14

Ninic
Zitat von thecorona:
Stimmt das wirklich so, dennBei mir wirkt Vitamin D nur noch wenn ich es an einem Tag Pro Woche nehme, dann aber leider auch nur an dem Tag. Wenn ich es jeden Tag nehme geht die Wirkung leider zurück.Heißt es das Vitamin K2 o.ä aufgebraucht ist und deswegen sich die Wirkung nach einer Absetzzeit wieder entfaltet?


Also das es nur an dem Tag wirkt an dem du es nimmst kann ich so nicht glauben. Vitamin D speichert sich im Körper und hat eine recht lange Halbwertzeit. Also wenn man das D regelmässig nimmt steigt der Spiegel kuntinuierlich an. Da merkt man doch nicht den einzelnen Tag wo man es nicht nimmt. Aber eine regelmässige Einnahme täglich sollte schon sein.

Eine Einnahme einmal die Woche ist aber auch nicht zu empfehlen. Da fluttet man den Körper einmal die Woche hochdosiert und die restlichen 6 Tage fällt der Spiegel wieder langsam zwar aber er fällt. Das sind zu große Schwankungen die der Körper aushalten muss.
Medikamente nimmt man ja auch regelmässig bzw. Täglich.

28.02.2020 22:12 • #41


Zitat von Maike96:
Kannst du mir vielleicht sagen wie es genau heißt ? Dann schau ich es mir mal an

Vitamin D3 plus K2

28.02.2020 22:12 • #42


Maike96
Zitat von Lara1204:
Vitamin D3 plus K2



Und von welcher Firma ?

28.02.2020 22:15 • #43


Zitat von Maike96:
Und von welcher Firma ?

Vitamin express.
Da bestelle ich nur.
Ich nehme es an den D Tagen
Dienstag und Donnerstag.
Nach dem Frühstück. Besser am Morgen da es die Stimmung aufhält und man fitter wird. Am Abend will man ja nicht noch fitter werden

28.02.2020 22:17 • x 1 #44


Maike96
Und mit wieviel i.e da sind ja total verschiedene

28.02.2020 22:24 • #45


Zitat von Maike96:
Und mit wieviel i.e da sind ja total verschiedene

Ich hab die 5000 deshalb nehm ich die auch nur an den D Tagen. Aber du kannst die auch jeden Tag nehmen und nach 3 Wochen runter dosieren.

28.02.2020 22:34 • x 1 #46


petrus57
Zitat von Ninic:
Also das es nur an dem Tag wirkt an dem du es nimmst kann ich so nicht glauben.


Wenn man sich das einredet, kann es schon nur an dem Tag wirken an dem er es nimmt. Man hat ja eine gewisse Erwartungshaltung von dem Medikament.

29.02.2020 09:25 • #47


Ninic
Und nicht vergessen Magnesium gehört auch zur Vitamin D Einnnahme. Nicht nur K2

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/v...esium.html

29.02.2020 13:47 • x 1 #48


thecorona
Zitat von petrus57:
Wenn man sich das einredet, kann es schon nur an dem Tag wirken an dem er es nimmt. Man hat ja eine gewisse Erwartungshaltung von dem Medikament.


Ihr habt nicht genau gelesen was ich meine.

Ich nehme 4000 I.E keine hochdosis.
Bei täglicher Einnahme geht die Wirkung eben zurück, deswegen kann es ja sein das was anderes aufbraucht wie K2 oder Magnesium, was hauptsächlich meine Frage war und daran kann es ja liegen das es erst wieder nach einer Absetzseit wirkt, da sich vielleicht wieder ein anderes Vitalstoff sammelt.
Klingt doch ganz logisch, einer schreibte ja das man K2 zur Wirkung von D braucht.

29.02.2020 21:16 • #49


Ich denke Vitamin D Mangel kann viele Symptome auslösen. Ich persönlich nehme etwa 30.000-40.000 IE pro Woche kombiniert mit K2.
Ängste habe ich vergleichsweise kaum noch. Früher war das anders. Das hat sich schrittweise geändert durch Therapie und am Ende durch Auffüllen aller Mikronährstoffmängel im Blut. Also neben Vitamin D auch Magnesium, Aminsosäuren , vor allem Tryptophan usw.
Das hat mir nochmal sehr geholfen. Natürlich habe ich immer noch Ängste, aber wenn ich die vergleiche mit den Ängsten von offiziellen Nicht-Angstpatienten, dann

09.05.2020 18:06 • #50




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag