Pfeil rechts
122

Das weiß er doch schon alles, wir sind seid 6 Jahren zusammen und haben auch bis vor 3 Jahren zusammengewohnt..
Es ist eigentlich schon immer schwierig gewesen mit uns beiden, mittlerweile funktioniert es viel besser zumindest wenn wir zusammen sind aber kaum sind wir das nicht scheint es als würde ich für ihn garnicht existieren..

Was soll ich ihm groß sagen wenn er einfach nicht an mich denkt oder keine lust hat mich auch nur zurückzurufen wenn ich mich dann schon mal überwinden und ihn Anrufe, naja dann werde ich ihn auch sicher nicht darum bitten / drängen.. dann ist es einfach so aber dann brauch ich much auch nicht länger warm halten zu lassen..

Ich würde ja gerne Kontakte knüpfen und Freundschaften aufbauen aber ich weiß einfach nicht wo.. in der schule komme ich zwar mit allen gut klar aber privat ist da keiner dabei mit dem ich was machen würde, ich wurde selber aber auch noch nie gefragt..

Was eine beziehungsweise angeht.. wir hatten schon soo viele Pausen und sie haben auch was gebracht wir haben uns aber auch abgesehen davon beide sehr weiter entwickelt und gelernt aber was die Aufmerksamkeit seinerseits mir gegenüber betrifft bringt das nicht viel , die ersten tage meldet er sich häufiger aber das nimmt nach kurzer zeit wieder rapide ab..

Ich weiß auch ich was ich machen soll..
Das sind ein alles Dinge die einem das aufhören erschweren auch wenn ich genau weiß das es keine Lösung ist aber man ist wenigsten für ein paar Stunden betäubt..

24.06.2021 17:48 • #141


Das ist schade, dein Freund scheint es nicht ganz so wichtig zu nehmen für Dich da zu sein.
Dafür solltest du jetzt um so mehr aktiv für Dich was unternehmen.
Ein Kurs besuchen, Verein, SHG, oder einfach ein Hobby nachgehen. Auf Dauer solltest du mehr an Dich denken

24.06.2021 20:36 • x 1 #142



Alk. und Selbstsabotage in unglücklicher Beziehung

x 3


So wieder ein Tag rum.. ich war nach der berufsschuöe und meiner Fahrstunden noch bei meinem fitnesstudio um den Gutschein einzulösen den uch für die 42 Wochen kostenfreies Training bekomme da ich die 42 Wochen lockdown durchgeführt habe.. mein regulärer vertrag läuft zum 31.01.2022 aus und ab da bekomme ich die 42 wochen kostenfreies training draufgerechnet..

Ein Mitarbeiter bestätigte mir gestern das ich diesen Gutschein auch absolut wenn ich gekündigt hab einlösen und nutzen kann, was uch tun wollte da ich mit meinem freund zusammen in seinem Studio trainieren wollte..
Naja klappt jetzt doch nicht sondern erst ab dem 31.01.2022 ..

Ich rief meinen Freund an um es ihm mitzuteilen, er ging mal wieder wie zu erwarten nicht ran, dann schrieb ich ihm " hi alles klar bei dir? Meldest dich gar nicht zurück, scheinst kein bock auf mich zu haben, ist kein thema, kann man mir aber auch einfach sagen.. Daraufhin rief er an und meinte er hätte den Anruf nicht gehört.. ich erzählte es ihm und er meinte " na toll" er stehe gerade vorm Laden und ab wir später quatschen wollen ich meinte nur wenn ich noch nicht schlafe,ja.. er könne anrufen..

Jetzt sitz ich wieder hier angepi*** und frustriert und trinke we*** abwohl ich heute echt nix wollte..

Der Anruf wird auch nicht kommen..

Es wird alles immer beschissener.. ich hab echt die schnauze einfach nur noch voll..

Hab keine Motivation mehr für irgendwas ich bin 23J und bisher bin ich nur am sch*** fressen, hab keine Freunde, keine Freude, nichts was mir auch nur ein bisschen Freude gibt... alles was ich mach erscheint vollkommen sinnlos weil wofür denn am ende des Tages sitz ich doch nur alleine und traurig hier und mein einziger Trost ist der alk..

24.06.2021 20:39 • #143


Ja und das soll sich doch ändern!
Wenn er sich eh nicht meldet dann vergiss es. Brauchst du Dir nicht auf Dauer antun. Für bezahlst schließlich immer damit, dass es dir sch. geht. Du bist erst 23 Jahre. Das ist noch richtig jung. Bin am 15 Juli schon 44 Jahre alt.
Schau in die Zukunft und tu Dir was Gutes. Was sind deine Wünsche? Guten Job , Familie mit Kinder , Gesundheit, glücklich Leben etc. Löse Dich von den Dingen , die Dir nicht gut tun und glaube an Dir selbst

24.06.2021 20:49 • x 1 #144


Ja , das ist es .. ich bin 23 Jahre und meine gesamte Jugend ist ein feinster Haufen voller sche.... und es scheint auch absolut nicht besser zu werden, ich steh jeden tag auf geb jeden tag mein bestes , arbeite für meine Ziele, geb mein bestes.. aber wofür? Wenn ich ausgelernt bin verdiene ich soviel das ich mir alleine nicht mal ne Wohnung leisten kann .. mein freund und ich haben die gleichen Ziele und Vorstellungen nur das er eben eine tolle Wohnung hat bei seinem vater im haus ( der lebt im selben haus und vermietet die restlichen wohnungen) und ich glaube nicht das mein freund sich in den nächsten 1-2 jahren eine wohnung mit mir suchen will..
Wir wollen mal Kinder aber erst später , die nächsten Jahre wollen wir unser Leben leben , reisen, was erleben uns selbst verwirklichen aber wie soll das funktionieren wenn er dank seinem adhs in seiner eigenen Welt lebt und Mut sich selbst schon so beschäftigt und überfordert ist das er mir nicht mal ein minimum an Aufmerksamkeit geben kann..

An und für sich haben wir die gleiche Einstellung, die selben Sichtweisen und die selben Ziele... aber er sieht dabei nur sich.. er hat ja seine Wohnung einen gutbezahlten job etc.. aber das ich hier in der Luft hänge und alleine finanziell so nicht einfach weiterkommen das scheint total an ihm vorbei zu gehen..

Es einfach beenden und mich NUR auf mich zu konzentrieren kann ich auch nicht, dann hab ich ja wirklich garnix mehr und geh völlig unter.. ich bin nicht mehr abhängig wie damals ich kamm sehr wohl auch ohne ihn leben aber wir haben sooo viel durchgemacht und uns dennoch nicht verloren oder aufgehört zu lieben aber was bringt all die iebe wenn man zu zweit und dennoch alleine ist..

24.06.2021 21:03 • #145


Nein , so meinte ich das nicht. Du darfst deine Fühler ausstrecken und dich bereichern mit neuen Freundschaften, Erfahrungen in zb Kursen usw. Dein Freund sollst du Gelegenheit geben sich vernünftig und ernsthaft über Deine Situatiob im klaren zu sein..wie wichtig Dir Gespräche und vielleicht Geborgenheit ist. Ihr zwei müsst zusammen halten und gemeinsam durchstehen. Habt ja schon viel gemeistert. Wenn das gar nicht geht, dann wäre eine Option getrennte Wege zu gehen, aber jetzt nicht. Schau, wenn du für Dich was tust und aus dem Tief rauskommen möchtest dann bist du anschließend stark und brauchst kein Wein. Du darfst aufhören zu trinken! Ändere die Dibge , die du ändern kannst. Und lass sein , was du nicht schaffen kannst zu verändern. Wichtig ist jetzt zu reden, reden und nochmal mit deinem Freund zu reden. Und das du es Die gut gehen lässt!

24.06.2021 21:19 • x 1 #146


Wenn du ausgelebt hast , schaust du was du verdienst. Zur Not bist du Alg 2 Aufstocker. Hast du genug Geld für Dich. Bei 1000 Brutto bekommst du 289 Euro mehr zu deinem Regelsatz von 440 Euro etwa und Warmmiete wird auch übernommen und du darfst ein paar tausend Euro notreserve behalten. Reicht vielleicht sogar für ein kleinen gebrauchten Wagen. Du bist total unabhängig

24.06.2021 21:24 • x 1 #147


Naja sobald uch meine 1.ausbildung abgeschlossen habe, habe ich keinen Anspruch mehr auf unterhalt( den ich ohne hin nicht bekomme) d.h . Das Amt müsste mir einen Zuschuss gewähren..
Aber was Wohnungswechsel angeht bringt das nix da ich unter 25 zwar einen wohnverecgtigungsschein bekomme aber dennoch nicht auf die Warteliste gesetzt werde

Was reden betrifft.. mir fehlen vorallen bei ihm so oft die Worte weil ich schon so viel geredet habe aber wenn man es nicht verstehen will oder aus Unverständnis einfach eine andere Sicht hat, dann bringt das alles nichts und ich bin mittlerweile um ehrlich zu sein einfach müde des reden und des versuchen es zu erklären.. dass ich einfach nur noch ein zwei sachen sage und wenn ich merke es word nicht verstanden, mich einfach zurück ziehe und keine weitere Energie mehr darauf verschwende weil es ohne hin zu nicht führt

24.06.2021 21:32 • #148


Dann solltest du auf Dauer ein Schlussstrich ziehen. Sonst kommst du ja nicht weiter.

Eine Wohnung steht dir zu mit 45 bis 50 Quadrat Meter und wenn deine Lehre zu Ende ist kannst du nach einer Wohnung suchen.
Ist ein Recht das du hast.
Es wird bald besser werden. Nur Geduld und Mut.

7

24.06.2021 21:40 • x 1 #149




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag