Pfeil rechts

Die Angst rauszugehen als ich das zum ersten Mal bekam war mein Sohn schwer klank ich hab lange gewartet mit dem Arztbesuch zu lange . Eine langjährige Therapie hat mir geholfen. Das ist jetzt fast 15 Jahre her die Ursache war nicht die Krankheit meines Sohnes sie war nur der Auslöser. Jetzt fängt es wieder an die ganze Palette nur diesmal weiß ich nicht woran es liegt. Ich grübel viel nach und muß feststellen das viele Baustellen da sind. Meine Schwester krank, meine Schwiegermutter mein Sargnagel Vorstandsarbeit nur ärger und bei der Arbeit stress. Und nun fang ich an zu zittern wenn ich beim Friseur bin bekomme keine Luft sitz ich im Auto bekomm ich Herzrasen usw. Innerlich total unruhig und kann das nicht abstellen.

Rosenblüte

06.05.2009 12:15 • 06.05.2009 #1


2 Antworten ↓


Hallo liebe Rosenblüte du hast Pn von mir,

LG Suma

06.05.2009 12:22 • #2


Zitat von Rosenblüte:
Zitat:
Die Angst rauszugehen als ich das zum ersten Mal bekam war mein Sohn schwer klank ich hab lange gewartet mit dem Arztbesuch zu lange
Das kommt mir alles sehr bekannt vor liebe Rosenblüte.. Ja man wartet immer zu lange schiebt andere Dinge immer vor Kind Familie Job ect.. bis dann der Punkt kommt wo rein gar nix mehr geht.. kenn ich alles selbst zu genüge,, An sich selbst denkt man ja zuletzt.. man will es allen gerne und immer recht machen..
Zitat:
Eine langjährige Therapie hat mir geholfen. Das ist jetzt fast 15 Jahre her die Ursache war nicht die Krankheit meines Sohnes sie war nur der Auslöser.
Schon mal gut das das erkannt wurde
Zitat:
Jetzt fängt es wieder an die ganze Palette nur diesmal weiß ich nicht woran es liegt.
Das ist ein Zeichen von Überlastung Stress , Bourn out,
Zitat:
Ich grübel viel nach und muß feststellen das viele Baustellen da sind. Meine Schwester krank, meine Schwiegermutter mein Sargnagel Vorstandsarbeit nur ärger und bei der Arbeit stress.
Siehste da haben wirs ja schon..
Zitat:
Und nun fang ich an zu zittern wenn ich beim Friseur bin bekomme keine Luft sitz ich im Auto bekomm ich Herzrasen usw. Innerlich total unruhig und kann das nicht abstellen.
Dein Körper schreit nach Ruhe,,, überdreht dann kommen diese Symptome zustande die du hier beschrieben hast,

Kannst du dir nicht Ruhe gönnen oder mal abschalten Lesen , oder nur was für dich tuen,,
Vieleicht wäre eine erneute Therapie ratsam. oder Tagesklinik / Kur Reha , OK das muss man erst mit Job und Familie unter einem Hut kriegen aber du gehst vor du musst Kraft schöpfen für dich ,, und deiner Familie,, Ich weiss es ist nicht jedr Tag gleich gut,,, auch nicht mit der Fibro,,, ich wünsche dir alles erdenklich gut und nehm dich mal gedanklich in den Arm hier,,
GLg Suma

06.05.2009 12:35 • #3




Dr. Hans Morschitzky