Pfeil rechts
1

M
Was bedeuten Träume ?
Werden die auch irgendwann mal wahr ?
Was habt ihr Geträumt ?

In meinem Traum kann ich nie wegrennen und schreien kann ich auch nicht. : (

Was bedeutet Glück ?

20.12.2013 00:10 • 22.01.2014 #1


9 Antworten ↓


Dubist
Glück bedeutet im Rahmen seiner Möglichkeiten auf das zu schauen was noch geht.
Was da ist.
Glück hängt nicht von äusseren Umständen ab.
Sind alle wege verschlossen bleibt immer noch der Weg nach oben.
Glück bedeutet dankbar zu sein.
IN schweren Zeiten ist es schwierig glücklich zu sein. Aber selbst schwerste Zeiten können Menschen aus einer Hölle befreien und dem Himmel entgegenlaufen lassen. Es gibt Menschen die haben ihre Lebensaufgabe in der Hölle gefunden.
Träume bedeuten wunschvorstellungen die sich oft nicht erfüllen.
Träume sind schäume und manchmal werden Träume aber auch wirklichkeit.
Manchmal sind erlebte Träume aber nur lange Geduldsproben die sich eines Tages erfüllen.
Oder glückliche Begebenheiten, Begegnungen die einem plötzlich scheinbar zufallen.


Träume die du träumst, ich meine im schlaf, werden selten wahr.
Es gibt aber menschen wenn auch wenige, mit der Gaben der Vorraussicht.

Wenn du im Traum nicht wegrennen und schreie kannst, bedeutet, das du dich mal ausgeliefert gefühlt hast. oder ausgeliefert fühlst.

Glück bedeutet mit dem zufrieden sein wo man hat.
Oder seine Lebensaufgaben zu erfüllen.
in wiedrigen Umständen weiterzumachen und zu hoffen, auch das kann glück sein:
noch hoffen zu können.


alles Gute

20.12.2013 09:08 • x 1 #2


A


Träume und Glück

x 3


K
ich träume seit ich medikamente nehme sehr real und manche träume sind schon die hölle,..möchte manchmal garnicht schlafen gehen..trotzdem verblassen sie sei schnell. kann mich selten länger daran erinnern--ich glaube nicht dran das diese träume wahr werden aber das ich mit den träumen etwas versuche zu verarbeiten daran glaube ich..

anders ist es mit meinen träumen die ich für mich und meine zukunft habe ,die sind allgegenwärtig und es tut manchmal weh das ich mir so wenige davon erfühlen kann.
trotzdem will ich ohne sie nicht leben..sie gehören dazu ,ohne diese träume herrscht stillstand

dann wiederum gibt es tagträume ,,träume in den man versinken kann wenn man wach ist..die oft nach den eignen wunschdenken gehen---


glück...bedeutet für jeden etwas anderes, den einen reicht es schon morgens wieder wach zu werden , sich gesund zu fühlen.zu essen zu haben---..für den anderen muss es dann schon der 6. im lotto sein..oder die traumfrau oder mann...

familie und gesundheit, ,das ist für mich glück...ohne gesundheit ist alles----NICHTS---

20.12.2013 09:44 • #3


M
Ich hoffe ein paar Träume werden war.

20.01.2014 01:06 • #4


A
Was hast du denn für Träume?

Glücklich sein, fällt mir zur Zeit auch extrem schwer.
Aber ich weiß, dass ein paar meiner (positiven) Träume bereits wahr geworden sind und dafür versuche ich immer wieder bewusst dankbar zu sein.
Ein Albtraum wurde noch nie wahr.

21.01.2014 14:24 • #5


M
Vielleicht eine Beziehung und was ich mir sehr wünsche aber es noch nie hier geschrieben habe möchte ich ein Kind. Aber nicht jeder möchte ein Kind ( und kann auch eins bekommen zwischen einer Beziehung).

21.01.2014 18:07 • #6


M
In Träumen passiert das was du dir in der Realität so sehr wünscht.

22.01.2014 00:14 • #7


Dubist
Wie alt bist du denn Mini maus?eins nach dem anderen, erst die Beziehung und dann könnte das mit dem Kind ja von ganz alleine kommen.
Aber nicht erst das Kind...das ist glaub ich ein Schritt vor dem anderen.
Du hättest gerne ein Beziehung, das ist doch ein ganz normaler Wunsch, aber kann man eben oft auch nicht erzwingen.
Hattest du denn schonmal eine Beziehung, leise frag.
Ui, hab grad gesehen das du erst 21 bist. Sorry, ich sag nur von mir, ich hatte mit 21 noch keinen kinderwunsch. Aber vielleicht gibt es einen speziellen Grund das dies bei dir anders ist.

22.01.2014 09:47 • #8


M
Ich hatte schon mehrere Beziehung aber die waren nicht sehr lang. Dann funktioniert es auch manchmal nicht mit Kindern. Leider.
Ich hatte mir immer gesagt ich möchte niemals ein Kind nur durch Praktikern und aufpassen von Kindern ist es immer mehr im Vordergrund gerückt.

22.01.2014 17:13 • #9


Dubist
Vielleicht soll auch ein Kind deine Leere und einsamkeit füllen?
Nicht als Angriff von mir verstehen.
Du bist einsam und fühlst dich nicht geliebt?
ein Kind würde dich doch liebhaben.

22.01.2014 17:39 • #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag