Pfeil rechts
2

HierundHeute
Moin ihr lieben

aufgrund von Stress, wiederkommende Angstsymptome und ein echt schlechter Schlaf, bekam ich heute von meinem Hausarzt Mirtazapin 15mg verschrieben, der schlaffördernd wirken soll.

Seit geraumer Zeit nehme ich morgens 5mg Lisinopril, ein ACE Hemmer.

Nun habe ich gerade im Netz (natürlich musste ich Doofmann googeln ) und las, dass die Wirkung von Lisinopril verstärkt wirken kann.

Nun dreht mein Hirn frei durch und die Angst vor der Einnahme steigt massiv (Blutdruckabfall, etc.).

Hat da jemand Erfahrung?

LG

02.12.2021 18:32 • 06.12.2021 #1


7 Antworten ↓


Maxo
Hast du das über den Wechselwirkungscheck etwa herausgefunden?

03.12.2021 21:04 • #2



Mirtazapin zusammen mit Lisinopril?

x 3


HierundHeute
@Maxo Nein, das war Netdoktor.

06.12.2021 16:52 • #3


Rosewood
Warum hast du nicht deinen Arzt
Gefragt

06.12.2021 16:53 • #4


Maxo
In der Zwischenzeit hast du es sicherlich schon abgeklärt denke ich? Ich fragte deshalb, weil, ich nehme zum Beispiel Venlafaxin. Für abends habe ich von meiner Hausärztin auch das ein oder andere Mittel aufgeschrieben bekommen und.... wenn es nach dem Wechselwirkungscheck geht, dann müsste ich bereits tot sein darauf kann man leider (oder gottseidank) nichts geben, denn es ist immer so gemeint, das man die beiden Präparate gleichzeitig einnehmen würde. Wenn du das eine morgens 08:00 und das andere abends 18:00 Uhr einnimmst, dann ist das nämlich alles nicht so dramatisch wie es der Wechselwirkungscheck dir vorgaukelt. Ich geb da schon lang nix mehr drauf. Und in der Apo hatten die mir auch mal gesagt was von Wechselwirkungen, als die Dame dann fragte ob ich die Mittel gemeinsam oder in zeitlichem Abstand nehme, war das auf einmal kein großes Problem mehr. Natürlich muss man dennoch vorsichtig sein, wenn man sich unwohl fühlt. Dann ist vielleicht eine Dosierung zu hoch. Wenn sich die Mittel gegenseitig verstärken ist das ja auch erstmal halb so wild, wenn am Ende der Wirkspiegel trotzdem im richtigen Rahmen liegt.

Alles Gute dir

06.12.2021 18:21 • x 1 #5


HierundHeute
Zitat von Rosewood:
Warum hast du nicht deinen Arzt Gefragt

Weil er nicht greifbar war und eine Angststörung habe

06.12.2021 18:26 • #6


HierundHeute
@Maxo Ich bin dir gerade sehr dankbar für deine Antwort Dir ebenfalls alles Gute!

06.12.2021 18:29 • x 1 #7


Maxo
@HierundHeute Sehr gerne!

06.12.2021 18:34 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf