» »


Thema Schwiegereltern ---- habe ich überreagiert?

201823.02




27
3
Österreich
6
«  1, 2
Hallo ihr lieben :)

Der Tag war echt lange und sehr verwirrend. Wir sind heute zu seinen Eltern gefahren, trotz das ich nicht wirklich Lust hatte , so dachte ich ich fahre mit um mich persönlich wehren zu können gegen die doch bösen Worte. Raus kam aber das Gegenteil . Es wurde gelacht mit mir, geredet und ich würde herzlich empfangen.
Ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus, woran diese mehr Wendung liegt weiß ich leider nicht und ich wollte sie auch nicht hinter fragen. Auf die Aussage das sein Vater meinte ich reiße ihn mit in den Abgrund, gab seine Mutter nur als Antwort , das sein Vater das niemals so so bzw gar nicht sagen würde.

Ich habe meinen Mann noch nicht darauf angesprochen, werde es jetzt wo Ruhe eingekehrt ist noch machen.

Lg und Danke für eure Worte :trost:

Auf das Thema antworten

« Ständig Streit wegen der Kinder Traum von Ex » 

Auf das Thema antworten  21 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Panikattacken bei Schwiegereltern

» Agoraphobie & Panikattacken

5

388

30.06.2017

Wutprobleme - Schwiegereltern in spe

» Depressionen

5

273

07.12.2017

schwiegereltern möchten uns auseinander bringen!

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

7

3995

18.09.2007

Schwiegereltern wollen finanzielle Unterstützung?

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

47

3270

01.11.2016


» Mehr verwandte Fragen anzeigen