Pfeil rechts

Tulpe25
Hallo zusammen,

kennt ihr das? Grübeln, den ganzen lieben langen Tag. Was wäre wenn.- Verlässt er mich oder nicht. Klappt es oder nicht. Mache ich was falsch oder nicht? Bin ich in Ordnung oder nicht?

09.02.2015 12:50 • 15.02.2015 #1


5 Antworten ↓


Kathi15
Das ist zurzeit meine Tagesbeschäftigung. Grübel den lieben langen Tag,ohne Ergebnis und Beruhigung.
Grübel über meine Gesundheit und wenn das Kind sich nicht meldet ,was ist passiert
Lösung habe ich leider keine,hoffe hier immer was zu lesen bzw schreibe hier rein

09.02.2015 12:56 • #2



Tägliches Grübeln / Rund um die Uhr

x 3


Tulpe25
Ich frage mich immer, warum manche Leute mehr grübeln und andere irgendwie gar nicht.
Ich habe Freundinnen, die sich nichts denken und einfach vor sich hin leben und einfach abwarten was passiert. Was man nicht ändern kann, nehmen sie so hin.
Für mich wäre es eine Katastrophe wenn mein Freund mich verlässt, für andere ist es nur ein neuer Lebensabschnitt, der am Anfang weh tut, aber das Leben geht dann weiter.

09.02.2015 13:01 • #3


Hi Tulpe.

Grübeln ist mein 2. Vorname.
Ich muss(te) erst lernen, Dinge zu akzeptieren. Akzeptieren so wie sie sind, wenn man sie nicht ändern kann. Vielleicht eine kleine Brücke zu Deinem Grübeln. Was Du aktiv ändern kannst, versuche es zu ändern. Was Du nicht ändern / steuern kannst, das lerne zu akzeptieren. Ich bin gerade dabei, mir dieses anzulernen. Ist leider nur verdammt schwer.

14.02.2015 21:01 • #4


Zitat von holger014:
Hi Tulpe.

Grübeln ist mein 2. Vorname.
Ich muss(te) erst lernen, Dinge zu akzeptieren. Akzeptieren so wie sie sind, wenn man sie nicht ändern kann. Vielleicht eine kleine Brücke zu Deinem Grübeln. Was Du aktiv ändern kannst, versuche es zu ändern. Was Du nicht ändern / steuern kannst, das lerne zu akzeptieren. Ich bin gerade dabei, mir dieses anzulernen. Ist leider nur verdammt schwer.

Auch ich habe diesen Vornamen und versuche ständig etwas zu ändern. Theoretisch weiß ich bestens bescheid , ich kann's nur nicht umsetzen.

14.02.2015 21:10 • #5


Ich kenne das. Ich grübel immer wieder über die gleichen Fragen nach, ich glaube man macht das um Antworten zu bekommen, aber es stellen sich nur wieder Fragen. Was etwas hilft ist bei mir: Lesen, spannendes schauen, Musik, Tagebuch schreiben. Aber danach geht das Grübelkarusell wieder los. Durch das Nachdenken komm ich zu keiner Lösung.

15.02.2015 14:34 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag