Pfeil rechts
3

Raphy
Hi zusammen kennt ihr des wenn Ihr Angst hab sich neu zu verlieben?

12.04.2017 04:28 • 12.04.2017 #1


7 Antworten ↓


Annika1984
Hallo,

wovor hast du denn genau Angst?

Ich habe etwas Angst, dass ich bei dem nächsten Partner ähnliches erleben werde, wie bei dem letzten. Angst wieder verletzt zu werden quasi.

Liebe Grüße

Annika

12.04.2017 10:27 • #2



Angst Sich wieder zu verlieben

x 3


suekre
Kenn ich sehr gut. Bei mir wechselt die Angst sogar ab:

Angst davor, dass ich mich nie wieder so verlieben kann wie beim letzten Mal und dass, wenn es doch passieren sollte, mir wieder genauso wehgetan wird wie beim letzten Mal.

Ziemlich ätzend.

12.04.2017 10:30 • #3


Annika1984
Ich habe momentan das Gefühl, dass fast alle Menschen falsch sind und entweder etwas zu verheimlichen haben oder einen nur verar...

Na Ja, diese Haltung kommt sicherlich von meiner aktuellen Trennung. Ich habe auch schon so viel von Freundinnen gehört, dass ich mich frage, ob es noch einigermaßen "normale" Beziehungen gibt.

Liebe Grüße

Annika

12.04.2017 10:34 • #4


BellaM85
Hi!
Ich glaub die Angst hat man immer das es schief geht das ist normal aber dafür auf zweisamkeit verzichten zu müssen ist es ja auch nicht wert oder?
Wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat ist das natürlich sch... aber es muss ja bei dem nächsten/ der nächsten nicht wieder so sein!
Ist es auch meistens dann nicht!

Wenn man frisch getrennt ist sollte man auch erst eine neue Beziehung eingehen wenn die alte verdaut und angeschlossen ist sonst wird es sehr schwierig!
Und Beziehungen heutzutage sind eben anders wie damals noch vor zb 50 Jahren. Aber wer sagt das die Menschen damals alle glücklich waren? Die haben einfach nur mehr akzeptiert deswegen funktionierte das! Heutzutage kann man echt super viele Dinge unternehmen was damals oft nicht ging man hat so viele Freiheiten das gestallten muss jeder für sich/ gemeinsam!

LG

12.04.2017 10:58 • #5


Carcass
Du bist doch erst seit 2 Wochen getrennt, aber ich will trotzdem antworten. JA ich kenne diese Angst und JA ich habe jeden weiblichen Wesenstypus direkt verbellt, sobald dieser nur ein Hallo von sich gab. Nach der Trennung hatte ich Angst, Angst dass wieder alles inne Wicken geht! Man empfahl mir eine Ersatzfreundin, aber selbst das nervte mich, weil ich Angst hatte dass ich die nicht mehr loswerden könnte. Alter, bleib doch erstmal alleine und genieße das Leben und dann kommt schon wieder irgendwann eine angeschissen, die zu dir passt. Bloss nicht drauf warten oder alles kategorisch ausschließen. Wollte eigentlich ohne FRau und 10 Dackeln alt werden. Jetzt bin ich verheiratet und wir haben einen alten Kater

12.04.2017 11:10 • x 3 #6


Brandungsburg
Besser als Carcass hätte ich es auch nicht asudrücken können

12.04.2017 11:16 • #7


suekre
Japp, ist was dran. Mir war nicht klar, dass deine Trennung nur 2 Wochen zurückliegt.... klar, man neigt auch zu dem Zeitpunkt dazu, 8 Schritte zu weit in der Zukunft zu weilen ("Ich werde nie wieder glücklich!"), aber das macht ja nun tatsächlich gerade wirklich noch keinen Sinn.

Nach dem zu urteilen, was ich von dir gerade überflogen habe, hat deine Ex dir ganz schön vor's Knie geschi.ssen. Autsch. Das steckt man nicht so leicht weg. Gönn dir die Zeit, für ne Weile wirklich traurig und vor allem auch sauer zu sein. Das gehört dazu und muss jetzt sein. Irgendwann kannst du dir Gedanken um das Wiederverlieben machen.

Tritt aber erst mal dieser herz- und geistlosen Vollbratze in den Ar..

12.04.2017 11:50 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag