171

carohoney
Zitat von Catharina:
Ich hab es gegen innere Unruhe, Panikattacken und Schlafstörungen bekommen und mir hat es nach ein paar Tagen wirklich gut geholfen.Ich bin wesentlich ruhiger geworden und auch weniger ängstlich.


Das ist so schön zu lesen vielen Dank. Es wäre ein Traum mich mal so zu fühlen! Ich hab einfach nur Angst dass ich dann dauerhaft benebelt wie auf Dro. bin, weil angeblich auch die Reaktionszeit nicht mehr so schnell ist. War das bei dir so?

18.07.2019 20:43 • #961


Ich hatte eigentlich gar keine körperlichen Nebenwirkungen. Das Einzige, was mich krass genervt hat, war, dass ich so unglaublich müde davon tagsüber wurde.

18.07.2019 20:47 • x 1 #962



Hallo xzauberfee_,

Opipramol Neuraxpharm 50mg, Angst vor Nebenwirkungen

x 3#3


carohoney
Zitat von lefroid:
Ich hatte eigentlich gar keine körperlichen Nebenwirkungen. Das Einzige, was mich krass genervt hat, war, dass ich so unglaublich müde davon tagsüber wurde.


Super! Das mit der Müdigkeit hab ich auch schon ganz oft gehört, aber wird das nicht mit der Zeit besser?

18.07.2019 20:52 • #963


MilaMilkaMia
Zitat von carohoney:
Super! Das mit der Müdigkeit hab ich auch schon ganz oft gehört, aber wird das nicht mit der Zeit besser?

Das würde mich auch sehr interessieren...

18.07.2019 20:54 • x 1 #964


Zitat von carohoney:
Super! Das mit der Müdigkeit hab ich auch schon ganz oft gehört, aber wird das nicht mit der Zeit besser?


Also ich habe sie 3 Monate genommen, bevor ich sie absetzen musste (konnte in der Schule kaum noch wach bleiben) ich will hier nicht für die Allgemeinheit sprechen, aber bei mir wurde die Müdigkeit nicht besser, auch wenn es gut half gegen die Panik. Dafür hatte ich sonst keine Nebenwirkungen davon gehabt. Ich musste 100g nehmen, vielleicht schlägt das bei einer geringen Dosis weniger ins Gewicht/bei einer größeren Dosis mehr ins Gewicht.

18.07.2019 20:56 • x 1 #965


Lottaluft
Okay müde bin ich auch oft aber ich nehme auch 200mg über den Tag verteilt denke da ist das normal
Aber es war auch nur die ersten Tage ein bisschen lästig

18.07.2019 20:57 • x 1 #966


carohoney
Zitat von lefroid:
Also ich habe sie 3 Monate genommen, bevor ich sie absetzen musste (konnte in der Schule kaum noch wach bleiben) ich will hier nicht für die Allgemeinheit sprechen, aber bei mir wurde die Müdigkeit nicht besser, auch wenn es gut half gegen die Panik. Dafür hatte ich sonst keine Nebenwirkungen davon gehabt. Ich musste 100g nehmen, vielleicht schlägt das bei einer geringen Dosis weniger ins Gewicht/bei einer größeren Dosis mehr ins Gewicht.


Ojeeeee, nicht gut. Ja vielleicht hab ich da mit 50 mg abends echt Glück. Ich soll damit anfangen und wenn ich merke es hilft nicht, morgens nochmal 25 mg zusätzlich nehmen.

18.07.2019 21:03 • #967


carohoney
Zitat von Lottaluft:
Okay müde bin ich auch oft aber ich nehme auch 200mg über den Tag verteilt denke da ist das normal Aber es war auch nur die ersten Tage ein bisschen lästig


Ich soll 50 mg abends vor dem schlafen gegen nehmen, weil ich immer nachts Panikattacken habe, vielleicht klappt das mit der Müdigkeit über den Tag dann etwas besser.

18.07.2019 21:04 • #968


carohoney
Zitat von Lottaluft:
Wie viel sollst du denn nehmen ?


Mein Arzt meinte auch die 50 mg sind noch eine sehr geringe Dosis, vielleicht sind die Nebenwirkungen dann sogar noch besser zu ertragen.

18.07.2019 21:21 • x 1 #969


Lottaluft
Zitat von carohoney:
Mein Arzt meinte auch die 50 mg sind noch eine sehr geringe Dosis, vielleicht sind die Nebenwirkungen dann sogar noch besser zu ertragen.



Vor den 50mg musst du wirklich keine Angst haben
Alles wird gut es braucht nur etwas Zeit und glaube an sich selbst und ehe du dich versiehst werden deine Probleme und Ängste nach und nach ein bisschen besser

18.07.2019 22:16 • x 2 #970


carohoney
Zitat von Lottaluft:
Vor den 50mg musst du wirklich keine Angst haben Alles wird gut es braucht nur etwas Zeit und glaube an sich selbst und ehe du dich versiehst werden deine Probleme und Ängste nach und nach ein bisschen besser


Okey, dann werde ich es versuchen vielen vielen Dank !

19.07.2019 08:27 • x 1 #971


carohoney
Zitat von Catharina:
Ich hab es gegen innere Unruhe, Panikattacken und Schlafstörungen bekommen und mir hat es nach ein paar Tagen wirklich gut geholfen.Ich bin wesentlich ruhiger geworden und auch weniger ängstlich.


Laut Internet soll man sich nach der 1. Tablette fühlen als hätte man einen *beep* geraucht, so benebelt und leicht betäubt, das macht mir große Angst, war das bei dir auch so?

20.07.2019 13:32 • #972


DieAlex
Zitat von carohoney:
Laut Internet soll man sich nach der 1. Tablette fühlen als hätte man einen *beep* geraucht, so benebelt und leicht betäubt, das macht mir große Angst, war das bei dir auch so?


Hallo

Ich hatte dieses Medikament auch mal.
Ich kann dir nur sagen, wie es mir ging.
Ich hatte keine Nebenwirkungen und hab es wirklich gut vertragen.
Ich nahm es immer abends und konnte gut damit einschlafen.

20.07.2019 13:40 • x 2 #973


carohoney
Zitat von DieAlex:
Hallo Ich hatte dieses Medikament auch mal.Ich kann dir nur sagen, wie es mir ging.Ich hatte keine Nebenwirkungen und hab es wirklich gut vertragen. Ich nahm es immer abends und konnte gut damit einschlafen.


Vielen vielen Dank das macht mir Mut!

20.07.2019 13:45 • x 1 #974


DieAlex
Gerne!

20.07.2019 13:47 • x 1 #975


MilaMilkaMia
Zitat von DieAlex:
Hallo Ich hatte dieses Medikament auch mal.Ich kann dir nur sagen, wie es mir ging.Ich hatte keine Nebenwirkungen und hab es wirklich gut vertragen. Ich nahm es immer abends und konnte gut damit einschlafen.

Hat es auch bei Angst über den Tag geholfen?

20.07.2019 14:19 • x 1 #976


Ich habe es auch vom Psychiater bekommen, weil ich durch mein Herzstolpern Angst und Panikzustände bekommen habe und nicht mehr geschlafen hab. Hatte auch total die Angst es zu nehmen wegen dem Herz. Bin mit 25mg rein und nach drei Tagen aufgehört damit weil ich das Gefühl hatte das mein Puls schneller geht und ich doch nicht schlafen kann. Der Psychiater meinte das kommt nicht davon weil es beruhigt und runterfährt. Das wäre meine gesteigerte Panik. Hab es dann nochmal genommen und ich konnte schlafen und die Angst war weg. Tja nach paar Tagen hab ich es übers Wochenende vergessen und es ging ohne. Jetzt nach knapp zwei Wochen wieder Angst nicht schlafen. Hab es wieder angefangen. Konnte trotzdem die erste Nacht nicht schlafen und bin irgendwie unruhig. Ich hätte es nicht als Anfangen und ansetzen dürfen. Lieber eine Zeit nehmen. Ich nehme es und lege mich ins Bett und hoffe das ich schlafe, auch ein Fehler. Ich hoffe das es nach einigen Tagen jetzt besser wird. Damit mein herzstolpern auch abnimmt. Ich kenne sehr viele denen es gut hilft.

20.07.2019 14:50 • x 2 #977


DieAlex
Gegen die Ängste hat es bei mir leider nicht sooo gut geholfen.

20.07.2019 14:51 • x 1 #978


MilaMilkaMia
Aber etwas? Weil du schreibst ja nicht sooo gut.
Nimmst du jetzt was anderes?

20.07.2019 15:02 • x 1 #979


DieAlex
Zitat von MilaMilkaMia:
Aber etwas? Weil du schreibst ja nicht sooo gut.Nimmst du jetzt was anderes?

Es half gegen die Ängste nicht ausreichend.
Ich nehme jetzt Cymbalta.
Das ist für mich ganz gut gegen die Ängste und auch Depressionen.

20.07.2019 15:07 • x 2 #980




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf