Hallo ihr Lieben,

ich habe seit 6 JAhren eine generalisierte Angststörung. Ich hatte einen sehr heftigen Krankheitsverlauf und konnte jahrelang nicht am "normalem" Leben teilnehmen.
Mittlerweile habe ich mich gut durch gekämpft, ich mache meinen Führerschein, gehe in BArs und möchte ab September eine Ausbildung beginnen. Das wird ein riesen Schritt für mich und ich suche nach einem pflanzlichen Mittel zur Unterstützung.
Baldrian nehme ich zur Nacht und zur Zeit bei Bedarf auch tagsüber. Macht aber müde. Bei Lasea und Passionsblume bekomme ich immer Schwindel. Ansonsten bin ich zufrieden mit der Wirkung.
Suche nach Alternativen.
HAbt ihr gute Erfahrungen gemacht?

LG Tati

18.07.2013 21:20 • 18.07.2013 #1


2 Antworten ↓


Ja. Laif 900 (hoch dosiertes Johanniskraut).

18.07.2013 21:34 • #2


Laif ist doch Johanniskraut oder?
Ich habe aber eher Ängste und Unruhe, weniger Depressionen.

18.07.2013 21:55 • #3





Dr. med. Andreas Schöpf