Pfeil rechts
17579

petrus57
Hab jetzt schon Angst vorm Schlafengehen. Hoffentlich bleibe ich heute von den Herzstolperern etc. verschont.

05.03.2021 20:47 • x 1 #13021


NIEaufgeben
Zitat von petrus57:
Hab jetzt schon Angst vorm Schlafengehen. Hoffentlich bleibe ich heute von den Herzstolperern etc. verschont.

Wem sagst du das,ich graue mich auch schon vor der Nacht und vor meinen Symptome
Das kann ja toll werden echt

05.03.2021 22:15 • x 1 #13022



Paroxetin Erfahrungen

x 3


petrus57
Die Nacht war eher durchwachsen. Diesmal zwar keine Herzprobleme aber dafür andauernden Reizhusten und einen leichten pochenden Schmerz im Kopf. Bestimmt Lungenkrebs oder Herzschwäche und Gehirnblutungen.

Hatte gestern auch Schmerzen in der Kniekehle und im Oberschenkel. Da hat sich bestimmt ein Thrombus auf den Weg gemacht. Vielleicht daher der Husten.

Sterbe bestimmt an allem Gleichzeitig. Dann bleibt mir wenigstens der Alzheimer erspart.

Allen einen schönen Samstag ohne Symptome und blöde Gedanken.

06.03.2021 10:38 • x 3 #13023


Burgenland
Bewundernswert wie du das alles nebeneinander aushältst Aber fein dass es dir besser geht. Ich hab nur eine Krankheit heute. Mal wieder der bd nach längerer Pause. Immer zum Wochenende. Ist auch eine "komische"Krankheit und sehr nervig. Liebe Grüße mal wieder v Burgenland

06.03.2021 10:53 • x 1 #13024


Sunny2808
Zitat von petrus57:
Die Nacht war eher durchwachsen. Diesmal zwar keine Herzprobleme aber dafür andauernden Reizhusten und einen leichten pochenden Schmerz im Kopf. Bestimmt Lungenkrebs oder Herzschwäche und Gehirnblutungen. Hatte gestern auch Schmerzen in der Kniekehle und im Oberschenkel. Da hat sich bestimmt ein Thrombus auf den Weg ...

Guten Morgen,
Ich hab auch schon wieder die erste Stunde mit herzrasen zu tun gehabt. Puls von 148. ich habe ja vom Kardiologen so einen event recorder bekommen und soll immer messen wenn ich meine das etwas nicht stimmt.
Es ist so ätzend, auch war heute Nacht wieder extrem verkrampft.

06.03.2021 11:00 • x 1 #13025


NIEaufgeben
Zitat von petrus57:
Die Nacht war eher durchwachsen. Diesmal zwar keine Herzprobleme aber dafür andauernden Reizhusten und einen leichten pochenden Schmerz im Kopf. Bestimmt Lungenkrebs oder Herzschwäche und Gehirnblutungen. Hatte gestern auch Schmerzen in der Kniekehle und im Oberschenkel. Da hat sich bestimmt ein Thrombus auf den Weg ...

Hihihihihhi
Jetzt hast du mich echt zum schmunzeln gebracht!
Du bist toll,was würde ich nur ohne dich hier machen?!

Ich hoffe wir beide kommen heute etwas zur Ruhe und sterben nicht schon wieder an irgendwas schlimmen...
So langsam hab ich nämlich keine Lust mehr jeden Tag mehrmals zu Sterben...

Ich hab heute morgen so einen ganz komischen Geschmack im Mund und egal was ich trinke der geht einfach nicht weg...echt nicht angenehm...

Doktor Petrus was wird das wohl sein?
Hahahhahhhaahhahahaha

Ich drück euch alle zusammen und hab euch lieb

06.03.2021 11:00 • x 1 #13026


petrus57
Hatte gerade den Fehler gemacht mir sie Symptome von Lungenembolie durchzulesen. Prompt bekomme ich Angst und schwitze ganz schön. Viele dieser Symptome treten bei mir oft auf.

Wie bekomme ich den Mist jetzt wieder aus dem Kopf.
Zitat von Burgenland:
Ich hab nur eine Krankheit heute. Mal wieder der bd nach längerer Pause.



Ich habe da ja meist auch längere Phasen mit ruhe vor dem hohen Bd. Aber wenn die Angst erst mal wieder da ist, verlässt sie mich auch nicht so schnell.

06.03.2021 11:01 • #13027


Burgenland
Genauso geht es mir auch. Die Anspannung los zu werden ist nicht leicht. Ich brauch nur an den bd denken und schon messt er sich hoch. Embolie hast du sicher keine das ist nur eine Google Diagnose. Euch allen angstgeplagten baldige Entspannung und ruhigen Tag. Burgenland

06.03.2021 11:09 • x 1 #13028


Sunny2808
Mir ist gerade wieder alles zu viel.
Ich frage mich wann ist dieser Alptraum zu Ende?
Ich bin schon wieder am heulen.

06.03.2021 11:12 • #13029


petrus57
Zitat von Sunny2808:
Ich frage mich wann ist dieser Alptraum zu Ende?


Das frage ich mich nach langen Jahren schon gar nicht mehr. Ich bin ja schon zufrieden wenn es mir halbwegs gut geht.

Zitat von Burgenland:
Embolie hast du sicher kein


Nach meiner Ansicht hatte ich mal eine im jungen Erwachsenenalter. Seit dem habe ich einen Schatten auf der Lunge. Hatte damals wirklich gedacht ich müsste sterben. Da hatte ich fast alle Symptome einer Lungenembolie. Nach gut einer Stunde war der Spuk vorbei.

06.03.2021 11:24 • #13030


NIEaufgeben
Zitat von Sunny2808:
Mir ist gerade wieder alles zu viel. Ich frage mich wann ist dieser Alptraum zu Ende? Ich bin schon wieder am heulen.

Nicht weinen meine Liebe,ich verspreche dir es wird auch wieder besser werden hab Geduld...
Wir sind alle für dich da du bist nicht alleine damit

06.03.2021 11:27 • x 1 #13031


Burgenland
Da waren die Symptome doch stärker und du musstest nicht überlegen ob es eine ist. Man kann sich leider soleicht was einreden ich bin da auch Meister. Ver Giss deine Krankheiten so gut es geht. Nimmst du heute kein Tavor ? Wennnes darauf besser wird. Dann war es keine deiner Krankheiten sondern wieder mal nur Angst.

06.03.2021 11:30 • x 1 #13032


petrus57
Zitat von Burgenland:
Nimmst du heute kein Tavor ?



Ja, aber nur 0,5 mg. Damit sind die Ängste meist nur gedeckelt. Mit 1 mg sind die meist weg. Will aber nicht immer so viel nehmen.

06.03.2021 11:36 • x 1 #13033


Sunny2808
Zitat von NIEaufgeben:
Nicht weinen meine Liebe,ich verspreche dir es wird auch wieder besser werden hab Geduld... Wir sind alle für dich da du bist nicht alleine damit

Danke
Es nervt mich so unheimlich, ich möchte das nicht mehr.
Manchmal denke ich es wird besser und dann kommt so ein schei..
So langsam weiß ich nicht mehr weiter.

Mal guten was die nächsten Monat in der Institutsambulanz sagen. Mir wurde empfohlen da mal hinzu gehen.

06.03.2021 11:43 • x 2 #13034


Burgenland
Ist halt die Frage was f den Körper besser oder weniger schädlich ist Angstgefühle den ganzen Tag über ist auch nicht gesund gibt es nichts was dir mal f einem Tag völlige Sorglosigkeit bescheren kann von den vielen psychopharmaka die du kennst würde es dir so wünschen lieber Petrus

06.03.2021 11:47 • x 1 #13035


petrus57
Habe gerade bemerkt, dass bei mir der BD wohl nach dem Essen in den Keller rauscht.

06.03.2021 13:04 • #13036


saga1978
Zitat von petrus57:
Die Nacht war eher durchwachsen. Diesmal zwar keine Herzprobleme aber dafür andauernden Reizhusten und einen leichten pochenden Schmerz im Kopf. Bestimmt Lungenkrebs oder Herzschwäche und Gehirnblutungen. Hatte gestern auch Schmerzen in der Kniekehle und im Oberschenkel. Da hat sich bestimmt ein Thrombus auf den Weg ...


Ich hab seit tagen schmerzen in der Kniebeuge und denke auch an thormbose sogar die Beine gemessen wegen dicker oder nicht

06.03.2021 13:05 • x 2 #13037

Sponsor-Mitgliedschaft

Burgenland
@petrus. Das ist interessant. Aber wir können ja nicht nur essen um den bd runterzu tauchen hi hi

06.03.2021 13:16 • x 1 #13038


Sunny2808
Zitat von saga1978:
Ich hab seit tagen schmerzen in der Kniebeuge und denke auch an thormbose sogar die Beine gemessen wegen dicker oder nicht

Kenne ich, ich hab auch schon mal gemessen

06.03.2021 13:31 • x 1 #13039


Zitat von petrus57:
Ja, aber nur 0,5 mg. Damit sind die Ängste meist nur gedeckelt. Mit 1 mg sind die meist weg. Will aber nicht immer so viel nehmen.


Warum keinen Zwischenschritt mit 0,75mg, oder ist dir das weitere teilen von 0,5mg zu umständlich?

06.03.2021 13:52 • x 1 #13040



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf