Pfeil rechts
2

Hallo liebe Community,

Ich hätte da gerne mal Eure Meinungen zu folgendem, für unerklärlichen, Verhalten. Zur Vorgeschichte:
- Frau beim fremdgehen erwischt
- Trennung Dez. 18, Scheidung Mai 2020, Haus verkauft, gemeinsames Kind
- nach Trennung leider Rosenkrieg von beiden Seiten

Mittlerweile und seit einiger Zeit, habe wir ein ganz gutes Verhältnis zueinander. Wir können uns normal unterhalten, auch banale Dinge wie über die Arbeit, Wetter oder ähnliches.

Dieses ist aber nur dann möglich, wenn sie alleine unsere Tochter abholt/bringt bzw. ich sie alleine antreffe, wenn ich die Tochter abhole/bringe.
Absprachen am Telefon etc.pp. Immer nett und freundlich.

Ist allerdings ihr neuer Partner dabei (mit dem sie mich betrogen hat), ist sie eiskalt, kurz angebunden, pampig, unfreundlich, nervös, unsicher und alles was dazu gehört. Ich habe sie in der letzten Woche, bei einem verabredeten Gespräch wegen der Tochter, angesprochen. Ihre Antwort:

" Ich habe es nicht vergessen bzw. habe es immer noch im Kopf, was vorgefallen ist/ was wir uns angetan haben."

Ich kann diese Begründung nicht nachvollziehen und nicht verstehen. Treffen wir alleine aufeinander, lacht sie, nimmt sich Zeit und berichtet ausführlich, was mit der Tochter war/ist. Ist der neue Partner bereits im Hintergrund, geht es in die andere Richtung. Komme ich bei ihr Zuhause, stellt er sich immer mit dazu, ist er mit dabei wenn meine Ex Frau zu mir kommt um die Tochter zu bringen, steigt er mit aus, bleibt am Auto stehen und beobachtet uns aus der Ferne.

Was soll mir das sagen?

Sie lebt in einer Partnerschaft, ich mittlerweile auch wieder.
Ich verstehe es das nicht und hoffe, dass man mir hier vielleicht "helfen" kann und mir mögliche Gründe nennen kann.

Ich habe ihr gesagt, dass das Vergangene für mich erledigt ist. Ich nicht nachtragend bin, nicht mehr sauer bin, mich gerne an die schönen Momente zurück erinnere und ich einfach nur ein tolles Verhältnis zu ihr haben möchte, aufgrund unserer wundervollen Tochter.

19.08.2020 19:38 • 25.08.2020 #1


2 Antworten ↓


Sonnenzombie
Hallo
Für mich hört sich das so an wie wenn der Freund deiner ex Frau eifersüchtig ist weil ihr durch euer gemeinsames Kind halt oft miteinander zu tun habt .
Sie wird halt wenn er dabei ist so tun als hätte sie kein so gutes Verhältnis zu dir natürlich nur um ihn zu beruhigen.
Ist halt meine These von deiner Geschichte.
Vielleicht bessert sich das wenn du versuchst mit ihm zu sprechen sag ihm doch das du nichts mehr empfindest für sie und du eine andere Partnerin hast und du nur versuchst dich um euer Kind zu kümmern .
LG Sonnenzombi

19.08.2020 21:48 • x 2 #2


FeuerWasser
Ich denke das ist eine schwierige Belastungssituation für alle Beteiligten und es wird dauern bis jeder seinen Platz kennt und sich das einpendelt.

25.08.2020 21:49 • #3