Pfeil rechts
18

justanormalguy
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich weiß, für einige klingt das Thema gegessen. Aber ich weiß, dass das Buch noch nicht zu Ende geschrieben ist.

Ich war die letzten Jahre einfach blind und habe nicht für uns gekämpft. Und jetzt in genau dieser Situation soll ich ruhig bleiben und abwarten? Sie hat mir immer vorgeworfen, nie gekämpft zu haben. Ich bin ratlos. Ist ein Kontaktabbruch wirklich das Beste und wie kann ich mich ablenken? Diese Person steckt in allem was ich tue. Im Fernsehen schauen, beim Zocken, beim Kochen und selbst in jedem kleinen Schritt den ich unternehme. Wir waren 5 Jahre zusammen und durchgehend beieinander. Ich weiß, dass sie das gerade nur durchsteht, weil sie Ablenkung hat. Aber ich kann mit keiner Person vom anderen Geschlecht schreiben, oder gar sprechen. Ich drehe ehrlich gesagt noch durch..

24.05.2020 22:27 • #41


FeuerWasser
Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Du bestimmst wie lange dieses Drama noch andauert und wie lange du leiden willst. Du kannst es beenden und nach vorne schauen, du kannst kämpfen, einen Monat, 3 Jahre, bis an dein Lebtag Ende. Es ist dir überlassen.

24.05.2020 22:49 • #42




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag