Pfeil rechts

E
Hallo miteinander,
ich bin am Montag mit dem Zug nach Berlin gefahren. Ein Kollege hat mich begleitet, der von der Angst wußte. Ihr könnt euch vorstellen, Bahnhöfe, Bahnsteige, umsteigen, viele Leute - Angstattacken am laufenden Band, obwohl der Kollege dabei war.
Ich habe verschiedene Praktiken angewendet. Manchmal bin ich raus aus der Situation an einen ruhigen Platz und habe mir etwas Pause gegönnt. Dann bin ich wieder in die Situation.
Oder ich habe auch versucht, die Situation auszuhalten.
Am Nachmittag hat mich der Kollege wieder zum Zug gebracht und ich bin allein nach Hause gefahren.
Ich habe alle Angstsituationen durchgehalten, ich habe nicht vermieden!

Es ist erklärlich, daß der Körper Hochleistung betrieben hat, da ja alle Körperfunktionen ständig auf Alarm eingestellt waren.
Körperlich war ich am Montag Abend so geschafft, aber das Nervenkostüm hat mich nicht zur Ruhe kommen lassen.
Am Dienstag war ich noch zwei Stunden arbeiten und bin dann zum Arzt und habe mich für den Rest der Woche krank schreiben lassen.
Kann es denn sein, daß man soooooooooviel Erholung nach diesem anstrengenden Tag braucht?
Oder sehe ich irgendwas nicht richtig?

Liebe Grüße
engelchen106

29.10.2008 10:36 • 01.11.2008 #1


14 Antworten ↓


B
Doch du brauchst ruhe nach so einem Mamuttripp süsse, der Körper schreit danach und deine Seele auch , Hey du hast grosses vollbracht mausi Hut zieht vor dir und sich verneigt bravoo, Svhön wie du das gemeisterst hast, Ich hadere wieder wegen dem doofen einkaufeng rummel heul heute, bin auch ko hatte hier im Forum gesten 1 unschönes Erlebniss wenn ich Euch meine vielen Freunde hier nicht hätteund da gewesen wären für mich und mich gehindert haben zu gehen wäre ich längst aus dem Forum ausgeschieden und gegangen. Es war hart es tat weh , Hab heute immer noch Nachwirkungen.


alles gute und schön das du alles geschafft hast und Ruhe dich aus hast ruhe dringend nötig und verdient, unbedingt,


Glg Biggi

29.10.2008 11:21 • #2


A


Panik mit dem Zug zu fahren und am Bahnhof

x 3


K
Hey, es ist schön zu hören das du es gemacht hast! Und es völlig normal ds du ko bist! Schau mal was du dir alles zugemutet hast! Und dann noch das Wetter dazu! Die Zeitumstellung, das sind alles Faktoren die noch dazu kommen! Du hast es prima gemacht! Und jedes mal wird es nun leichter! Echt super! Sei stolz auf dich!

29.10.2008 15:32 • #3


P
Ja, ich denke, das ist mehr als normal. Was für eine Leistung !
Aber es wird von Mal zu Mal leichter

29.10.2008 15:34 • #4


L
Hallo engelchen,

habe heute erfahren, dass ich bald beruflich auch nach Berlin muß - schauder. Mit dem Zug oder dem Flieger, kann ich mir aussuchen. Mir rast mein Herz bis zum Hals, wenn ich nur daran denke. Aber ich gratuliere dir zu deinem Erfolg, nichts vermieden und durchgehalten. Ich hoffe, dass kann ich dann auch von mir sagen. Werde mir deine Tipps und Strategien zu Herzen nehmen, wenn ich los muß.

Ruh dich schön aus, das hast du dir verdient.

Liebe Grüße
Levi

29.10.2008 15:47 • #5


M
Liebes Engelchen,

schön zu lesen, daß du so mutig warst. Freue mich immer über soviel Positives von dir. Hut ab, Kleines!!
Freue mich so sehr für dich.!!

Drück dich
Claudi

29.10.2008 15:53 • #6


W
Hallo Engelchen,

das war ganz schön mutig von Dir! Du kannst stolz auf Dich sein. Ich freue mich sehr für Dich....

Lieber Gruß Wiesenmohn

29.10.2008 18:16 • #7


E
Hallo miteinander,
ich danke euch herzlichst für die lieben Worte. Ich finde es so toll, daß man sich hier aufgenommen und verstanden fühlen kann.
Wir haben alle so oft Probleme, oftmals auch wiederkehrend, umso befreiender finde ich es, wenn man auch Erfolge miteinander teilen kann.

Liebe Grüße
engelchen106

29.10.2008 18:27 • #8


K
Gemeinsam sind wir stark! Und darum können wir uns so gut gegenseitig so gut verstehen! Darum können wir uns für einander freuen! Es ist toll das dus so hin bekommen hast!

29.10.2008 19:26 • #9


M
Hallo engelchen 106,

es ist so: Die PA's rauben ganz viel Energie, dann braucht dein
Körper Regeneration.
... aber erinnere dich wieder an deinen Erfolg - du hast die Rück-
fahrt alleine!! geschafft - Mensch, da freue ich mich mit dir.

Und die kannst schneller regenerieren, wenn du eine Entspannungs-
technik - vorzugsweise Progr.Muskelrelaxation n. Jacobson - an-
wendest.
Denn bei der PMR wird das vegetative Nervensystem stabilisiert und
der Parasympaticus, der für die Regeneration des Körpers zuständig
ist, gestärkt.
- Wie wäre es mit einem Kursus PMR?

Lieben Gruß
Michael
-Kursleiter PMR -

01.11.2008 11:33 • #10


B
Michael schön das das deinen 1. Kurstag so gut gemeisterst hast freu mich für dich riesig klasse super . knuddel


Glg Biggi

01.11.2008 14:21 • #11


Y
biggi bleibst du jetzt doch im forum?

01.11.2008 14:30 • #12


B
yvey ja

01.11.2008 14:33 • #13


Y
das freut mich..

01.11.2008 14:34 • #14


B
och dankevon dir lieb

01.11.2008 14:46 • #15


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag