schnuddiT

21
2
Hallo.
Ich habe dieses Problem unbewusst seit ungefähr 4 Jahren
Es geht Um meine Schwägerin. Sie trat einfach so in mein Leben. Mein Bruder hat sie im Internet kennengelernt.. Haben sich nach sehr kurzer Zeit getroffen. Sie übernachtete auch gleich bei ihm. Nach 2 Wochen zogen sie zusammen und wurde auch schon schwanger. Laut deren Aussage war alles geplant.. Für viele ging es zu schnell aber beide haben rosarote Brille. Sind immer noch zusammen bzw. Verheiratet...
Ich kann sie nicht leiden. Sie kam ja auch einfach so in mein leben. Stellte sich nicht vor.sie war neunmal da und ich musste mit ihr leben lernen....
Es ging eine Zeit gut. Wo wir uns öfters gesehen haben. Sie sind jetzt injedem Jahr einmal umgezogen und nächstes Jahr wieder. Also dann das vierte mal. Mit dem Kind dann das dritte mal. Sie ist 3 und geht in den Kindergarten. Mit der kleinen kann ich nicht wirklich. Ich kann auch generell nicht mit kindern. Nach ner zeit habe ich gemerkt das meine Schwägerin irgendein problem mit mir hat. Denn jetzt fangt alles an. Ich habe angefangen zu lernen meine meinung zu sagen. Zu sagen was mich stört. Wenn ich ein Problem mit wem habe gehe ich zu ihm.
Ich habe viel versucht. Ich habe versucht sie kennenzulernen... Ich habe es versucht in dem ich ihr meine denkweise erklärt habe. Wenn ich ihr geschrieben habe das ich etwas nicht okay finde. Geht sie grundlos an die decke. Sie fühlt sich wogl scjnell angegriffen. Ich habe das gefuhl wenn sie bestimmte Wörter und Sätze liest. Schaltet sie ab. Sie gibt nie zu das sie ein Fehler gemacht hat. Ich bin immerhin so und sage wenn ich falsch liege oder was falsch gemacht habe. Ich gebe Fehler zu. Ich habe ein Zwilling. Sie hatte immer einen besseren Draht zu meinem Bruder und deswegen kann sie wohl auch besser mit ihr.. Ich habe mich früher oft mit meinem Bruder gestritten. Waren auch oft handgreiflich geworden. Als meine nichte zur Welt kam. Habe ich gehört das meine Schwester patentante wird. Aber was ich komisch finde ist das erst paar Tage später die info kam das ich auch patentante werde... Ich hab zugestimmt.. Das erste mal Pate ntante sein.. Wer sagt da nicht ja.. Naja. Jedenfalls habe ich mich oft mit ihr gehofft. Als die weiter weg gezogen sind hatte ich mit ihr nur noch Kontakt über facebook. Grosser Fehler.. Denn im Internet sieht man die Emotionen nicht und jeder Text hat komischerweise eine andere Bedeutung. Je nachdem wie man es liest. Meine Schwägerin hat alles von mir falsch verstanden. Sie sagt mir ich würde mich nicht um mein Patenkind kümmern oder sie wäre mir egal. Nur weil ich kein Geld habe nur für paar Stunden für eine hin und Rückfahrt mit Zug 40€ zu zahlen. Ich habe sie beschenkt. Bin beim ersten grossen Streit zu ihr gefahren hab die 40€ also in Kauf genommen.. Nur um alles zu klären... Egal was ich mache. Sie sieht meine mühen und Kräfte und liebe nicht... Es macht mich so fertig. Ich bin freundlich und versuche ihr alles soweit zu erklären das sie mich versteht... Nur hat es nie funktioniert. Sie meint ich wäre unfreundlich und arrogant. Man wirkt halt arrogant wenn man wen ignoriert. Ich weiss nicht mehr wie ich auf sie zugehen soll wenn ich sie sehe. Sage ich was ist es verkehrt. Sage ich nix ist es auch verkehrt. Sie lästert über mich und darf das.. Ich Rede über sie und das ist gleich ein Verbrechen. Ich sage ihr ständig sie solle sich selbst an die Nase fassen. Denn sie ist nicht besser. Sie hasst es wenn Menschen sie anlügen. Macht es selbst. Sie hasst es wenn man mit anderen über jemanden spricht. Macht sie auch. Sie darf alles ich nix.. Ich hab schon Probleme mit meinen freunden...die reden hinter meinem rücken über mich. Machen sich sorgen und fragen sich was mit mir los ist... Aber keiner kommt zu mir. Ich muss es von anderen erfahren. Sie meinen ich wäre schnell gereizt. Warum wohl? Ich sage ihnen was mich stört und nur weil die mir sagen und zeigen das da aus deren sicjtkein Problem ist. Ignorieren es. Ist doch normal das man irgendwann mal angepisst ist... Sie finden meine Art zu planen schei. weil ich zu kleinlich bin.. Ich muss alles perfekt machen..aberhey. Immerhin plane ich was...tut doch sonst keiner... Das Problem ist... Nie sagt einer Entschuldigung und ist dankbar oder ist für mich da wenn es mir schlecht geht. Ich habe jetzt mehr als einen Monat keinen Kontakt mit denen weil ich wegen denen einen Nervenzusammenbruch hatte und es denen nicht gejuxkt hat.... Sowas brauche ich nicht. Ich habe ein halbes Jahr keinen Kontakt zu meiner Schwägerin gehabt. Bin auch seit einem Monat bei facebook raus. Weil es für mich zu viel kaputt gemacht hat in meinem reellenleben!
Ich schreibe per whatsapp meiner Schwägerin jetzt nach langer Zeit das ich enttäuscht bin das sie nicht mit mir redet und mir gewissedDinge unterstellt. Ich schreibe ich bin verletzt traurig und wütend. Will mit ihr nichts mehr versuchen. Ich bin der Meinung wir kommen nicht auf einen gemeinsam en Nenner.... Und sie dreht durch. Sie sagt ich ware unfreundlich gewesen.. Stellt sich mal wieder als Opfer dar. Obwohl ich es bin. Nur weil ich meine Gefühle mitgeteilt hane .ich hätte auch ganz anders schreiben können aber so bin ichnicht.
Alle geben sie mir das Gefühl das was ich alles mache ist verkehrt...ich darf nie Probleme haben. Darf nie traurig sein. Darf nix sagen und wohl auch nicht existieren... Ich hatte gestern in sehr kurzer Zeit meinen 3. Zusammenbruch.. Nur weil ich das Gefühl hab das ich alles verkehrt mache.... Mich macht die Frau kaputt.. Ich weiss nicht mehr wo oben und unten ist... Ich würde gerne ein leben ohne Sie führen.. Aber sie taucht immer wieder in meinen Gedanken auf.....

Danke schonmal fürs lesen.....

28.12.2013 00:17 • 29.12.2013 #1


9 Antworten ↓


Einfach Dani84

Einfach Dani84


23
3
9
Ich weiß nicht was ich dir sagen soll..meine Geschichte was deine schwägerin betrifft, ist meiner sehr ähnlich..ich habe keinen Kontakt, weder zu ihr, noch zu meinem Bruder und zu der kleinen auch nicht.
Da ist schon zuviel passiert. Sie lässt kein gutes Haar an mir..aber ich hör's auch nur hinterm rücken. Sie ist sehr kalt. Ich weiß nicht warum. Man kann eben in keinen Menschen hinein sehen.
Zum Glück bin ich weit genug weg.

Lg Dani

28.12.2013 00:49 • #2


schnuddiT


21
2
Ich verstehe nur nicht wieso die frau mir nicht egal ist. Ich SAG es immer wieder.. Aber dann erwisch ich mich wie ich wieder dran denke... Ich würde ihr gerne wieder schreiben.. Will mich rechtfertigen.. Will ihr alles erklären.. Ich hasse es das sie anderen erzählt ich wäre fies zu ihr.obwohl das gar nicht stimmt.. Es lässt mir keine Ruhe.. Ich wollte telefonieren, da es ne Ecke persönlicher ist. Man kann die Gefühle hören.. Aber sie will nicht.. Es macht mich verrückt.... Ich bin für alle die böse.. Die die immer Streit anzettelt... Aber so ist das nichtm.. Ich hasse es wenn man ein falsches Bild von mir hat......

28.12.2013 08:55 • #3


Einfach Dani84

Einfach Dani84


23
3
9
Auch wenn es dich schmerzt..mach dich rar, und du bist der Star..ist nur so ein Spruch..wobei er aber für mich mehr Bedeutung hat.
Mir gehts auch nicht immer gut damit. Aber ich weiß das ich das nicht erzwingen kann. Und es liegt nicht immer nur an einer person, Dinge zu verbessern.
Ganz ehrlich, versuche ein bisschen mehr auf Distanz zu gehen. Auch wenn es dir schwer fällt, vielleicht versteifst du dich Grade zu sehr.
Was sagt denn deine Familie dazu?
Lg

28.12.2013 22:27 • #4


malory


973
13
112
Geht mir mit meiner Schwiegerfamilie ähnlich, denke du brauchst einfach klar Abstand zu ihr!
Der Kontakt wühlt dich stark auf, das ist es nicht wert.

Außerdem hast du dich nun scheinbar schon oft genug mit ihr auszusöhnen versucht.

28.12.2013 23:15 • #5


schnuddiT


21
2
Ja ich hab schon so viel versucht....
Wie soll das denn jetzt klappen? Wie kann es mir egal werden...
Meine Einstellung zu einigen Dingen würde ich gerne ändern

28.12.2013 23:53 • #6


malory


973
13
112
Ganz egal wird sie dir wohl nicht werden, immerhin gehört sie jetzt zur Familie.

Aber glaub mir, mit Abstand und Zeit wird es weniger werden.
Mit manchen Menschen darf man sich einfach nicht abgeben.

Mir stoßen meine Schwiegermutanten auch bitter auf, dann mach ich mir z.B hier Luft und es geht mir wieder besser

29.12.2013 00:38 • #7


schnuddiT


21
2
Meine Frage trotzdem ist, wie kann ich allgemein meine Einstellung andern? Die Sicht der Dinge...ich habe ja nichtnur das pProblem mit ihr , sondern auch mit meinen "freunden" die ich jetzt länger nicht als Freunde ansehe, da ich dann nicht mehr verletzt werden kann weil ich leider von freunden zu hohe Erwartungen habe..zumindest Besuch ich das.. Schon fast einen Monat hab ich keinen Kontakt zu irgendwem gesucht.... Die denken ja alle ich hätte Depressionen und wenn die sich sorgen machen sollten sie zu mir kommen... Ich kann niemanden mehr richtig vertrauen.... Bei meiner Schwägerin ha tte ich letztes wieder mega gezittert und Herzrasen gehabt.. Mir warso sschlecht. Wieso ist das so? ich wäre so gern ein anderer Mensch... Ich habe mich vor Jahren positiv meiner Meinung nach verändert... Aber jetzt verändere ich mich zurück... Weil die anderen mich halt dazu bringen.... Die machen mich alle kaputt... Ich weiss nicht mehr was richtig und was falsch ist... Ich bin nett zu Leuten, sage was ich fühle und alle pampen mich an..als dürfte ich keine Probleme haben.. Also muss ich jetzt schei. zu allein sein.... So wollen die das ja anscheinend.....

29.12.2013 08:12 • #8


Einfach Dani84

Einfach Dani84


23
3
9
Das wäre wirklich sehr schade drum, zu ALLEN Menschen, die dir begegnen und noch werden, sch..zu sein, wie du es sagst..glaub mir, es gibt immer wieder vereinzelt liebe Menschen, die es mehr als Wert sind, auf eine Freundschaft mit dir zu bauen..leider muss man die suchen, aber das geht mit sicherheit den meisten
Leuten da draußen so..aber das musst du dir verinnerlichen.. Du wirst es nie allen recht machen können und das solltest du auch nicht versuchen, weil DU dann nicht mehr DU wärst, verständlich, oder^^
Meiner Meinung nach, und bitte sehe es als positive Kritik an, fehlt dir mehr an Selbstbewusstsein..wie wäre es mit einer trainingseinheit bzgl positivem denken..oder Sport..dachte jetzt aber nicht an fitnesscenter, sondern zb klettern oder ne Art Kampfsport...(weiß zwar nicht inwiefern du fit bist, oder dir das liegt)
Was meinst du?
Lg und immer den Kopf nach oben

29.12.2013 21:34 • #9


schnuddiT


21
2
Sorry. Dann habe ich mich unklar ausgedrückt.. Ich meinte ich werde schei. zu meinen alten freunden.. Damit die mal wissen wie das ist... Ich bin jetzt einfach so zu denen wie sie mich vorher behandelt haben.
Danke für die Kritik. Aber da hast du recht. Das werde ich ausprobieren. Danke. Der Anfang deines Textes ist schon aufbauend und hilft mir da schon positiver über die Situation zu denken :3
Lg

29.12.2013 23:07 • #10




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag