Pfeil rechts
2

elyy94
hi! da das forum für panikattacken geschlossen ist muss ich mich hier melden. ich hatte vor 3 jahren meine erste panikattacke..im ersten Jahr konnte ich gar nicht aus den haus aber mit einer Verhaltenstherapie ging es viel besser und jetzt führe ich quasi wieder ein ganz normales Leben...
das einzige was seiddem geblieben ist sind TÄGLICHE symptome wie starkes herzklopfen, schweißausbrüche und atemnot. es ist nicht jeden tag gleich schlimm und es ist auszuhalten aber es hindert mich trotzdem öfters daran so leben zu können wie ich will..sport zu treiben..feiern zu gehen usw.
beim cardiologen wurde alles abgecheckt und es ist alles in Ordnung also ist es rein psychisch! da ich einfach nach 3 Jahren nicht mehr kann und die aktuelle therapie mir nicht hilft wollte ich fragen ob vielleicht jemand von euch diese symptome auch kennt oder irgdewas dagegen empfehlen kann?
würde mich sehr auf eine Antwort freuen:)

02.06.2018 18:47 • 02.06.2018 #1


2 Antworten ↓


Hi Elyy,

ich vermute, dass dich diese Symptome noch immer irgendwie beunruhigen, denn sonst würdest du nicht schreiben, dass sie dich einschränken - beim Sport bspw.

Ich hatte das auch eine ganze Zeit lang täglich. Natürlich wurde auch bei mir alles abgecheckt und nichts gefunden. Bei mir hat es erst aufgehört, nachdem es mich wirklich gar nicht mehr interessiert hat, wenn es kam und ich einfach das weitergemacht habe, was ich eben gerade tat. Egal ob Sport oder schlafen. Das wurde dann immer seltener und mittlerweile bekomme ich Herzrasen und sowas eigentlich nur noch, wenn ich wirklich gestresst bin und dann weiß ich, woher es kommt.

Der Trick ist wirklich, einfach weiter zu machen - mit oder ohne Herzrasen, Schweißausbrüchen, Schwindel oder was auch immer. Mach Sport, selbst wenn du dabei Herzklopfen bekommst - es wird dir nichts passieren. Du wurdest untersucht und hast ein kerngesundes Herz. Dementsprechend verpackt dein Herz auch hohe Pulsfrequenzen ganz locker. Sobald es dir kein Unbehagen mehr macht, wird es mit der Zeit weniger.

Liebe Grüße!

02.06.2018 19:01 • x 1 #2


Cloudsinthesky
Die Schweiß Ausbrüche hab ich momentan auch voll oft. Dann auch mit dem Gefühl vom darm her dringend zur toi zu müssen...und herzklopfen.
Macht mir schon sorgen, weil ich zb das letzte mal vor einem Jahr beim Kardiologen war, aber ich denk mir schon, dass es die Psyche ist.
Ich hab vorhin einfach mal versucht es zu beobachten und nicht solche Gedanken wie, dass ich das nicht haben will und wases denn sein könnte, zu haben.
Hab einfach keine Kraft mehr für Angst...
Ich denke, alles zu machen, so wie Mädchen das sagt, ist sehr gut, wenn du gesund bist und das bist du ja

02.06.2018 19:16 • x 1 #3




Dr. Matthias Nagel