Pfeil rechts

Hallo ihr lieben, es steht ja schon in der Überschrift. Durch eine sehr starke Erkältung habe ich eine Woche mein citalopram 10mg nicht genommen. Hab heute Abend wider angefangen damit. Was meint ihr? Ist das sehr schlimm? Bitte helft mir

16.09.2015 22:16 • 17.09.2015 #1


10 Antworten ↓


sternchen14
hi
weiss ja nicht wie empfindlich du bist, aber könnte wieder zu leichten nebenwirkungen kommen...eine woche vergessen is natürlich nicht so toll. sollte man auch nehmen wenn man erkältet ist

lg

16.09.2015 22:23 • #2



Citalopram vergessen

x 3


Danke für deine schnelle Antwort. Naja ich musste Antibiotika nehmen und meine Ärztin sagte nix ob ich das zusammen nehmen darf.
Mein Therapeut , der mir die Tabletten verschreibt ist leider im Urlaub. Bin grad echt verzweifelt.

16.09.2015 22:31 • #3


Hallo. Ich würde Einschleichen mit halber Ration für 3-4 Tage. lg

16.09.2015 23:14 • #4


Bellabel63
Kein Grund zu verzweifeln. Dir passiert nichts Schlimmes.
Erstmal die Hälfte nehmen ist eine gute Idee.

Wenn du unsicher bist ob zwei oder mehr Medikamente sich vertragen, kannst du das googeln.
ZB auf der Seite der Apotheken Umschau gibt es einen Link dazu.

Mach dir keine Sorgen!

16.09.2015 23:34 • #5


Also meint ihr, ich kann ruhig erstmal bei 10mg bleiben?

16.09.2015 23:39 • #6


Bellabel63
Das Schlimmste, das passieren kann ist meiner Meinung nach, dass du vorübergehend wieder einige Nebenwirkungen bekommst wie zu Beginn der Einnahme. Aber auch die werden wieder vergehen.
Wenn du das verhindern möchtest, würde ich erstmal für 3 Tage eine halbe Tablette nehmen.

Ich habe auch schon öfter vergessen die Tabletten zu nehmen. Mir ist nichts passiert.

17.09.2015 00:06 • #7


Zitat von Jacky1987:
Also meint ihr, ich kann ruhig erstmal bei 10mg bleiben?


Klar kannst du wieder die 10 mg nehmen.
5 mg kannst du auch nehmen,aber es gibt eigentlich keinen wirklichen Grund das zu tun.
Die Therapie zieht sich dadurch nur noch weiter in die Länge.

War schon richtig beides nicht zusammen zu nehmen
Viele Ärzte achten da nicht so drauf oder aber der Hausarzt weiß gar nicht was der Psychiater bereits verschrieben hat
Wenn man dann erstmal unterm Tisch liegt ist das Geschrei groß.

Was ich nicht so ganz verstehe ist,warum du bei einer Erkältung Antibiotika nehmen mußtest

17.09.2015 00:14 • #8


Es handelte sich um eine eitrige Angina mit allem drum und dran. Deswegen wusste ich einfach nicht ob ich beides zusammen oder eben auch noch mit paracetamol gegen Schmerzen und Fieber nehmen durfte.
Nehme ja auch nur immer 10mg citalopram und habe so heute Abend auch wieder angefangen.
War mir jetzt nur sehr sehr unsicher weil ja nun ne Woche ohne war.

17.09.2015 00:18 • #9


Zitat von Jacky1987:
Es handelte sich um eine eitrige Angina mit allem drum und dran. Deswegen wusste ich einfach nicht ob ich beides zusammen oder eben auch noch mit paracetamol gegen Schmerzen und Fieber nehmen durfte.
Nehme ja auch nur immer 10mg citalopram und habe so heute Abend auch wieder angefangen.
War mir jetzt nur sehr sehr unsicher weil ja nun ne Woche ohne war.


Ok ne eitrige Mandelentzündung ist ein Grund Antibiotika zu nehmen
Alle 3 Medikamente zusammen hätten dich schon aus den Latschen hauen können.
Das wird schon werden nur keine Sorgen machen

17.09.2015 00:24 • #10


Dragonlady_s
Huhu,

ich würde auch wieder mit 10 mg anfangen. Schlimmes passieren wird da nichts.

Vor ein paar Wochen musste ich auch ein Antibiotikum nehmen und zusätzlich noch Schmerzmittel, nicht zu vergessen mein AD.

Überlebt habe ich das wohl

Falls du nochmal irgendwelche Medi nehmen musst und vergisst in der Apotheke zu fragen, kannst du, wie Bellabel schon schrieb, im Netz nach Wechselwirkungen schauen.

Hoffe du bist inzwischen wieder gesund

17.09.2015 06:14 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf