Pfeil rechts
7

Guten Tag, ich bin 53 Jahre , leide an einer bipolaren Persönlichkeitsstörung ,bin seit 7 Jahren berentet und sehr einsam. Ich komme aus diesem Loch nicht raus. Habe nur noch lebensmüde Gedanken. Keine Freude mehr am Leben . Durch meine Erkrankung ist viel kaputt gegangen , Familie, Freunde einfach alles. Wenn ich über die Straße gehe, wünschte ich, es würde mich ein Auto überfahren, Wenn ich höre, das wer gestorben ist, frage ich mich, warum er/sie und nicht ich, wünsche mir eine Erkrankung , das ich endlich weg bin. ich muss mich aushalten und schaffe es kaum noch. Bin in Behandlung , aber weiß nicht, ob sie was bringt , im Moment jedenfalls nicht. Weiß nicht weiter. Das einzige was mich abhält zu gehen , ist mein Sohn. Ich weiß nicht mal, was ich mir in diesem Forum verspreche

18.03.2018 10:12 • 17.01.2020 x 3 #1


20 Antworten ↓


Mondkatze
Hallo
Du hast die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Deswegen hast du den Weg hierher gefunden.
Und das ist gut.

Herzlich willkommen.

LG
Mondkatze

18.03.2018 10:15 • x 2 #2



Bipolare Persönlichkeitsstörung und furchtbare Gedanken

x 3


petrus57
Vielleicht lenkt dich der Aufenthalt hier ein bisschen ab oder er triggert dich sogar. Probier es aus.

Petrus

18.03.2018 10:17 • #3


Guten Abend , vielen Dank für die nette Nachricht. Wenn ich aufgebe , wäre ich tatsächlich nicht hier. Habe es schon 3x versucht zu gehen............und ich wehre mich ja auch dagegen , es wieder zu tun. Nur erscheint mir alles so sinnlos und ich weis nicht wie lange ich das noch aushalte. Ganz liebe Grüße tietzi

18.03.2018 19:33 • #4


Zitat von petrus57:
Vielleicht lenkt dich der Aufenthalt hier ein bisschen ab oder er triggert dich sogar. Probier es aus.

Petrus



vielen Dank für die liebe Antwort ,lieber Petrus

18.03.2018 19:37 • #5


guteFee
Auch von mir ein herzliches Willkommen @tietzi .

Magst Du noch etwas mehr von Dir erzählen?

Was bedeutet z. B. bipolar?

Ich habe keine Diagnose, weil ich mich selbst beim Therapeuten nicht öffnen konnte. Ich habe es versucht.

Deswegen kann ich nur sagen was ich für mich vermute.

Ich denke ich leide unter Depression und Panikattacken.

Die Panikattacken habe ich (momentan) gut im Griff.
Ohne Therapie oder Medikamente.
Etwas was mich ein wenig stolz macht und hoffen lässt.

Unsere Probleme teilen wir uns hier.
Geteiltes Leid ist halbes Leid!


Nachtrag ;Einsam bin ich auch und vielleicht deswegen auch depressiv.

Kann aber sehr schwer Vertrauen aufbauen.

18.03.2018 20:32 • #6


Zitat von guteFee:
:huhu: Auch von mir ein herzliches Willkommen @tietzi .

Magst Du noch etwas mehr von Dir erzählen?

Was bedeutet z. B. bipolar?

Ich habe keine Diagnose, weil ich mich selbst beim Therapeuten nicht öffnen konnte. Ich habe es versucht.

Deswegen kann ich nur sagen was ich für mich vermute.

Ich denke ich leide unter Depression und Panikattacken.

Die Panikattacken habe ich (momentan) gut im Griff.
Ohne Therapie oder Medikamente.
Etwas was mich ein wenig stolz macht und hoffen lässt.

Unsere Probleme teilen wir uns hier.
Geteiltes Leid ist halbes Leid!


Nachtrag ;Einsam bin ich auch und vielleicht deswegen auch depressiv.

Kann aber sehr schwer Vertrauen aufbauen.

habe es leider eben erst gelesen

18.03.2018 22:00 • #7


Nanuka

02.01.2020 09:46 • #8


saga1978
Zitat von Nanuka:
Guten Morgen Ich hab mich schon sehr lange hier nicht mehr aktiv War im Juni 2019 wieder in der Klinik hatte Selbstmordgedanken dort wurde festgestellt das ich unter einer bibolare Störung leide ich hab auch unter Manie zu leiden Wie geht ihr damit um ? Die aufs und abs sind sehr anstrengend Gruß



Ich habe eine instabile Persönlichkeitsstöring mit generalisierter Angst und Zwangsgedanken hab die auf und ab s dem ganzen Tag über manchma im Sekundenwechsel ich halte es einfach aus is die Stimmung mal im Keller weine ich und lass alles raus

02.01.2020 18:47 • x 1 #9


Schlaflose
Eine bipolare Störung gehört aber nicht zu den Persönlichkeitsstörungen. Ein anderer Name dafür ist manische Depression. Behandelt werden kann das mit Neuroleptika.

02.01.2020 19:47 • x 1 #10


Nanuka
Vielen lieben Dank für eure Antworten

Ich nemme Fluxetin und Venelaxin

10.01.2020 20:03 • #11


Hallo Willkommen.
Du kannst stolz auf dich sein, dass du den Mut gefunden hast, hier dein Problem zu schildern und dir Hilfe zu suchen.
Das was du erzählst, ist echt traurig. Ich würde persönlich eine stationäre Therapie machen. Mit gleichgesinnten. Mit verschiedenen Kursen. Ich glaube, dass es dir nicht schaden würde und es hilft. Ich war leider nur in einer Tagesklinik damals.

11.01.2020 13:14 • #12


saga1978
Zitat von Nanuka:
Vielen lieben Dank für eure Antworten Ich nemme Fluxetin und Venelaxin


Hilft dir das fluoxetin

Lg

11.01.2020 13:21 • #13


Zitat von Nanuka:
Vielen lieben Dank für eure Antworten Ich nemme Fluxetin und Venelaxin


Venlaflaxin nehme ich

11.01.2020 13:36 • #14


Nanuka
Also mir helfen die Medis

Hatte vorher Setralin das wirkte null mehr

13.01.2020 14:58 • #15


Nanuka
Zitat von Bambi1802:
Hallo Willkommen.Du kannst stolz auf dich sein, dass du den Mut gefunden hast, hier dein Problem zu schildern und dir Hilfe zu suchen.Das was du erzählst, ist echt traurig. Ich würde persönlich eine stationäre Therapie machen. Mit gleichgesinnten. Mit verschiedenen Kursen. Ich glaube, dass es dir nicht schaden würde und es hilft. Ich war leider nur in einer Tagesklinik damals.


Tagesklinik und ambulante Therapie hab ich auch schon gemacht war zwei stationär in der Klinik

Vielen Dank wir können alle auf uns stolz sein wir teilen hier vieles

13.01.2020 15:00 • #16


saga1978
Zitat von Nanuka:
Tagesklinik und ambulante Therapie hab ich auch schon gemacht war zwei stationär in der Klinik Vielen Dank wir können alle auf uns stolz sein wir teilen hier vieles



Wie geht's dir denn
Lg

13.01.2020 15:02 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Nanuka
Danke

Heute geht es besser wie geht's dir?

Lg

13.01.2020 15:10 • #18


saga1978
Zitat von Nanuka:
Danke Heute geht es besser wie geht's dir?Lg



Naja auch besser aber die Unwirklichkeitsgefühle nerven noch

13.01.2020 15:12 • #19


Nanuka
Zitat von saga1978:
Naja auch besser aber die Unwirklichkeitsgefühle nerven noch


Das glaub ich dir

13.01.2020 19:23 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag