Pfeil rechts
122

AntiAD
Welche Stärke und welche Dosierung obiko?

22.09.2020 20:00 • #241


OBIKO
10 Prozent 2 Tropfen am Tag.Laut Angabe ein morgens den anderen am Abend.

22.09.2020 20:01 • #242



CBD ÖL Erfahrungen

x 3


AntiAD
Zitat von OBIKO:
10 Prozent 2 Tropfen am Tag.Laut Angabe ein morgens den anderen am Abend.


Das ist viel zu wenig. Kein Wunder, dass du da nichts gemerkt hast. Ist so als würdest du bei Kopfschmerzen einen Krümel Aspirin nehmen.

Ich nehme vom 10 % Öl, 3 mal täglich 3 Tropfen. Eher deutlich mehr bei Unruhe, sonst spüre ich rein gar nichts.

22.09.2020 20:21 • #243


OBIKO
Wowwww...aber auf dem Beipackzettel steht man soll nicht zuviel nehmen.Wird dir nicht Übel ? Dann brauchst Du aber bei der Menge 2 Packungen im Monat...wird teuer...was ist Dein Problem ? Nur Stress ?

22.09.2020 20:53 • #244


AntiAD
Hi, auf meiner Packungsbeilage steht das nicht.

Die Flaschen halten länger. Grundmedikation steht und zum Glück gibt es ja nicht nur schlechte, sondern auch gute Tage

22.09.2020 20:56 • x 1 #245


OBIKO
Gegen Stress nimmst Du es ?Oder gegen Panik ? Es gibt auch welches mit 20 Prozent ist aber super teuer

22.09.2020 20:59 • #246


AntiAD
Ich nehme es gegen meine Angst - Panikstörung.

22.09.2020 21:14 • #247


OBIKO
Okay,es hilft dir gut ? Wird es um 50 Prozent besser ? Oder weniger ?

22.09.2020 21:15 • #248


AntiAD
Ich bin ja jetzt seit 4 Wochen ohne chemische Medikamente und ich muss sagen, ja es hilft mir gut bzw soweit gut, dass ich nicht rückfällig geworden bin.

In Prozent kann ich das schwer klassifizieren. Wenn ich mich mit der Zeit vor meiner Krankheit vergleiche bin ich nur ein Schatten meiner selbst...

22.09.2020 21:44 • x 1 #249


petrus57
Meine Frau nimmt seit einigen Tagen auch CBD Öl. Bei ihr scheint es zu wirken. Am ersten Tag fühlte sie sich ruhiger, gestern eher wie besoffen. Da hatte sie 10 Tropfen vom 5%igen Öl genommen.

24.09.2020 07:41 • x 3 #250


AntiAD
Diese Wirkung hat es bei mir nicht. bei mir wirkt es nur minimal beruhigend.

Freut mich aber, dass es ihr hilft.

24.09.2020 07:47 • #251


petrus57
Zitat von AntiAD:
Freut mich aber, dass es ihr hilft.


Ja, und das obwohl ich ihr gesagt habe, dass es nicht hilft.

24.09.2020 07:53 • x 1 #252


NIEaufgeben
Mir wurde das CBD auch schon oft vorgeschlagen gegen meine Schmerzen...

Aber ich kann mich nicht dazu bringen es zu versuchen...

Das hatt für mich zu viel mit DRO....zu tun

Das ist natürlich völliger Quatsch aber in meinem Kopf ist es eben so....

Ich kann das einfach nicht probieren.

24.09.2020 07:55 • #253


petrus57
Zitat von NIEaufgeben:
Ich kann das einfach nicht probieren.


Ich hatte da auch so meine Probleme mit. Ich hatte ja mal mit einem Passionsblumenpräparat meine ersten Zwangsimpulse bekommen. Hatte große Angst die mit dem CBD Öl auch wieder zu bekommen.

Aber wegen den Dro. brauchst du dir keine Sorgen machen. Davon ist im Öl kaum was enthalten. Ich würde es an deiner Stelle ruhig mal probieren.

24.09.2020 08:03 • x 2 #254


AntiAD
Ich kann dir auch nur zu raten dem cbd öl eine Chance zu geben. Es hilft vielen sehr gut bei Schmerzen und einigen bei der inneren Unruhe.

Ich persönlich bin mit zufrieden.

24.09.2020 08:26 • x 1 #255


Herr76
Bei mir hilft es leider gar nicht habe sehr gutes CBD ÖL 10% gekauft vor einiger Zeit und bis auf 3x5 Tropfen gesteigert.. Merke weder einen positiven noch einen negativen Effekt..
Aber wie oft beschrieben, wirkt so etas bei jedem anders... Drücke die Daumen für diejenigen, bei denen es hilft

24.09.2020 10:37 • #256


Zitat von Herr76:
Bei mir hilft es leider gar nicht habe sehr gutes CBD ÖL 10% gekauft vor einiger Zeit und bis auf 3x5 Tropfen gesteigert.. Merke weder einen positiven noch einen negativen Effekt..Aber wie oft beschrieben, wirkt so etas bei jedem anders... Drücke die Daumen für diejenigen, bei denen es hilft


Ja, wie lange ist das den genau her? Man sollte CBS schon mindestens 30-45 Tage täglich einnehmen, bis man
die ersten positiven Dinge merkt.

29.09.2020 09:38 • x 2 #257

Sponsor-Mitgliedschaft

Herr76
Zitat von Axel62:
Ja, wie lange ist das den genau her? Man sollte CBS schon mindestens 30-45 Tage täglich einnehmen, bis man die ersten positiven Dinge merkt.


Habe es mittlerweile zum zweiten Mal probiert und beide Male länger als 2 Monate..
beim zweiten Mal das etwas höherwertige CBD ÖL, blieb aber leider auch ohne Wirkung..

29.09.2020 09:50 • x 1 #258


OBIKO
Laut der Techniker Krankenkasse hilft CBD nicht bei Depressionen . Nur bei Panik kann es wohl lindern

29.09.2020 20:42 • #259


AntiAD
Zitat von OBIKO:
Laut der Techniker Krankenkasse hilft CBD nicht bei Depressionen . Nur bei Panik kann es wohl lindern


Dafür verwende ich es ja.

29.09.2020 20:52 • #260



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf