Pfeil rechts

Bzw. Das Jahr hört ja gut auf.

Vor einer halben Stunde bekam ich einen Anruf meiner Schwester, total aufgelöst und weinend, und sie hat geflüstert, damit ihr Freund sie nicht hört. Sie hätten Zoff und sie säße jetzt bei ihm fest, er würde sich weigern, sie Heim zu fahren -ob Mama sie abholen könnte.
Konnte sie leider nicht, denn die muss heute arbeiten bis 4.

Jetzt ist er mit Wut im Bauch durch den Verkehr hier her gerast und nun sitzen Beide hier. Er unten in der Wohnung in der Küche, sie oben in der Wohnung in ihrem Zimmer.
Reden tun sie kein Wort, die Spannung ist greifbar.
Keine Ahnung, was genau jetzt los war, aber er war wohl wieder mal sauer, weil sie Lernen und deswegen Heim fahren wollte.
Jetzt meint er zu allem Überfluss, ich hätte böse am Telefon über ihn geredet und würde ihn für nen minderwertigen Idioten halten Dabei hab ich das nie so gesagt. Er denkt oft, dass ich meine Schwester gegen ihn aufstacheln würde.

Blöde Situation. Jetzt hocken Beide schmollend in getrennten Wohnungen hier rum und ich komm mir vor wie der böse Buh-Mann.
Reden kann ich im Moment gar nicht mit ihm, der ist total stinkig.
Ich trau mich gar nicht mehr runter in die Küche, um mir was zu Essen zu machen.

Und zu allem Überfluss liegt mein Freund krank im Bett und ich mach mir große Sorgen.

Blöder Anfang vom Ende vom Jahr.

Ist bestimmt morgen Alles schon wieder vergessen, aber im Moment kotzt mich die Sache tierisch an -und das musste jetzt mal raus.
Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann ist es, schuldlos blöd angemacht zu werden.

31.12.2009 12:45 • 01.01.2010 #1


9 Antworten ↓


Pilongo, lass die Beiden schmollen und grenze Dich ab.
Sie sind selber groß
Fährst zu Deinem Freund, weil er krank ist?

31.12.2009 13:34 • #2



Na das fängt ja gut an

x 3


Ich hab mich ja gar nicht eingemischt, er ist aber trotzdem wütend auf mich. Ich versuch mich ja schon rauszuhalten, so gut es geht, aber ich wohne halt auch hier und kann mich nicht bis heute Abend in meinem Zimmer verstecken und hoffen, dass sie mich nicht finden. Ich muss auch in die Küche und ins Bad, und ich krieg trotz geschlosssener Türe auch mit, wenn sie sich anbrüllen. Ist echt unangenehm für mich.
Ich muss jetzt in die Küche, ich hab langsam Hunger.
Bin mal gespannt, wie er reagiert. Ich versuch einfach wie immer zu sein.

Mein Freund möchte eigentlich keinen Besuch, er hatte gestern Abend noch hohes Fieber und will alleine sein. Ich schau einfach mal.. entweder, ich fahr doch noch zu ihm, wenn es ihm bis heute Abend ein bisschen besser geht, oder ich schließ mich meiner alten Weiberrunde an und wir schauen DVDs und schimpfen über die Anderen mit ihren Böllern.
Mach ich spontan aus.

31.12.2009 13:41 • #3


Zitat:
Ich muss jetzt in die Küche, ich hab langsam Hunger

Ganz locker Pilongo, ganz locker

31.12.2009 13:42 • #4


So, jetzt hab ich die Beiden zumindest dazu bewegen können, dass sie sich zusammen in das Zimmer meiner Schwester begeben haben. Jetzt reden sie zumindest wieder miteinander.
Und ich konnte mir was zu Essen kochen, ohne mich unwohl zu fühlen.

Ich mag diese Schwoll-Trotz-Stimmung überhaupt nicht. Da ist es mir lieber, wenn sie reden, meinetwegen auch lautstark, oder mit den Türen scheppern oder so.
Aber wenn jeder einzeln in einer unserer beiden Wohnungen hockt und da dicke Luft verbreitet, das finde ich total unangenehm.

Ich denk, die raufen sich schon wieder zusammen bis heute Abend. Da wollten sie ja gemeinsam weg gehen.

31.12.2009 15:08 • #5


Hallo Pilongo,

wie ist es Dir u. den beiden Streithähnen gestern noch ergangen ?
Haben sie sich wieder vertragen und sind dann noch weggegangen ?

Ich hoffe jedenfalls, dass Du den Abend noch genießen konntest.
HOffe auch, dass Dein Freund ganz schnell wieder gesund wird.

Ein glückliches u. gesundes neues Jahr wünscht Dir Warmherzig

LG

01.01.2010 13:20 • #6


Danke der Nachfrage Warmherzig.

Mein Freund hat kein Fieber mehr und isst langsam wieder. Zwar nur Hühnerbrühe, aber immerhin
Es ist also bei wieder Alles okay, und die zwei Streithähne, die raufen sich hoffentlich auch wieder zusammen, hoffe ich.
Ich fand's nur gestern so blöd, dass ich in den Zwist hinein gezogen und auch angegriffen wurde, obwohl ich nichts dafür konnte und es eigentlich auch nicht wollte.

Dir auch ein Schönes Jahr 2010.

Liebe Grüße,
Bianca

01.01.2010 14:02 • #7


Wow, jetzt quartiert ihr Freund sich noch bis heute Abend hier ein, weil er seinen Autoschlüssel eingesperrt hat und zu faul ist, mit dem Zug Heim zu fahren und den Ersatz-Schlüssel zu holen.
Das heißt, meine Schwester verschiebt das Lernen wieder auf Morgen, weil er da ist.

Und jetzt haben sie schon wieder Streit, wer Schuld war, dass der Schlüssel eingesperrt wurde. Zum Glück steht jetzt unser Familienglückwünsch-Rundgang an, so krieg ich das Gezeter nicht mehr mit
Du hast gar kein Recht jetzt auf mich sauer zu sein!
Bin ich auch nicht!
Ja was ist denn dann schon wieder?!
Nix!
Etz sag halt!
Nix!
Sag!
Nix!
Sag!
Nix!

Uuuuund so weiter und so fort.
Und wegen unserer hellhörigen Türen hör ich das, als stünden sie bei mir im Zimmer.

01.01.2010 15:15 • #8




Ganz schön doof......

Kannst Du nicht Kopfhörer aufsetzen u. schöne Musik hören u. vielleicht dabei weiter in Deinem Buch lesen (ich glaube, ich kauf mir das auch mal, ich mach mir auch oft zuviele Sorgen / Gedanken) ?

Wenn Dein Freund noch allein sein möchte u. Du Dir einen gemütlichen Nachmittag in Deinem Zimmer machen möchtest, wäre das doch eine Möglichkeit, oder ?

Wünsche Dir v.a. Ruhe

LG

01.01.2010 17:07 • #9


Es ist wie im Kindergarten Warmherzig
Iich weiß, was meine Schwester an ihm stört, denn mir sagt sie es ja -aber ihm nicht! Da wundert's mich nicht, dass der Streit kein Ende nimmt, wenn sie nicht ehrlich sein kann.

Wir haben ja zum Glück zwei Wohnungen, ich bin jetzt einfach in der Unteren und die Beiden sind oben, und nachher geh ich mit Freundinnen zum Chinesen.

Ich versuch einfach, mich rar zu machen, bis er später abgeholt wird.

01.01.2010 17:40 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag