Pfeil rechts
296

wgh
Etwas zu wünschen übrig haben, um nicht vor lauter Glück
unglücklich zu sein. Der Leib will atmen und der Geist streben.
Wer alles besäße, wäre über alles enttäuscht und mißvergnügt.
Sogar dem Verstande muß etwas zu wissen übrigbleiben, was
die Neugier lockt und die Hoffnung belebt. Übersättigungen an
Glück sind tödlich. Beim Belohnen ist es eine Geschicklichkeit,
nie gänzlich zufriedenzustellen. Ist nichts mehr zu wünschen,
so ist alles zu fürchten: unglückliches Glück! wo der Wunsch
aufhört, beginnt die Furcht.
Balthasar Gracián

15.11.2014 10:21 • #61


Nadi-Jan26
Träume sind Hoffnungen

Träume sind Hoffnungen und Wünsche
denen wir Flügel verleihen können,
wenn wir sie nur ernst genug nehmen.

( Monika Minder)

20.11.2014 02:00 • #62



Zitate, Sprüche die Mut machen und Hoffnung geben

x 3


Nadi-Jan26
Mut und Kraft

Es braucht Mut und Kraft zu ändern, was veränderbar ist,
und Demut anzunehmen, was sich nicht ändern lässt,
in der Hoffnung und im Vertrauen, es wird gut.

( Monika Minder)

20.11.2014 02:00 • #63


Nickel
Um nicht sehr unglücklich zu werden, ist das sicherste Mittel,
daß man nicht verlangt, sehr glücklich zu sein.
Das Maß , das wir uns erträumen, verdirbt alles auf dieser Welt.
Wer sich davon los machen kann und nichts begehrt als was er hat,
ist dem Glück so nah wie kein anderer.
Sehr unglücklich zu sein, ist leicht,
sehr glücklich zu sein ist ganz unmöglich.
Das streben nach Glück, Glanz, Besitz und Genuß, also hoch geschraubte Erwartung,
ist das Übel; es kann nur unglücklich machen.
Echte bescheidene Menschen, sind die einzigen fast Glücklichen auf dieser Welt.
Natürlich ist es leichter gesagt als getan,
doch einige wenige Menschen, haben uns bewiesen, daß es möglich ist,
z.B.:Mahatma Gandhi, Franz von Assisi, Diogenes…
(Frei nach Arthur Schopenhauer)

07.02.2015 19:19 • x 1 #64


Nickel
Alles in der Welt kannst Du verändern,
nur andere Menschen nicht.
Das können nur sie selbst.
Vertraue und glaube demjenigen,
der die Wahrheit aufrichtig sucht.
Misstraue aber dem, der sie angeblich
schon längst gefunden hat.
(Den Urheber kenne ich leider nicht)

07.02.2015 19:31 • x 1 #65


Nickel
Das größte Versagen und Verbrechen des Menschen liegt darin,
vollkommen Gott spielen zu wollen,
bevor jener auch nur im Ansatz gelernt hat,
ein vollkommener Mensch zu werden.
(Urheber, keine Ahnung)

07.02.2015 19:36 • #66


Nickel
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt,
dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist,
merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.
(Curt Goetz)

07.02.2015 19:40 • #67


Nickel
Wenn deine Zeit noch nicht gekommen ist,
kann selbst ein Arzt dich nicht umbringen...
Freilich, allmählich muss ich ein wenig resigniert zugeben:
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann -
und dann stimmt man wehmütig Charlie Chaplins klugen Worten zu:
Die Jugend wäre eine noch viel schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme.

07.02.2015 19:46 • #68


Nickel
Der Unsterbliche erlebt die Plage aller Zeiten.
(Karl Kraus)

07.02.2015 19:49 • #69


Nickel
Eine Notlüge ist immer verzeihlich.
Wer aber ohne Zwang die Wahrheit sagt,
verdient keine Nachsicht.
(Karl Kraus)

07.02.2015 19:51 • #70


Nickel
Die Einsamkeit wäre ein idealer Zustand,
wenn man sich die Menschen aussuchen könnte,
die man meidet.
(Karl Kraus)

07.02.2015 19:56 • #71


Nickel
Der Ästhet verhält sich zur Schönheit
wie der Por-no-graph zur Liebe
und wie der Politiker zum Leben.

07.02.2015 19:57 • #72


Nickel
Es ist göttlich,
nichts zu bedürfen,
und gottähnlich,
nur wenig nötig zu haben.
(Diogenes)

07.02.2015 20:04 • #73


Nickel
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Schopenhauer)

07.02.2015 20:08 • #74


Nickel
Zeit ist das Einzige, was nur eine Richtung hat.
Zeit ist eine wirkliche Einbahnstraße.
(Urheber, keine Ahnung)

07.02.2015 20:10 • #75


Nana16
Das Leben ist endlich.

LEBE ENDLICH!

Lg. Nana

07.02.2015 20:24 • #76


Nana16


Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten.

07.02.2015 20:26 • x 1 #77


Nana16
Sei einfach du selbst -alle anderen gibt es schon!

07.02.2015 20:28 • #78


Nana16
vergessen................die Verfasser sind mir leider alle unbekannt!

Lg. Nana

07.02.2015 20:31 • #79


Als du geboren wurdest, weinte der Himmel, weil er einen Engel verloren hat!

07.02.2015 20:34 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag