85

Lunaa

04.06.2019 19:27 • #61


Kay912
Kommt drauf an, wofür du es verwenden möchtest;)

04.06.2019 19:29 • #62


Lunaa
Zitat von Kay912:
Kommt drauf an, wofür du es verwenden möchtest;)


Gegen Panikattacken und sonstige Ängste

04.06.2019 19:32 • #63


Kay912
Gegen Panikattacken und sonstige Ängste [/quote]

Also,
Bei mir sind die negativen Gedanken nicht mehr so stark, wenn ich es nehme und die Katastrophen-Vorstellungen sind dadurch auch deutlich geschwächt, wenn ich mich zb mit einer stressigen/Angstmacheneden Situation konfrontiere.
Sicher wird es die Angst und Panik nicht lösen, aber aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass es diese sehr gut dämpfen kann und das ohne Nebenwirkungen;)

04.06.2019 19:41 • x 1 #64


Zitat von Lunaa:

Gegen Panikattacken und sonstige Ängste


Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel .

04.06.2019 19:43 • #65


Lunaa
Zitat von Kay912:
Sicher wird es die Angst und Panik nicht lösen, aber aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass es diese sehr gut dämpfen kann und das ohne Nebenwirkungen;)


Wieviel %iges Öl benutzt du? Nimmst du es regelmäßig ein oder bei Bedarf?

05.06.2019 07:14 • #66


petrus57
Ich hatte schon mehrere Sorten ausprobiert: Außer Spesen nichts gewesen.

05.06.2019 07:26 • #67


Kay912
Wieviel %iges Öl benutzt du? Nimmst du es regelmäßig ein oder bei Bedarf? [/quote]

Mindestens 10% sollten es sein und am besten Vollsprektum.

Zudem solltest du die Dosis von mal zu mal erhöhen, bis du eine Wirkung wahrnimmst. Von 3,4 Tropfen, wie auf der Packungen steht, wirst du nichts merken.

Ich hab damit experimentiert. Anfangs hab ich es jeden Tag genommen,
um zu schauen, was es langfristig macht und jetzt nehme ich es nur noch bei bedarf, an stressigen Tagen.
Die Dosis muss jeder selbst rausfinden. Ich persönlich habe erst nach 10 Tropfen etwas gemerkt.

Tu dir einen Gefallen. Wenn du schon daran interessiert bist, Kauf dir bitte kein billiges Öl auf Amazon. Nimm lieber einmal bisschen mehr Geld in die Hand, bevor du ein billiges Öl nach dem anderen kaufst und keinen Effekt erzielst.
Gute Öle fangen bei ca.70Euro an.

05.06.2019 11:44 • #68


petrus57
Zitat von Kay912:
Mindestens 10% sollten es sein und am besten Vollsprektum.



Hatte letztens eins mit 10 oder 15 %. Hat rein gar nichts gebracht. Im Vollspektrumöl ist ja der CBD Gehalt ziemlich gering. Darum steht ja auf den Fläschchen auch nicht CBD Öl.

05.06.2019 12:18 • #69


Kay912
Hatte letztens eins mit 10 oder 15 %. Hat rein gar nichts gebracht. Im Vollspektrumöl ist ja der CBD Gehalt ziemlich gering. Darum steht ja auf den Fläschchen auch nicht CBD Öl. [/quote]

05.06.2019 13:10 • #70


Kay912
Sorry, nochmal:D

Also, der CBD Gehalt hat nichts damit zu tun, ob es vollspektrum ist oder nicht. Das bedeutet nur, das da auch andere terpene und Canna. drin sind. CBD Gehalt bleibt trotzdem hoch.

Es kommt immer drauf an, was man mit der Einnahme erzielen möchte. Klar, CBD ist kein Wundermittel, aber wenn man unter Panikattacken und angststörungen leidet, sein Verhalten aber nicht ändert, dann wirkt auch nichts.
Leute denken immer, man könnte etwas nehmen und schon sind alle Probleme gelöst.

Man kann nicht erwarten dass irgendwelche Mittel helfen, wenn man sein Verhalten nicht ändert.
Viele Leute könnten schon alleine mit Bewegung und Ernährung viel erreichen, aber das ist ja nicht einfach genug.

CBD kann wie andere Mittel auch eine Stütze sein.
gegen die Angst und andere psychosomatischen Wehwehchen muss man dann aber auch noch selbst etwas dafür tun.

05.06.2019 13:31 • x 1 #71


Lunaa
Zitat von Kay912:
Die Dosis muss jeder selbst rausfinden. Ich persönlich habe erst nach 10 Tropfen etwas gemerkt.


Nimmst du die 10 Tropfen auf einmal oder über den Tag verteilt?
Kannst du eine Marke empfehlen?
Gibt ja auch sehr viele unterschiedliche in der Preisklasse.

05.06.2019 16:56 • #72


Kay912
Ich nehme 2x 10 Tropfen am Tag, bei bedarf. Würde aber mit der empfohlenen Angabe starten und jeden Tag ein oder 2 Tropfen mehr pro Einnahme nehmen.
Bsp.
Tag1- 2x4
Tag 2- 2x6
Kann auch sein dass du da schon etwas merkst. Ist von Person zu Person unterschiedlich. Ein 100kilo Mann braucht zb mehr als eine 50 Kilo schwere Frau. Einfach ausprobieren:)
Ich habe das von medi hemp. Kosten 70Euro, damit hab ich gute Erfahrungen. Ist ein 10%tiges vollspektrum Öl aus Österreich.
Geht aber auf jeden Fall teurer.

05.06.2019 17:20 • x 1 #73


MariaManchester

13.06.2019 21:03 • #74


NIEaufgeben
Hallo
Mit dem öl habe ich noch keine erfahrung möchte es aber probieren
Was ich probiert habe ist das CBD gras zum rauchen,hatt leider nichts gebracht

13.06.2019 21:28 • x 2 #75


MariaManchester
Zitat von Ewigeangst:
Hallo
Mit dem öl habe ich noch keine erfahrung möchte es aber probieren
Was ich probiert habe ist das CBD gras zum rauchen,hatt leider nichts gebracht


Ich habe mir das Öl jetzt mal bestellt. Ist ja echt teuer, ich hoffe wirklich das es hilft. Die Rezensionen waren jedenfalls positiv.

Lg

13.06.2019 21:42 • x 2 #76


Safira
Ich habe auch schon einiges gelesen darüber. Würde es auch gerne mal ausprobieren aber mir ist es echt zu teuer. Hast du 5% oder 10% genommen?

13.06.2019 21:50 • x 1 #77


MariaManchester
Zitat von Safira:
Ich habe auch schon einiges gelesen darüber. Würde es auch gerne mal ausprobieren aber mir ist es echt zu teuer. Hast du 5% oder 10% genommen?


Ich habe mir direkt von CBD vital die tropfen mit 10% gekauft. Ich bin gespannt ob sich die 60Euro (!) lohnen.

13.06.2019 21:52 • x 1 #78


Es ist nur ein Nahrungsergänzungsmittel .

Ich hatte davon nur einen trockenen Mund , schmeckt nach Erde.

Aber soll gesund sein

13.06.2019 22:01 • x 1 #79


Cloudsinthesky
Wäre a deiner Erfahrung sehr interessiert

13.06.2019 22:15 • x 1 #80




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf