Pfeil rechts
139

ChrissyHrt
@Timeless76 wie war es da für dich? Hast du da zuerst mit 5% begonnen oder schon mit mehr?

23.12.2021 14:51 • #321


flow87
Zitat von ChrissyHrt:
@flow87 und wann hast du die Wirkung gemerkt?

Du darfst von einem natürlichen Mittel nie erwarten, dass es wie ein Medikament sofort wirkt. Das braucht immer seine Zeit. Dystologes wirken eigentlich recht schnell. Sie sind aber sehr mild. Deshalb würde ich mir schon bisschen Zeit geben aber sie nützen bei mir gut. Bei Personen mit milden Angsterkrankungen sind die super. Versuche es einfach mal. Nützten sie nichts, dann war es aber immerhin einen Versuch wert. Am Schluss muss man selbst aus dem ganzen Rauskommen. Wenn das mit natürlicher Unterstützung geht, dann super.

23.12.2021 14:54 • x 3 #322



CBD ÖL Erfahrungen

x 3


Timeless76
Zitat von ChrissyHrt:
wie war es da für dich? Hast du da zuerst mit 5% begonnen oder schon mit mehr?

Ich hab direkt mit 10% angefangen. Ich habe aber auch eine höhere Toleranz. Steigere es langsam.

23.12.2021 15:17 • x 1 #323


ChrissyHrt
@flow87 Ich danke dir sehr! Wirklich! Ich werde berichten, wenn ich mir das Zeug hole

23.12.2021 15:38 • x 1 #324


ChrissyHrt
@Timeless76 ich denke auch, sollte das mit Dystologes nicht klappen, würde ich wahrscheinlich auch mit 10% anfangen. Ich denke 5% ist recht mild...

23.12.2021 15:39 • #325


Timeless76
Zitat von ChrissyHrt:
ch denke 5% ist recht mild...

absolut. Das schöne an Hanfprodukten ist, es ist noch keiner daran gestorben und im schlimmsten Fall ist man einfach zu müde, was auch kein Problem ist.

23.12.2021 15:45 • x 1 #326


ChrissyHrt
Ihr seid mir auf jeden Fall eine Hilfe. Ich bin schon froh, dass ich mich hier angemeldet habe.

23.12.2021 18:25 • #327


Meteora
Ich habe hier 4%iges CBD-Öl. Hat mir nicht geholfen, habe nichts gespürt, auch bei einer Dosis von 20mg nicht.

23.12.2021 19:24 • #328


ChrissyHrt
@Meteora Hmm. wahrscheinlich verträgt das nicht jeder... Hast du auch Angstzustände, usw?

24.12.2021 15:54 • #329


Ich habe 6 Wochen lang CBD mit 20mg genommen, morgens und abends jeweils 10 Tropfen , also eine anständige Dosis,
ich habe in den ersten beiden Wochen schon gemerkt, dass ich viel besser schlafen konnte und morgens positiver aufgestanden bin, das war aber nach 2 Wochen weg und danach hatte ich 2 Wochen lang eine ganz schlimme Phase,
glaube, dass das einem kurzfristig vielleicht gut helfen kann.

27.12.2021 15:56 • #330


ChrissyHrt
@fabriko293 Das ist auch nicht das Wahre, wenn es nur kurzfristig hält... und dafür zahlst dann auch sehr viel... Ich werde auch erstmal das kaufen was man mir hier empfohlen hat. Kostet glaub um die 15 Euro, wer weiß...

28.12.2021 09:25 • #331


Toth

Gestern 19:28 • #332


Greenhouse
Mich würde auch interessieren. Bin eh für meine innere Unruhe interessiert. Habe gesehen dass Jan Böhmermann sehr dagegen gesprochen hat.

Gestern 19:39 • #333


Wozlew
@Toth
Ich habe CBD Öl mal eine Zeitlang genommen, mir hat es leider nicht geholfen.
Würde nur minimal ruhiger.
Und Vorsicht mit anderen AD s, paradoxe Wirkung.

Liebe Grüße wozlew

Gestern 20:05 • x 1 #334


Johnny83
@Toth
Es kommt drauf an, was du sonst noch nimmst. Mein Psychiater hat es mir unter Vorbehalt erlaubt, helfen tut es mir allerdings nur schwach. Ich werde etwas ruhiger,aber das macht das Kraut nicht fett. Meine Mutter schwört drauf als Schlafmittel, sie nimmt aber keine ADs und ist psychisch stabil.

Gestern 20:13 • #335


Johnny83
@Toth
Bei Nervenschmerzen kann ich es mir unterstützend schon vorstellen, die Leute, die es mir damals empfohlen haben, gaben es ihrem kranken Hund, der recht gut drauf ansprach. Aber fang vorsichtig an.

Gestern 20:15 • #336


Windy
Würde es auch gerne versuchen, ist aber leider sehr teuer.

Gestern 20:21 • #337

Sponsor-Mitgliedschaft

Toth
Das kommt darauf an, was du unter teuer verstehst. Monat 35- 50 Euro

Vor 11 Stunden • #338



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf