Pfeil rechts
3440

B
@Angstmaus29 lässt du die Werte überprüfen

28.05.2024 17:07 • #4961


T
Guten Morgen ️
Ich habe mal eine Frage ich nehme jetzt seit einigen Wochen 50mg- 0-75 mg. Ich komme damit auch gut zurecht, nur so ab Mittag 13-14 Uhr beginnt die Unruhe wieder etwas nicht so extrem aber ich spüre sie. Meint ihr es macht Sinn eventuell mittags was auszuprobieren? Eventuell 25/25/75 oder eher weiterhin morgens 50 dann 25 dann 75?

29.05.2024 06:30 • #4962


A


Opipramol - Erfahrungen

x 3


J
Hab gestern zum ersten Mal nach 3 Wochen Opipramol eingenommen. Ich konnte super runterfahren und entspannen doch leider fühle ich mich total benommen, selbst heute Morgen noch. Als hätte ich 2 Promille.

29.05.2024 08:12 • #4963


Logo
Du kannst den Einnahmezeitpunkt variieren.

29.05.2024 08:13 • #4964


Tsentsi
@Tina_uhl na klar!Gute Idee....probier es doch mal aus
du kannst mit dem Opi ja gut testen,welche Dosierung dir am besten tut

29.05.2024 22:02 • x 1 #4965


T
@Tsentsi danke dir ich werde es testen

30.05.2024 04:42 • x 1 #4966


B
Ab welcher dosis hilft opipramol gegen angst und Unruhe nehme gerade 50mg früh und 25mg mittags.

30.05.2024 13:12 • #4967


Tsentsi
@Bea0203 Hallo!
Ärzte empfehlen meistens 50-50 für den Anfang.Also mir wurde damals 50 abends und 50 morgens verordnet.Später hab ich dann mittags noch etwas dazu genommen.....was hat denn dein Arzt gesagt?

30.05.2024 13:15 • #4968


B
@Tsentsi morgens 50mg und bei Bedarf 25mg nehme die aber erst seit Montag.

30.05.2024 13:22 • #4969


Tsentsi
@Bea0203 und merkst du schon eine Besserung?
Hat dein Doc gesagt,du kannst selber bei Bedarf steigern?

30.05.2024 13:46 • #4970


B
@Tsentsi Besserung merke ich noch keine leichte übelkeit. Muss ich erst noch mit Arzt abklären

30.05.2024 13:48 • x 1 #4971


Grummel72
Ich hatte am anfang auch Übelkeit und Appetitlosigkeit, das hat sich aber dann gelegt. Ich nehm im Moment 50 morgens gegen 7 Uhr und 50 gegen 19 Uhr.

30.05.2024 13:54 • x 2 #4972


J
Hatte ja länger mit dem Opipramol aufgehört. Jetzt habe ich ein Tag lang 50 mg genommen und heute sowie gestern 25 mg. Habe seit dem durchgehend das Gefühl als wäre mir schwindelig.

30.05.2024 19:57 • #4973


T
@Justin3456 das hab ich seitdem ich Opi nehme auch, also Schwindel. Aber auszuhalten ️

30.05.2024 20:15 • #4974


J
@Tina_uhl auch den ganzen Tag ?

30.05.2024 20:26 • #4975


T
@Justin3456 den ganzen Tag nicht aber immer wieder zwischendurch merke ich es.

30.05.2024 21:22 • #4976


Grummel72
Zitat von Tina_uhl:
@Justin3456 den ganzen Tag nicht aber immer wieder zwischendurch merke ich es.

So geht's mir auch und hin und wieder so ein benebeltes Gefühl.

30.05.2024 21:42 • x 1 #4977

Sponsor-Mitgliedschaft

Kimsy
Durch seine sedierende Eigenschaft, kann es euren Blutdruck senken und Schwindel auslösen...hatte ich auch oft während der Einnahme...

30.05.2024 22:03 • #4978


J
Vielleicht liegt es auch am Wetter aber ich hatte heute echt ein komisches Schwindel Gefühl den ganzen Tag lang. Und jetzt so ein leichtes komisches kribbeln im Kopf. Ich weiß garnicht mehr was angststörung, medikament oder vielleicht einfach normal ist. Schrecklich immoment.

30.05.2024 22:17 • x 2 #4979


B
Hey,

Nehme seit guten 2 Monaten Opipramol als Tropfen.
Sollte jetzt die Dosis erhöhen was aber nicht geklappt hat weil ich mich sonst durchgehend benommen fühle.
Ich bin bei diesen Tropfen sehr empfindlich und bin jetzt nach Rücksprache mit dem Arzt dabei es abzusetzen.
Letzte Tropfen gestern Abend in höherer Dosierung wie besprochen.
Jetzt kribbelt mein Körper überall und ich bin sehr unruhig kann nicht ruhig sitzen.
Habe nur 3 Tropfen am Tag genommen aber komme überhaupt nicht mit dem Medikament zurecht.
Fühle mich wie ein Geist.
Versuche gerade die Unruhe und das Kribbeln mit Neurexan in Schach zu halten.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

07.06.2024 12:37 • #4980


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf