schlafanstoßendes AD, weil ich Schlafstörungen habe. Sertralin ist ein anregendes AD und verursacht deshalb am Anfang oft Schlafstörungen. Übrigens gibt es hier Hunderte von Erfahrungsberichten zu Sertralin. Du kannst das Wort bei "Suche" eingeben.

31.10.2014 17:56 • #3


Zitat von Change:
Hallo,

wann nimmst du denn genau die Tablette ein?
Normale Nebenwirkungen sind Unruhe, Magen-Darm-Beschwerden und sexuelle Unlust.
Das Medikament sollte nach Möglichkeit sehr früh eingenommen werden, da es über den Tag wirkt und sonst Schlafprobleme verursachen kann.
Aber mit den nächtlichen Problemen bist du nicht alleine.
Habe selbst auch starke Probleme damit :-/

Liebe Grüße


Nehme die Tablette morgens beim Frühstück ein seit Mitwoche
Konnte Mittwoch nicht einschlafen un lagnur unruhig im Bett
Gestern Abend genau as gleiche
Wie lange hast du die Probleme?
Muss ab montag morgen 6Uhr arbeiten
Hoffe es klappt bis dahin

31.10.2014 21:13 • #4


boomerine
Ich bekomme Sertralin 100, ich muss sagen, komme sehr gut klar damit, in der Anfangsphase hatte ich auch so kleine Problemchen, wie lange die gedauert haben kann ich dir nicht mehr sagen, aber das ganze spielt sich ein, da brauchst du keine Angst zu haben. Du kannst dir ja für den Übergang ein pflanzliches Schlafmittel besorgen. Bis sich alles eingespielt hat.

01.11.2014 19:22 • #5


Fee*72
Hallo...ich denke auch das dies normal ist,der Körper muss sich erst dran gewöhnen..ich habe auch 50 mg ,habe aber mit 25 (1/2 Tabl) angefangen und nehme seit Anfang oktober nun 1 ganze(50mg),bei der halben war ich die 1. 3 tage mittags müde,hätte auf der stelle schlafen können,das hat sich aber gelegt..nun bin ich schon ruhiger geworden,traue mir mehr zu und sehe manches anders.
du bist noch am Anfang...laß dem Medi zeit zu wirken...und halte durch...du schaffst das..

06.11.2014 11:48 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf