Pfeil rechts

Die Hölle auf Erden exsitiert erst dann wenn Du sie sehen willst , weil es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt.
!

29.10.2011 22:18 • #41


Trauriges_Nichts
E Nomine, meine Lieblingsgruppe.

Etiam non male, quod dat.

Quia semper auditur a sapien.

Gruß

Trauriges_Nichts

29.10.2011 22:31 • #42



Schlimme Kindheit - Mutter trinkt, schlägt und schreit

x 3


Hallo Trauriger,

wenn Du wirklich Deine Liebe nicht verlieren willst,
guck,was Ozonik Dir dazu schrieb!
Ich bin eine Frau, und deshalb weiß ich,dass er recht hat.
Du kannst es alles schaffen! Du mußt nur wollen,und anfangen.
LG,Nelly

29.10.2011 22:38 • #43


Trauriges_Nichts
Guten Morgen Nelly

Soll ich Ihr dann einfach so Sagen das sie meine Traumfrau ist?

Da muss ich mich aber dann ganz schön zusammen reißen damit ich das schaffe. Hoffentlich werde ich dann keinen Klos im Hals haben. Gerne würde ich ein Geschenk mit bringen, aber leider fehlt mir noch die Kohle dazu.

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts

30.10.2011 01:39 • #44


Trauriges_Nichts
Hallo an alle

Ich muss mich mal bei Euch allen, für die Zeit die Ihr für mich verschwendet habt, Bedanken. Ihr habt alles gelesen, Ihr habt darauf geantwortet und uns allen hat es mehr, oder weniger Spaß gemacht auf weitere Nachrichten zu reagieren. So viel Resonanz habe ich wirklich nicht erwartet, das muss ich ehrlich zu geben.

Herzlichen Dank nochmal.

Wenn ich irgendwann mal eine Psychologin finden sollte, werde ich Euch selbstverständlich schreiben was ich so erlebe und wie es weiter geht. Vorausgesetzt mir passiert nichts, oder mein Rechner und mein Modem gibt nicht den Geist auf.

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts

30.10.2011 01:53 • #45


Hallo „Trauriges_Nichts“,
Cut - wie soll das gehen? Mit der Schere kann man einfach einen Cut machen und die alten Zöpfe sind abgeschnitten. Cut war vielleicht zu einfach geschrieben – aber ernst gemeint.

Umdenken. Wenn wir merken das unser altes Denkmuster sich durchsetzen will. Ich habe Angst/ Ich kann das nicht (ändern?)/ Das ist stärker/ Das schaffe ich nicht/ Wenn das und das passiert…/ Alle sind gegen mich! Dann denk an das Video (Witz): und schrei: Halt! Stop!

Dann sag Dir: Es gibt viele die sind für mich – und die werde ich finden! Ich bin liebenswert und ich mache mich auf meine Liebe zu finden! Ich habe eine schlechte Zeit hinter mir – es wartet eine gute Zeit auf mich auch wenn es neue Täler geben wird.

Wenn jemand über Jahre viel Alk. trinkt und daran gewöhnt ist, wird er wie selbstverständlich abends seine Bierchen trinken. Das ändert sich nicht von alleine. Wird der jenige krank, erkennt er: Alk. tut mir nicht gut! Es ändert sich trotz der Einsicht nichts. Nach der Einsicht kommt die Entscheidung umzudenken. Wenn er Einkaufen geht muss er umdenken: Einen Kasten B. – Halt! Stopp! Kein Kasten B.. Ich nehme einen Kasten Cola!

Wenn jemand über Jahre schlechte Gedanken hat und erkennt die tun mir nicht gut, dann ändert sich noch nichts. Ich muss die Gedanken ersetzen wie den B. Kasten. Wie soll man den Gedanken denn ersetzen? Woher bekomme ich einen Ersatzgedanken? Von Leuten die (bildlich gesprochen) den Bierkasten durch den Colakasten ersetzt haben und glücklich geworden sind. D.h. Du musst die Leute finden die gute Erfahrungen gemacht haben und lass Dich motivieren, ermutigen und mitreißen. Da gibt es bestimmt Kreise zum Austausch. Aber die Gefahr könnte sein das man sich gegenseitig runterzieht und im alten Denken bestätigt. Das liest man auch in diesem Forum immer wieder. Das wichtigste für mich beim Umdenken in vielen Bereichen sind Powerbücher von Leuten mit guten Erfahrungen. Das ist natürlich nicht für jeden was - aber einen Versuch wert.
Wie lange habe ich meinem Loch gelebt? Wie lange habe ich die eingefahrenen Gedanken gedacht? Die Gedanken haben sich immer tiefer eingebrannt! Deshalb muss uns klar sein: Es war ein Prozess in das Loch herein zu kommen und es wird ein Prozess der Zeit beansprucht herauszukommen (normalerweise: Es gibt auch Wunder). Der Cut ist nicht das alles von Heute auf Morgen alles perfekt ist – der Cut ist: Ich schneide die alten Seile meiner Hängematte durch und stehe auf – ich schneide das Kabel des Fernsehers durch vor dem ich nur vegetiere und lese Bücher die mir gut tun oder ich gehe in Gruppen die mich motivieren.

…Wie findet man denn Leute die einen gut tun wenn man Angst hat das die einen wieder verarschen können? Cut. Halt! Stopp! Neuer Gedanke: Es gibt viele die mich nicht verarschen werden! Der miese Gedanke kommt zurück. Und auf ein Neues: Cut. Halt! Stopp! Neuer Gedanke: Es gibt viele die mich nicht verarschen werden! Die alten Gedanken sind einfacher zu denken – sie sind so schön eingefahren – aber sie ziehen so dermaßen runter. Cut.

…Ich bin leider so einer der immer erst viel zu spät merkt wenn man ausgenutzt wurde – O.k. Wenn das immer wieder vorkam schreib mal auf einen Zettel für Dich an welcher Stelle Du jeweils Dich zu sehr, zu früh geöffnet hast. Vielleicht erkennst Du, dass es noch gar nicht notwendig war so früh alles zu geben. Entscheide Dich bestimmte Dinge nicht mehr so früh zu zeigen oder zu geben. Auch wieder so ein Prozess! Jahreslang hast Du es so gemacht – aber es tut Dir nicht gut. Also: Cut. Halt! Stopp! Beispiel als Bild - jemand fragt Dich nach Deinem Auto: Hab bitte Verständnis das ich dir mein Auto nicht leihen kann. Zweimal bin ich dermaßen auf die Schnauze gefallen wie ich mein Auto verliehen habe. Aber ich kann dich am Samstag da und da hin fahren. Ich hätte es dir gerne geliehen – aber da musst du mich verstehen ich weiß ja nicht wie du Auto fährst.

Ich habe gerade mal nach ein paar Büchern gesucht die ich lesen würde:
Powergedanken 12 Strategien für einen Sieg auf dem Schlachtfeld der Gedanken Joyce Meyer
Freiheit trotz Ablehnung Joyce Meyer
Angst in Kraft verwandeln Jost Wetter-Parasie/ Luitgardis Parasie
Achterbahn der Gefühle Thomas Bock

Hast Du mal versucht hier Kontakt aufzunehmen? angst-beratung.de/N.ue.rnberg.htm
Vielleicht ist das auch die total falsche Adresse für Dich. Aber spreche mal mit den Leuten. Du brauchst Impulse vielleicht nur ein Puzzlestück .
Lieber Gruß Dirk

30.10.2011 22:04 • #46


Trauriges_Nichts
Servus Dirk

Hui hast Du da viel geschrieben und das auch noch sehr gut, sag mal, bist Du Schriftsteller, oder Lehrer, oder gar Psychologe?

Tja leider fällt mir da nur ein einziger Satz dazu ein

Wenn das alles nur so einfach wäre

Das hat mir gerade eben jemand aus einem Chat geschrieben der es Seelisch auch nicht so gut geht und ich finde dass das auch gut zu mir passt.

Ich bin es Leid, schätze über liebe zu hüten
und selbst die rolle einer unliebsamen Person zu sein.
denn ich muss irgendwie unliebsein sein,
wenn mich keiner, nicht mal ich mich selbst, lieb haben kann.
Ich finde Sex wenn ich nach liebe oder anderes suche, das
es mich nur noch frustriert.
Liebe, nähe, Geborgenheit, das sind alles nur Worte, deren
Sinn ich nie erfahren habe.
Verrat, verlassen und Hohn, das sind Worte, deren Sinn ich
am eigenen Leib ertragen habe.
Heute bin ich hier, weil... ich hab´s vergessen.
Ich bin hier weil ich mich vergessen möchte
aber ich kann nicht, ich erinnere mich immer wieder an diese
unliebsamen Personen die mich fertig gemacht haben und die nur eins
wollten Spaß, Spaß, Spaß auf Kosten meiner Seele und die keine Lust mehr empfindet
teil einer Maschinerie zu sein, wo Spaß auf Kosten anderer aus allen Poren tropft.
Nein, ich mag ein unliebsamer Mensch sein
dem übel mit gespielt wurde, aber ich bin keiner
der aufgibt.
ich wanke weiter, verfolgt von einem Alptraum zum nächsten
halbwegs am leben bleibend
nicht akzeptieren wollend, das das alles gewesen sein soll.


Also ich finde was die geschrieben hat passt fast 1:1 auf mich zu, ich musste es nur minimal ändern.

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts

30.10.2011 23:16 • #47


Hallo Trauriger,

na,wie schön,dann rahm Dir das doch ein......

Langsam glaub ich, das hier ist ein Fake!

30.10.2011 23:22 • #48


Trauriges_Nichts
JETZT PASS MAL GANZ GENAU AUF FRÄULEIN NELLY55

Ein Fake bin ich ganz gewiss nicht, das kannst Du mir glauben und was soll der Schwachsinn mit den Einrahmen?

Wenn Dir das nicht passt, wieso liest Du das dann? Langsam bereue ich es wirklich das ich mich hier angemeldet habe, aber wenn Du glaubst das Du mich hier heraus ekeln kannst,

Das was ich erlebt hatte ist absolut war, das Schwöre ich bei Gott. Und wenn Du das nicht glauben willst, dann ist das Deine Schuld.

Ciao.

30.10.2011 23:53 • #49


Hey
Du hast gezeigt wo die Grenze ist
Das ist super!
Viele Grüße

30.10.2011 23:55 • #50


Hey „Trauriges_Nichts“,
mir sind grade ein paar Schuppen von den Augen gefallen. Es gibt Türen die wir einen Spalt öffnen und dann kommt jemand und hat seien Fuß in der Tür. Du kriegst die Tür nicht so einfach zu. Und die Kälte und Dunkelheit von draußen kommt rein.

Musik sind Einfallstore. Musik der Freude die einen leuchten lässt – und Musik der Dunkelheit die unser Inneres Dunkel macht: E Nomine. Entscheidungen zum Cut: Vom Dunkel ins Licht!
Lieber Gruß Dirk

30.10.2011 23:55 • #51


Komisch, ich hab mir auch schon gedacht,dass er auch gaanz anders kann....

31.10.2011 00:02 • #52


Zitat von Trauriges_Nichts:
JETZT PASS MAL GANZ GENAU AUF FRÄULEIN NELLY55

Ein Fake bin ich ganz gewiss nicht, das kannst Du mir glauben und was soll der Schwachsinn mit den Einrahmen?

Wenn Dir das nicht passt, wieso liest Du das dann? Langsam bereue ich es wirklich das ich mich hier angemeldet habe, aber wenn Du glaubst das Du mich hier heraus ekeln kannst,

Das was ich erlebt hatte ist absolut war, das Schwöre ich bei Gott. Und wenn Du das nicht glauben willst, dann ist das Deine Schuld.

Ciao.
Wie schnell so dauertraurige Nichtse richtig aggressiv werden, wenn jemand sie mal nicht bedauert, sondern kritisiert ...

31.10.2011 00:06 • #53


Oh man!

Ärger dich nicht darüber, dass es Menschen gibt die dich anzweifeln,
freu dich darüber und sei stolz darauf, dass du dich gewehrt hast!

31.10.2011 00:23 • #54


Trauriges_Nichts
Hallo GastB und die anderen.

Also ich lasse mich nicht als Fake bezeichnen, bei so etwas kann ich echt sauer werden.

1. Hasse ich selber Fakes
2. Bin ich selber schon wo anders auf Fakes herein gefallen
und
3. Macht das überhaupt keinen Sinn irgendwo herum zu Faken.

Ich bin immer ein ehrlicher Mensch gewesen und werde es auch weiterhin sein.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ähm Dirk,

Deinen Eintrag verstehe ich jetzt irgendwie nicht, komme da nicht so ganz mit was Du mir damit sagen willst.


Was ich noch sagen wollte, in meinem letzten Eintrag habe ich ein paar Rechtschreibfehler gemacht. Leider habe ich das erst jetzt bemerkt. Sorry, aber ich war vorhin einfach zu sauer um das zu bemerken.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Danke Dir siddhartha,

bin schon langsam dabei mich zu beruhigen.

Aber das ist schon heftig, da schüttet man sich aus, traut wildfremden Menschen seinen Kummer an und dann wird einem nicht geglaubt. Also echt, da bleibt einen echt die Spucke weg.

Liebe Grüße,

Trauriges Nichts

31.10.2011 00:29 • #55


Zitat von Trauriges_Nichts:
Also ich lasse mich nicht als Fake bezeichnen, bei so etwas kann ich echt sauer werden.
Wenn jemand aus deinen Äußerungen ableitet, dass du vielleicht ein Fake bist, dann ist das eben so. Anscheinend hast du etwas getan, das zu dieser Schlussfolgerung Anlass gibt. Das ist kein Grund, um echt sauer zu werden.

Zitat:
Bin ich selber schon wo anders auf Fakes herein gefallen
Hast du die Person dann nicht als Fake bezeichnet?

Zitat:
bin schon langsam dabei mich zu beruhigen.

Aber das ist schon heftig, da schüttet man sich aus, traut wildfremden Menschen seinen Kummer an und dann wird einem nicht geglaubt. Also echt, da bleibt einen echt die Spucke weg.
Du solltest dir ein etwas dickeres Fell, sprich mehr Gelassenheit anschaffen. Nicht alles, was dir passiert, rechtfertigt den Glauben an die Hölle auf Erden.

31.10.2011 01:14 • #56


Trauriges_Nichts
schei. man, wieso bin ich da jetzt raus geflogen, jetzt ist mein ganzer Text weg, manno.

Also alles nochmal

Hallo GastB
Zitat von GastB:
Wenn jemand aus deinen Äußerungen ableitet, dass du vielleicht ein Fake bist, dann ist das eben so. Anscheinend hast du etwas getan, das zu dieser Schlussfolgerung Anlass gibt. Das ist kein Grund, um echt sauer zu werden.


Ich mag es einfach nicht wenn man unschuldig für etwas verdächtigt, oder verurteilt wird das man nicht ist, oder nicht getan hat. Ich musste so etwas früher vieeeeeeeeel zu oft erleben und mit machen und kann so etwas kaum mehr Seelisch verkraften, das macht mich dann regelrecht kaputt.

Zitat von GastB:
Hast du die Person dann nicht als Fake bezeichnet?


Doch, aber erst nachdem ich auf der, die, das, den ? Fake herein gefallen bin. Ist mir leider schon ein paar mal passiert, denn ich merke so etwas immer erst wenn es zu spät ist.

Zitat von Trauriges_Nichts:
Du solltest dir ein etwas dickeres Fell, sprich mehr Gelassenheit anschaffen. Nicht alles, was dir passiert, rechtfertigt den Glauben an die Hölle auf Erden.


Ich hätte gerne ein dickeres Fell, ein Fell das mehr, oder noch mehr aus hält, aber meines ist schon so dünn geworden das ein ganz kleiner Tropfen Ungerechtigkeit, der dann auf das Papierdünne Fell tropft, das Fell durchdringt und sich in meine, schon fast zerstörte Seele ein dringt und für weiteren Schaden sorgt.

So, hoffentlich fliege ich nicht wieder raus wenn ich auf Absenden klicke

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts.

31.10.2011 02:30 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Hey „Trauriges_Nichts“,
also ich kannte die Gruppe die Du gepostet hast nicht. Da ich neugierig bin habe ich bei youtube nach Vidios gesucht. Die sind ganzschön dark wie auch die Musik und die Texte. In mir kam direkt eine bedrückte und auch beängstigende Stimmung auf. Ich merkte die Musik tut mir nicht gut sondern nimmt enem die Unbeschwertheit und Freude... Wenn Du diese Musik regelmäßig hörst glaube ich ganz fest daran das sie Dich nicht positiv weiter bringt. Wenn Du Dir selbst gegenüber ehrlich bist, und Dich innerlich beobachtest wenn Du die Musik hörst, wird null Freude sondern die Depristimmung bestätigt und stärker. Event. hast Du das Gefühl - die verstehen mich - die Musik spiegelt meine Seele wieder. Aber ich bin überzeugt es ist andersrum: Die Musik zieht Deine Seele runter.
LG Dirk

31.10.2011 12:26 • #58


Trauriges_Nichts
Servus Dirk.

Du verurteilst die beste Musikgruppe die es je gab, ohne die nicht mal zu kennen? An Deiner Stelle würde ich mir erst mal ein Paar Lieder von denen anhören und die nicht gleich wegen dem einen Lied verurteilen.

E-Nomine haben viele Lieder über die Bibel, über die Umweltverschmutzung (Deine Welt), über Sagen, und Geschichten, über Filme (Der Herr der Ringe, [Die schwarzen Reiter], Das Omen, Dracula, Der exorzist, ....) und auch über böses gemacht. E-Nomine benutzt Synchronsprecher von verschiedenen Schauspielern. (Robert De Niro, Bruce Willis, Brad Pitt, Nicholas Cage, Saruman, Ralf Möller usw. usw. usw). E-Nomine setzt die Texte in kleine Geschichten um und das ist das was mir daran so gefällt.

Hier ist mal eine kleine Auswahl das YouTube noch zur Verfügung stellt, denn leider wurden viele Videos wegen dem UMG-Zeugs gesperrt wie z. B. das sehr gut gemachte Video von Deine Welt das man dort mal findne konnte.

E Nomine - Am Anfang (Zusammenschnitt aus mehreren Teilen)

E- Nomine - Die Posaunen von Jericho

E- Nomine - Die Sintflut

E Nomine - Drachengold (dt. sync. Saruman, aus Herr der Ringe)

E- Nomine - Ave Maria

E- Nomine - Die
Weihnachtsgeschichte

Und was soll daran bitteschön falsch sein?

Leider kann man hier nur 7 Links angeben, aber es gibt noch viele viele weitere wundervolle Stücke von E-Nomine wo man so richtig gut abschalten kann wie z. B.

Drachengold
Morgane Le Fay
Dracul's Bluthochzeit (Aus dem Film Bram Stokers Dracula)
Die Schwarzen Reiter (Aus dem Film Herr der Ringe)
Vater Unser im Himmel
Der Prophet
.
.
.

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts

PS, das habe ich auf meiner Suche noch gefunden, also das ist so schön gemacht, das mir da die Tränen herunter kullerten.

Psalm 23 Der HERR ist mein Hirte

31.10.2011 16:40 • #59


Trauriges_Nichts
Nachtrag,

Nach langem Suchen habe ich Die Schwarzen Reiter doch noch gefunden.

Hier sind sie.



Viel Spaß beim Ansehen.

Und jetzt suche ich keine mehr, denn eigentlich gehört das hier gar nicht rein.

Liebe Grüße,

Trauriges_Nichts

31.10.2011 19:00 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag