Hallo!
Ich bin 27 Jahre und leide seid mittlerweile 11 Jahren unter meinem "Drang zum Schwitzen". Allerdings höre ich zum ersten Mal die Bezeichnung Hyperhidrosis! Ich bin durch Zufall auf die Seite gestoßen, da ich mich eigentlich schon mit einer operativen Entfernung der Schweißdrüsen abgefunden hatte und lese seid ca. ner Stunde in Euren Berichten. Ich kann nur sagen dass ich völlig sprachlos bin. Ich konnte vor Tränen manchmal kaum noch weiterlesen. Ich hab echt nicht gewußt dass so viele mit mir zusammen leiden. Und das es dazu auch noch ein Forum zum Austauschen gibt, hätt ich nicht gedacht. Liegt warscheinlich daran, das keiner sonst so gerne drüber redet und ich daher dachte, dass ich anscheinend in meiner Umgebung die alleinige A.Karte gezogen habe. Ich kann bisher nur insoweit zum Thema beitragen, als das ich von Tees, über wenig hilfreiche Deos, autogenem Training, Antidepressivum, bis hin zur Psychotherapie alles ausprobiert habe. Bisher hat nicht wirklich etwas geholfen. Körperlich ist aufgrund von Untersuchungen alles in Ordnung, muss also psychische, im hintersten Teil meines Hirns verborgene Ursachen haben! Gestern war ich beim Chefarzt einer Hautklinik, der mir Ansudor verschrieben hat und die Möglichkeit der Operation in seiner Klinik anregte. Aber dann hab ich eben von alcl und Odaban gelesen und denke, dass es sich lohnt eines der beiden Präparate zu probieren.
Ich danke Euch auf jeden Fall für die Berichte und wünsche Euch allen, alles Gute für die Zukunft!

lg Bibi

22.05.2003 19:32 • 23.05.2003 #1


5 Antworten ↓


Hi Bibi.

na da hast'e großes Glück gehabt das Du dieses Forum gefunden hast.
Mir hat es schon sehr geholfen. Mit einer operativen Entfernung der Schweißdrüsen würde ich noch warten. Probiere es erstmal mit AlCl.
Diese Mittel ist wesentlich billiger als Odaban und es hilft wirklich gut.
Na, dann wünsche ich Dir alles Gute.

LG Volker

23.05.2003 05:59 • #2


Hi Bibi,

habe auch von meinem Arzt Ansudor verschrieben bekommen. Hat bei mir aber leider nicht geholfen. Wollte mir danach auch die Schweissdrüsen operativ entfernen lassen. Bis ich durch Zufall auf dieses Forum gestossen bin. Habe hier von ALCL gelesen und es mir auch sofort in der Apotheke geholt und bin seit der ersten Anwendung vollkommen trocken unter den Armen. Also probiers auf jeden Fall aus bevor du dich operieren lässt. Viel Erfolg!

Liebe Grüße

Thomas

23.05.2003 07:53 • #3


Hallo Thomas!
Habe ein Rezept aus einem Bericht für Alcl. In die Mischung für die Aphoteke sollen 20,0 Alcl. Für was steht das überhaupt? In Ansudor sind 147,5 mg Aluminiumhydrochlorid, ist dann ja bestimmt nicht der selbe Wirkstoff, oder? Wenn ich das Alcl abends nehme, kann ich mich morgens dann waschen und Deo nehmen??


lg Bibi

23.05.2003 15:54 • #4


Hi Bibi,

ALCL steht glaub ich für Aluminiumchlorid. Ist auch in vielen Deos drin, bloss nicht in einer so grossen Konzentration wie bei ALCL. Trage ALCL am besten abends vorm schlafengehen dünn auf. Kann sein dass es anfängt zu brennen oder jucken. Dagegen hilft aber Babypuder sehr gut. Am nächsten Morgen kannst du ganz normal duschen und danach Deo drauf machen.

Liebe Grüße

Thomas

23.05.2003 17:02 • #5


Ok, danke. Hab eben in der Aphoteke das Rezept angegeben und kann es morgen abholen!


Bin ja schon voller freudiger Erwartung!


lg Bibi

23.05.2003 19:53 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag