Pfeil rechts

Hallo, stehe seit gestern voll neben der Spur!

Nehme Sertralin seit 6 Wochen morgens 50mg und Mitrzapin abends 15mg.

Gegen Depression und Ängste.

Mir ist voll schwindelig und bin immer noch müde.

Komme gerade gar nicht klar.

Was ist da los?

Lg John

09.10.2014 15:41 • 13.11.2014 #1


3 Antworten ↓


Hallo John,

bitte sprich deinen Arzt auf deine Symptomatik an.
Da beide Medikamente das Serotonin im Körper beeinflussen, kann es sein, dass beide Wirkstoffe zusammen einfach für deinen Körper etwas zuviel sind und die Dosis angepasst werden muss. Obwohl ja die Dosierung nicht sehr hoch erscheint

LG und alles Gute

Gerd

09.10.2014 16:06 • #2



Nehme Mitrazapin 15mg und 50mg Sertralin!

x 3


Hast du eine Möglichkeit den Kreislauf etwas im Auge zu behalten?
Kann natürlich durch die Medikation der Blutdruck auch nach unten gedrückt werden....

Nur so zum Nachdenken

09.10.2014 16:08 • #3


jo danke erstmal

13.11.2014 21:59 • #4




Dr. med. Andreas Schöpf