» »

Versuchen sie zu erobern oder nicht?

201713.11




16
9
1, 2  »
Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem wieder mehr Kontakt zu einer alten Bekannten. Ich fand sie schon immer attraktiv und auch wirklich ganz nett. Wir verstehen uns echt gut und haben uns auch schon beide gesagt das wir uns echt mögen und es echt toll ist das wir uns wieder öfters sehen.
Ich denke das ich schon ein bisschen mehr empfinde als nur Freundschaft aber das richtige Verliebtheitsgefühl ist nicht da.
Sie hat stand heute einen Freund aber ich wies nicht ob sie da zu 100% Glücklich ist. Ist aber auch nur Ansichtssache. Richtig kann ich das nicht beurteilen.
Sie trifft sich schon oft mit mir und das immer ohne Ihn. Also wenn ich in einer Beziehung wäre würde ich mich nicht so oft mit anderen Frauen treffen. Aber Vielleicht ist das auch nur meine Meinung zu einer Beziehung.
Jetzt meine Frage: Soll ich versuchen mal ein bisschen mehr anzugreifen. Weil ich habe schon Respekt davor wenn jemand in einer Beziehung ist.
Und eigentlich will ich dadurch unsere Freundschaft ja nicht kaputt machen. Anderseits gab auch schon ein paar Anspielungen von Ihrer Seite aus. (Ohrknappern, Küsschen hier und da)
Für mich sind das nicht nur Freundschaftliche Gesten.

Über ein paar Antworten würde ich mich freuen

Auf das Thema antworten


870
Das Tal der Wupper
1052
  13.11.2017 12:47  
oooppl hat geschrieben:
ich habe schon Respekt davor wenn jemand in einer Beziehung ist.


Dann bleib' dabei.
Jemand, der in einer Beziehung ist, ist meines Erachtens für jegliche Annäherungsversuche tabu, von daher würde ich an Deiner Stelle die Füße (und alle anderen Körperteile) still halten. Wenn ihr häufigen Kontakt pflegt, wirst Du ja rechtzeitig merken, ob sie ihren Partner irgendwann in den Tabak schießt.

Ganz nebenbei finde ich Öhrchenknabbern unter Freunden ziemlich grenzwertig! Würde ich mir verbitten, sowas..... aber das ist nur meine Meinung!

LG
JollyJack

Danke8xDanke


938
1
1027
  13.11.2017 13:39  
oooppl hat geschrieben:
Jetzt meine Frage: Soll ich versuchen mal ein bisschen mehr anzugreifen.


Nein!

oooppl hat geschrieben:
Weil ich habe schon Respekt davor wenn jemand in einer Beziehung ist.


Richtig so.

oooppl hat geschrieben:
Anderseits gab auch schon ein paar Anspielungen von Ihrer Seite aus. (Ohrknappern, Küsschen hier und da)
Für mich sind das nicht nur Freundschaftliche Gesten.


Ist sehr grenzwertig und würde ich bei 'nem "einfachen Freund" niemals tun. Frag dich an dieser Stelle doch vielleicht auch mal, ob du wirklich mit einer Frau zusammensein möchtest, die so freizügig fremdflirtet.

Ich bin ganz bei JollyJack. In bestehende Beziehung sollte man sich nicht reindrängen. Dabei liegt es nicht bei uns, diese Beziehungen zu beurteilen ("Die sind nur noch aus Bequemlichkeit zusammen!", etc.). Solange ein Partner bzw eine Partnerin da ist, ist die Person tabu. Alles andere ist unfair.

Danke4xDanke




16
9
  13.11.2017 13:49  
Danke für eure Antworten,

Ich so sehe es auch ganz ähnlich,



1854
1
RGB
1081
  13.11.2017 22:47  
Solange ihr Freund kein guter Kollege oder gar Freund von DIR ist, ist "angreifen" völlig legitim.

Danke2xDanke


1433
845

Status: Online online
  13.11.2017 23:28  
Kannst es ja mal Vorsichtig probieren. Also beim Küsschen von ihr z.b. etwas stärker zurückküssen und schauen, wie sie reagiert. ;)


War klar, dass hier wieder welche die Moralapistel spielen....



3532
12
Da, wo es am schönsten ist...
5553
  13.11.2017 23:40  
Nee, das hat für mich was mit Loyalität seinem Partner gegenüber zu tun und ganz besonders mit EHRLICHKEIT!

Wenn jeder mit jedem mal so "rummacht", dann haste ja bald Sodom und Gomorra hier.

Und wie das ausging...

;-)

Danke2xDanke


1619
3
Mittelfranken
694
  14.11.2017 00:01  
Sodom und Gomorrha (oder ohne h? keine Ahnung) gibts hier doch schon lang. (nicht auf den Threadsteller bezogen)

Man kann fast dankbar sein für jeden, der noch ein bisschen Anstand hat.

oooppl: harmlose Freundschaftsbussis auf die Wange oder Umarmung find ich okay.
Ohrknabbern ... hatte ich auch mal so jemanden, der das "freundschaftlich" probierte. Fand ich eklig und übergriffig. Geht gar nicht. :stirn

Aber jeder wie er meint...

Danke1xDanke


313
2
Österreich
147
  14.11.2017 10:35  
"Ich denke das ich schon ein bisschen mehr empfinde als nur Freundschaft aber das richtige Verliebtheitsgefühl ist nicht da"

Dann lass es doch lieber bis du genauer weißt was du empfindest..sonst wär das nur stress für alle



9765
56
3494
  14.11.2017 10:54  
Heutzutage vögelt doch eh jeder mit jedem und ist doch aktuell wieder Freivögel WM, zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch. Also mach du mal, nur wunder dich nicht, wenn du dem mal begegnest und dann am anderen Ende des Tunnels Elvis und deine Oma siehst.

Ich hatte auch mal so eine Begegnung mit einem Herrn der nicht zwischen sein und mein unterscheiden wollte. Nunja, das macht er nur zweimal, das erste und das letzte Mal!

Wie gesagt, wenn sie so eine sein sollte, dann soll der Typ froh sein sie los zu sein, wenn sie das nicht macht ist sie Klasse. Gibt nur Hexe oder Superfrau, Mittelding gibts nicht.
Das hat nichts mit Moralisten zu tun, aber eine schlecht Nachricht habe ich für dich: Sollte das was werden, dann darfst du immer in der Angst leben, dass das was sie mit ihrem Freund gemacht hat, dann auch mit dir machen würde.

Ist kein Vorwurf, aber das ist mein Triggerthema und statt dich da reinzusteigern geh doch einfach mal zu einer Professionellen oder betrink dich mit hartem Zeug, damit andere Körperteile es nicht werden :D

Danke1xDanke
« Veraltete Werte? Tinder - Beziehungskiller! Bitte um Rat » 

Auf das Thema antworten  17 Beiträge  1, 2  Nächste

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
mal Medikamente versuchen ?

» Agoraphobie & Panikattacken

4

357

03.07.2014

versuchen positiv zu denken

» Einsamkeit & Alleinsein

18

1178

13.12.2013

Niedrig dosiertes SSRI versuchen?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

8

998

19.03.2014

Versuchen so wenig wie möglich einzuatmen

» Angst vor Krankheiten

4

120

13.12.2017

Kombi-Empfehlungen bei Panik nach vielen Versuchen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

7

951

10.02.2015





Partnerschaft & Liebe Forum