Pfeil rechts
1

Hallo,

ich habe vor 1,5 Wochen das Mirtazepin abgesetzt. Seit dem Schwitze ich sehr stark, nur ist übel bin nur noch müde und ich habe richtig Muskelschmerzen. Kann das daher kommen?
Wie lange dauert es

22.03.2021 07:59 • 05.04.2021 #1


16 Antworten ↓


paradox1201
ich habe Mirtazapin vor Jahren mal in einer Woche abgesetzt. Viel zu schnell....Hatte sann jeden Tag starke Kopfschmerzen.

22.03.2021 08:53 • #2



Mirtazepin abgesetzt Absetzsymptome?

x 3


NIEaufgeben
Ich habe das Mirta abrupt abgesetzt von jetzt auf gleich!
Ich hatte absolut keine absetzsymptome zu keiner Zeit.
Ich hatte das Mirta etwa 4monate lang genommen 30mg täglich

22.03.2021 08:57 • #3


Kimsy
Ich habe 3 Jahre die Mirta genommen..hab dann aber sehr sehr langsam ausgeschliechen..ich hatte nur Kopfschmerzen, Schwindel und Druck im Kopf und Stirnbereich...etwas Unruhe war auch vorhanden aber ich war so stabil, dass mir das nicht viel ausgemacht hat...ich habe vielleicht 2-3 Wochen die Symptome gehabt..wie lange hast du das Medikament genommen und wie schnell hast du sie abgesetzt

22.03.2021 12:25 • #4


Zitat von Kimsy:
Ich habe 3 Jahre die Mirta genommen..hab dann aber sehr sehr langsam ausgeschliechen..ich hatte nur Kopfschmerzen, Schwindel und Druck im Kopf und Stirnbereich...etwas Unruhe war auch vorhanden aber ich war so stabil, dass mir das nicht viel ausgemacht hat...ich habe vielleicht 2-3 Wochen die Symptome ...


Ich habe es 8 Monate genommen innerhalb von 2 Wochen von 45 mg auf null

23.03.2021 08:17 • #5


paradox1201
Zitat von Lillifee1487:
Ich habe es 8 Monate genommen innerhalb von 2 Wochen von 45 mg auf null


Ohne Probleme?

23.03.2021 08:20 • #6


Kimsy
Lilifee ich finde du hast zu schnell abgesetzt...eventuel kommen deine Symptome daher...

23.03.2021 12:23 • #7


paradox1201
Zitat von Kimsy:
Lilifee ich finde du hast zu schnell abgesetzt...eventuel kommen deine Symptome daher...


Auf jeden Fall!

23.03.2021 12:29 • x 1 #8


Logo
Ich habe es seeeehr langsam abgesetzt. So 1/4 Tablettenweise alle 14 Tage.
Es waren nicht nur Absetzerscheinungen spürbar, auch kamen die alten Symptome gnadenlos wieder.

23.03.2021 17:28 • #9


Zitat von Logo:
Ich habe es seeeehr langsam abgesetzt. So 1/4 Tablettenweise alle 14 Tage. Es waren nicht nur Absetzerscheinungen spürbar, auch kamen die alten Symptome gnadenlos wieder.

Ist es denn wieder besser geworden?

23.03.2021 19:54 • #10


Logo
Zitat von Lillifee1487:
Ist es denn wieder besser geworden?

Ja, mit einem anderen Medikament, Opipramol.

23.03.2021 20:42 • #11


Zitat von Lillifee1487:
Hallo, ich habe vor 1,5 Wochen das Mirtazepin abgesetzt. Seit dem Schwitze ich sehr stark, nur ist übel bin nur noch müde und ich habe richtig Muskelschmerzen. Kann das daher kommen? Wie lange dauert es


Hallo Lillifee,
ich habe zum Jahreswechsel das Mirtazapin nach knapp zwei Jahren abgesetzt. Zum schlafen war es super aber gegen die Ängste hat es nicht wirklich geholfen. Obwohl ich sehr langsam ausgeschlichen hab - am Schluss nur knapp 3 mg für 2 oder 3 Wochen - hatte ich locker 6 Wochen damit zu tun. Attackenartige Schwindelanfälle, viel schlimmer als der Schwindel den ich sowieso habe, Übelkeit, an zwei Tagen mit Erbrechen und allgemein ein Krankheitsgefühl. Müde war ich leider gar nicht, ein- und durchschlafen war echt schwierig.
Aber es geht vorbei! Scheinbar bin ich sehr sensibel bei Medikamenten, das kann bei dir viel schneller gehen.
LG Fine

24.03.2021 08:55 • #12


25.03.2021 11:11 • #13


paradox1201
Warum machst da jetzt nen neues Thema auf? hast du nicht vor kurzem ein Thema mit einem ähnlichen Problem geöffnet?

25.03.2021 14:32 • #14


Zitat von Fine76:
Hallo Lillifee, ich habe zum Jahreswechsel das Mirtazapin nach knapp zwei Jahren abgesetzt. Zum schlafen war es super aber gegen die Ängste hat es nicht ...

Wann ist dieses Krankheitsgefühl weggegangen. Ich habe Angst, dass es nie wieder weggeht

05.04.2021 12:00 • #15


Logo
Ich hatte dir ja schon was dazu geschrieben. Mit dem Absetzen wird das Krankheitsgefühl schlimmer, das sind nicht nur Absetzerscheinungen, sondern wiederkehrende Symptome.
Du fängst dann sozusagen wieder von vorne an .

05.04.2021 12:05 • #16


Zitat von Lillifee1487:
Wann ist dieses Krankheitsgefühl weggegangen. Ich habe Angst, dass es nie wieder weggeht


5 bis 6 Wochen hat es bei mir schon gedauert. Schlafen kann ich ohne das Mirta immer noch nicht so gut.

05.04.2021 13:44 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf