Pfeil rechts
297

RicoBee
Das ist ja schon fast ein Anmachspruch, opa!

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.
(Dalai Lama)

08.02.2015 00:00 • x 1 #81


wgh
Der Übergang von einer Stufe des Lasters zur anderen ist
unmerklich; es kostet unendlich mehr Mühe sich der kleinsten
vorsetzlichen Übeltat, wenn es die erste ist, zu entschließen,
als das Ärgste zu begehen, wenn man einmal die unglückliche
Leichtigkeit, Böses zu tun, erlangt hat.
Christoph Martin Wieland

09.02.2015 22:30 • #82



Zitate, Sprüche die Mut machen und Hoffnung geben

x 3


Dubist
Gib nie auf!

10.02.2015 11:01 • #83


Miss
Keine Tür kann so fest verschlossen sein, dass man nicht doch den passenden Schlüssel findet.

12.02.2015 22:10 • #84


Schau nach Vorne,
nie zurück,
denn in der Zukunft,
liegt Dein Glück!

Lg
Mary45

12.02.2015 22:15 • #85


Miss
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt, aber gebe niemals auf!

15.02.2015 15:09 • #86


jenali
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!

25.03.2015 01:50 • #87


Jeder von uns hat einen Engel, einen Beschützer der über uns wacht. Wir wissen nicht welche Gestalt sie annehmen. Heute ist es ein alter Mann, morgen ein kleines Mädchen. Aber lasst euch nicht durch ihre Erscheinung täuschen, sie können gewaltig sein, wie ein wütender Drachen.
Doch sie sind nicht hier um an unserer Stelle zu kämpfen. Sie flüstern uns nur zu, erinnnern uns daran, das es an uns liegt, das jeder von uns die Macht über die Welt besitzt,
die wir erschaffen. ...wir können leugnen das es unsere Engel gibt, uns einreden sie wären nicht real, aber sie zeigen sich trotzdem, an den seltsamsten Orten und in den seltsamsten
Momenten. Sie können durch jeden Menschen sprechen, den wir uns vorstellen können. Sie schreien durch Dämonen wenn es sein muss, fordern uns heraus, damit wir es wagen zu kämpfen.
Wer ehrt die, die wir lieben durch das Leben das wir führen?
Wer schickt Monster uns zu töten und besingt gleichzeitig unsere Unsterblichkeit?
Wer lehrt uns was real ist und wie man über Lügen lacht? Wer entscheidet warum wir leben und wofür wir sterben? Wer legt uns in Ketten und wer besitzt denn den Schlüssel der uns befreien kann? Du allein, du hast alle Waffen die Du brauchst. Jetzt kämpfe...

(SuckerPunch)

25.03.2015 03:17 • #88


Für diejenigen, die kämpfen, hat das Leben eine Würze die die
Behüteten niemals kennenlernen werden.

(SuckerPunch)

25.03.2015 03:17 • #89


,,Jeder Mensch hat den Dämon ins sich, der Dämon lebt in uns, unser hass ist seine Nahrung, Totschlag Vergewaltigung, er benutzt unsere Schwächen und Ängste und es überlebt nur das Böse. Uns allen ist gesagt worden das wir verkommene schei. sind seid wir angefangen haben zu atmen, nach ner weile wird man irgendwie richtig böse.Es gibt nur eine Sache die den Dämon tötet…die Liebe."

(Natural Born Killers)

"Lieber eine Sekunde völliger Reinheit, als eine lebenslange Lüge."

(Natural Born Killers)

,,Entweder man gehorcht der Obrigkeit- oder man muss sie stürzen!"

(Alice- Madness Returns)

25.03.2015 03:18 • #90


Bennie
Vielleicht etwas Makaber..

"Am Ende des Tunnels ist immer ein Licht"

25.03.2015 03:31 • #91


Dubist
Zitat von Bennie:
Vielleicht etwas Makaber..

"Am Ende des Tunnels ist immer ein Licht"

25.03.2015 16:45 • #92


teriera
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!

23.05.2015 14:03 • x 1 #93


Dubist
Sollte Gott dem Herrn etwas unmöglich sein?(1.Mose 18,14)

Fürchte dich nicht, glaube nur (Markus 5,36)

27.05.2015 20:39 • x 2 #94


Was hat man mit dir gemacht Dubist

27.05.2015 22:10 • x 1 #95


RicoBee
Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf. Alle anderen müssen zusehen, wo sie bleiben

Aber ontopic:

Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag. (Konfuzius)

28.05.2015 12:33 • #96


Vergissmeinicht
Man soll die anderen so nehmen, wie sie sind, und sich selbst so, wie man sein könnte.

-Catherine Deneuve-

07.08.2015 13:27 • #97


ichbinMel
Zitat von Bennie:
Vielleicht etwas Makaber..

"Am Ende des Tunnels ist immer ein Licht"


und wenns die Lichter des Zuges sind

07.08.2015 19:12 • #98


ichbinMel
Zitat von Dubist:
Sollte Gott dem Herrn etwas unmöglich sein?(1.Mose 18,14)

Fürchte dich nicht, glaube nur (Markus 5,36)


alles Sprüche-- für den der glaubt eine große Hilfe --für alle anderen eine Hoffnung ich sag nur Afrika -bin selbst dagewesen nicht nur einmal die glauben mehr als alles andere ...mehr brauch ich dazu nicht zu sagen---

Jeder kann glauben was er will nur ich bin allergisch dagegen wenn jemand einen seinen Glauben aufzwingen will und sei es nur mit irgendwelchen Phrasen aus der Bibel ..

07.08.2015 19:16 • x 1 #99


ichbinMel
Warum kompliziert Leben?
Du vermisst jemanden?
RUF IHN AN!
Du möchtest jemand treffen?
LADE IHN EIN!
Du willst verstanden werden?
Erkläre es!
Du hast eine Frage?
STELL SIE!
Dir missfällt etwas?
SAG ES!
Dir gefällt etwas?
TEILE ES!
Du brauchst etwas?
FRAG DANACH!
Du liebst etwas?
ERZÄHLE ES!
Niemand kann wissen, was in deinem Kopf vorgeht.
Erklären ist besser als Erwarten!

09.08.2015 20:55 • x 1 #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag