» »


201813.01




75
10
20
Hallo :) ich habe vor Jahren paroxetin genommen und es hat mir zu der Zeit super geholfen. Musste es in der Schwangerschaft absetzen. Danach hab ich es nie wieder genommen aber es war eigentlich das einzige Medikament was mir geholfen hat und nicht müde gemacht hat. Nun hab ich erfahren bzw gelesen das das Medikament das Brustkrebs Risiko um das siebenfache erhöhen soll. Ich will niemanden Angst machen wg dem Brustkrebs aber ich wüsste gerne ob das wirklich erwiesen ist konnte es nicht richtig rauskriegen....

Auf das Thema antworten


  14.01.2018 04:05  
Muß so eine unnötige Panikmache wirklich sein, oder ist diese notwendig? Manche Leute können es sich nicht aussuchen, es nicht zu nehmen, weil es ohne nicht geht
und "freuen" sich sicher, so etwas zu lesen. Ohne wissenschaftliche Quelle und weder Hand noch Fuß. :roll:

klara76 hat geschrieben:
ich wüsste gerne ob das wirklich erwiesen ist konnte es nicht richtig rauskriegen...

Manchmal ist es wirklich besser, man überlegt, bevor man schreibt!

Danke2xDanke




75
10
20
  14.01.2018 13:15  
Blackstar hat geschrieben:
Muß so eine unnötige Panikmache wirklich sein, oder ist diese notwendig? Manche Leute können es sich nicht aussuchen, es nicht zu nehmen, weil es ohne nicht geht
und "freuen" sich sicher, so etwas zu lesen. Ohne wissenschaftliche Quelle und weder Hand noch Fuß. :roll:


Manchmal ist es wirklich besser, man überlegt, bevor man schreibt!


Tut mir leid das war wirklich unüberlegt. Vielleicht kann die Moderation dieses Thema löschen? Sorry nochmal.



249
6
Bayern
68
  14.01.2018 16:11  
:knuddeln: Hallo.
Ich finde es nicht schlimm dass du diese frage gestellt hast.
Jeder hat hier Ängste die er mitteilen kann und einen beschäftigen. Dafür ist diese Plattform ja da oder?

Man dürfte dann auch keine Zeitungen etc lesen..., überall steht was, was einen(je nach Angst) verunsichern könnte.

Von den Studien zum Thema Brustkrebs und paroxetin hab ich auch gelesen. War vor einigen Jahren mal Thema.
Aber dann darf man auch kein Deo mit Aluminium benutzen oder keine hormone nehmen, Und und und...
Rauchen kann lungenkrebs etc begünstigen

Ehrlich, die liste wäre sehr lange, was alles Schädlich für uns sein könnte.

Danke3xDanke


  14.01.2018 16:17  
kleiner hat geschrieben:
Jeder hat hier Ängste die er mitteilen kann und einen beschäftigen. Dafür ist diese Plattform ja da oder?
Ja, aber man muß sie nicht noch extra durch haltlose Vermutungen schüren! Es wird eh schon genug, nach allem möglichen gegoogelt,
da braucht man diese Unart nicht auch noch anheizen. Viele sind auf Paroxetin angewiesen und froh, wenn sie nicht noch mehr als den
clopapierrollenlangen Beipackzettel lesen und wissen müssen.

kleiner hat geschrieben:
Aber dann darf man auch kein Deo mit Aluminium benutzen oder keine hormone nehmen, Und und und...
Rauchen kann lungenkrebs etc begünstigen
Da kann man gegen eine Wand reden. Macht Euch verrückt soviel ihr wollt mir irgendwelchen Krankheiten, aber beschwert Euch hinterher auch nicht
und macht dann nicht wieder Threads auf, wo ihr jammert, daß Ihr Angst vor Krankheiten habt. Google scheint manchen ja nicht zu reichen.



249
6
Bayern
68
  14.01.2018 16:33  
Ich wollte nur sagen, dass hier jeder seine Ängste und Bedenken mitteilen darf.
Sonst muss man 5 x überlegen ob man was posten darf.

Ich fand eben das war eine normale Frage ohne panikmache.

Naja, jeder hat anderes Empfinden.
Ich verstehe natürlich auch das so ein Posting Menschen Angst machen kann, die da speziell ein Problem damit haben.

Danke3xDanke


213
Saarland
73
  15.01.2018 00:22  
Es sieht wohl eher nicht danach aus, als wären AD's mit Brustkrebs korreliert.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4913547/


« Sertralin wieder hochdosieren Mirtazapin ab wann schlafanstoßend bei Schlafst... » 

Auf das Thema antworten  7 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Der Tod, und das Ende des Lebens ! Trigger !

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

141

6155

26.09.2017

Angst vor Thrombose *Trigger*

» Angst vor Krankheiten

4

963

23.02.2011

h1n1.trigger möglich

» Angst vor Krankheiten

8

907

03.12.2009

Schlimmer Kontakt mit dem Trigger

» Angst vor Krankheiten

3

457

27.09.2015

Krankheits Angst Trigger

» Angst vor Krankheiten

2

384

11.10.2015








Angst & Panikattacken Forum