Pfeil rechts
3

Klingt nach schlechten Erfahrungen?

14.02.2016 03:33 • #21


Schlecht ist relativ. Wenn man die Erfahrungen für sich nutzen kann, sie neutral betrachtet, sind sie definitiv positiv zu sehen

14.02.2016 03:38 • #22



Angst vor Burnout-Rückfall

x 3


Stimmt Schlaf gut, Powerfrau

14.02.2016 03:50 • #23


Hallo Citrix,
dass dich das mit deinem Schwager in gewisser Weise umgehauen hat, das ist voll und ganz verständlich.
Das was Icefalki dir geschrieben hat, so muss auch ich immer wieder reagieren, wenn in meinem näheren Umfeld etwas geschieht.
Dieses Mitfühlen packt einen nämlich noch zusätzlich. Es hat auch nichts mit Gefühlskälte zu tun, sondern mit Klarheit. So erkläre ich es zumindest meinen Töchtern, wenn es ihnen genau so geht. Mit Klarheit kannst du deiner Schwester und deinem Schwager jetzt auch am besten helfen.
Ich sehe das auch nicht als Burnout-Rückfall. Worauf du jetzt nur achten musst ist, dass du aufpasst, dass es dich nicht so mitnimmt, dass du zu viel Kraft lässt. Dann könnte ein Anflug von Kraftlosigkeit wieder kommen.
Ich hatte auch vor drei Jahren ein Burn Out. Die Angst, dass es wieder so weit kommt, sitzt im Nacken.
Weißt du was ich schön finde an deiner Geschichte:
Du hattest Menschen um dich herum, die dir sagten: "Mach langsam"
Ich stieß damals auch als Powerfrau, die ich Heute in gewisser Form noch bin, auf Unverständnis und Trotz. Ei die hat das alles doch die ganze Zeit so gemacht, die kann das doch weiter machen.
Aber es passiert mir nach 3 Jahren immer wieder mal, dass es mich mal umhaut, dass ich fertig bin oder das Gefühl habe, ich habe keine Kraft mehr. Und dann tut die Angst vor dem Burn Out noch sein Zusätzliches.
Wie diese Angst überwinden?
Ich bin es selbst noch am heraus finden.
Ich wünsche dir viel Kraft, dass du etwas davon deiner Schwester und deinem Schwager weitergeben kannst. Aber behalte noch genug für dich!

15.02.2016 07:49 • #24