Pfeil rechts
7

Hallo zusammen!

Ich habe jetzt endlich die Hypnosetherapie gemacht

Ich bin jetzt 45 Jahre alt und hatte als Kind schon Angst vor Hunden, die sich im Laufe der Jahre immer mehr verstärkte. Vor ca. 9 Jahren war es so schlimm, dass ich mich drei Jahre nicht alleine aus dem Haus traute. Und es kamen immer mehr Ängste dazu......

Kurz:
Seit vier Jahren bin ich bei einem Psychiater wegen sozialer Phobie, Hundephobie, Panikattacken, Depressionen, anorektischen Phasen, etc. in Behandlung und nehme seit VIER Jahren ein Benzodiazepan und ein Antidepressivum. Damit hatte ich zwar meine Ängste im Griff - aber verschwunden waren sie nicht. Sie waren lediglich nicht mehr so schlimm oder der Abstand zwischen den Panikattacken war grösser geworden!

Und jetzt habe ich 7 Sitzungen bei einem Hypnosetherapeuten gemacht und mein Leben hat sich schon enorm verändert!
Es kann bis zu drei Monaten dauern, bis die Hypnose ihre komplette Wirkung zeigt - bei manchen geht es schneller, bei manchen langsamer - jeder Mernsch ist halt anders. Bei mir wird es wohl wegen der Medikamente länger dauern. Aber was ich schon deutlich geändert hat:

- Ich gehe plötzlich ohne Scheu auf Menschen zu!
- ich stehe morgens voller Elan und Tatendrang auf!
- ich freu mich auf das LEBEN (hab' mich vom ÜBERleben verabschiedet)
- ich lache und frotzele viel mehr
- ich bewege mich mehr, will Wandern und Sport machen, etc.
- ich traue mich, mehr Haut zu zeigen (war extrem verklemmt, traute mich nicht einmal, meine *beep* Füsse zu zeigen, geschweige denn einen Badeanzug anzuziehen!)

Zusammengefasst:
meine Depressionen sind verschwunden
die soziale Phobie ist verschwunden
ich habe ein besseres Körpergefühl
ich schäme mich nicht mehr für mich, bin selbstbewusster!

Wie das nun mit den Panikattacken und der Hundephobie aussieht, das kann ich noch nicht beurteilen. Dazu ist die Zeit noch zu kurz.

Ich berichte weiter!
Erst wenn ich mich mal wirklich ins Schwimmbad traue, dann bin ich vollends geheilt!!

Herzliche Grüsse,
Margit

19.08.2008 08:42 • 18.03.2018 x 2 #1


12 Antworten ↓


Hey das hört sich ja klasse an! Ich habe mir auch schon überlegt ob ich es mit hypnose versuchen soll, aber ich kann mich so schwer fallen lassen!
Aber dein Wertegang hört sich echt super an! Glückwunsch und weiter so!

19.08.2008 21:37 • #2



Hypnosetherapie gemacht! Erste Erfolge!

x 3


Hallo Gauloise,
ich gratuliere mal, das scheint ja für dich wirklich wahnsinnig erfolgreich gewesen zu sein.
Magst du mal erzählen wie das so abläuft bei einer Hypnosetherapie?
Ich finde das ja sehr spannend, habe aber glaube ich nur sehr klischeehafte Vorstellungen davon. Erinnerst du dich zum Beispel an das, was während der Hynose passiert ist?
Liebe Grüße

20.08.2008 10:15 • #3


Zitat von MorticiaA.:
Hallo Gauloise,
ich gratuliere mal, das scheint ja für dich wirklich wahnsinnig erfolgreich gewesen zu sein.
Magst du mal erzählen wie das so abläuft bei einer Hypnosetherapie?
Ich finde das ja sehr spannend, habe aber glaube ich nur sehr klischeehafte Vorstellungen davon. Erinnerst du dich zum Beispel an das, was während der Hynose passiert ist?
Liebe Grüße



Hallo, Ihr beiden!

ein bekannter Hypnotiseur hat es ganz gut auf den Punkt gebracht, was Hypnose eigentlich überhaupt ist! Hier der Link:
http://www.hypnose.smartone.de/index.ph ... Itemid=32

Jedenfalls fühlte ich mich eigentlich gar nicht wie in Trance, weil ich ja alles mitbekommen habe. Es war eher wie ein Tagtraum
Es waren ja mehrere Sitzungen und von daher war der INHALT immer etwas anders.
Was immer gleich bleibt:
Zuerst kommt die Einleitung in die Trance, da erzählt er Dir ZUM BEISPIEL, dass Du Dich auf Deinen Atem konzentrieren solllst, der sich immer mehr und mehr beruhigt, dann konzentreierst Du Dich auf Deine Muskeln, die sich nach und nach alle entspannen udn Stück für Stück fällst Du in diesen wunderschönen erholsamen Schlaf. Dann beginnt er, Dir irgendetwas zu erzählen und Du hörst nur zu. Oder er gibt er die Aufgabe, Dich in Deine Vergangenheit zu begeben unnd Du sollst einfach nur erzählen, was Du siehst/fühlst. Oder er erzäht DIR, wie Du in der Zukunft bist (voller Elan, fröhlich.....).
Wie gesagt: Du kriegst alles mit und kannst Dir nicht vorstellen, dass Du in Trance bist. Ich hab es nur einmal gemerkt, als er mir sagte, ich solle mich entspannen und der Alltagsmüll, alles Belastende fliesst in meine Hände. Dann sollte ich meine Hände umdrehen, damit alles Belastende 'rausfliessen kann: das war absolut verblüffend: meine Hand bewegte sich OHNE mein BEWUSSTES Zutun. Da musste ich grinsen!
Spätestens da wusste ich, dass ich DOCH in TRance bin!.....


Liebe Grüsse,
Margit

20.08.2008 14:21 • x 2 #4


Gauloise super das du schon einen grossen Schritt weiter gekommen bist dank der Hypnosetherapie. Ich wie es mir noch ganz schlimm ging mit meiner Panik auch mal dran gedacht wenn das mit EFT und den vielen anderen Dingen nicht geklappt hätte ,wäre ich auch auf die Hypnose zurückgegiffen.Klasse Gratuliere dir zu deinen ersten Erfolgen. Weiter so.


Alles Gute viel Erfolg für deine weitere Genesung


Wünscht dir von herzen die Biggi

20.08.2008 15:57 • #5


freut mich, dass du ähnliche erfahrungen gemacht hast. hast du selbst bezahlt? kannst du die kosten beziffern ?

20.08.2008 16:53 • #6


Zitat von no fear:
freut mich, dass du ähnliche erfahrungen gemacht hast. hast du selbst bezahlt? kannst du die kosten beziffern ?



Hallo,

also MEIN Therapeut hat pro Sitzung (die längste dauerte 2,5 Stunden) 75€ verlangt. In 7 Sitzungen war ich fertig.
Wenn ich das mit dem finanziellen Aufwand der letzten 4 Jahre beim Psychiater berechne (Benzinkosten, Medikamenten-SElbstbeteiligung, Arztkosten-Beteiligung), da bin ich nicht nur finanziell günstiger weggekommen, sondern es hat mir auch noch WIRKLICH geholfen!

Ich habe bei der Krankenkasse den Antrag auf (Teil-)Erstattung gestellt. Ich bin mal gespannt, was dabei 'rauskommt!

@Biggi:
ICH kann Hypnose nur empfehlen! Und auch wenn ich es nicht zur Therapie gemacht hätte, der Zustand der Entspannung ist absolut gigantisch!! Schade, dass man das nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln kann. Aber ich habe mir schon überlegt, mir sowas mal zu Weihnachten oder zum Geburtstag zu wünschen. Also einfach nur Hypnose als Wellness

*****
Ich schreibe nochmal meine bisherigen Erfolge auf, quasi als Tagebucheintrag:

- also heute morgen hatte ich ANSÄTZE von Panikattacken, konnte sie aber mit Hilfe des gesetzten Ankers abwenden

- Hundephobie: da merke ich bisher keinerlei Unterschied, aber der Therapeut meinte eh, dass es bis zu 12 Wochen dauern kann, bis die Therapie ihre komplette Wirkung zeigt

- soziale Phobie: DEUTLICHE BESSERUNG! Ich würde fast sagen, dass sie komplett weg ist, aber ich habe noch Probleme, Haut zu zeigen (sprich: ich laufe NIE barfuss, NIE in Sandalen ohne Socken zu tragen, ich trage keine ärmellose T-Shirts, gehe natürlich auch nicht ins Schwimmbad, etc.).
Aber ich gehe auf Menschen zu, spreche Menschen an, mache meine Spässchen, .....- mir geht es diesbezüglich SAUGUT!

- Lebensangst: bis auf eine einzige Ausnahme fast komplett weg! Ich bin voller Tatendrang, beginne den Tag frohgelaunt(!), bin zuversichtlicher für die Zukunft, fühle mich gut und stark.....- mir geht es auch diesbezüglich SAUGUT!

Ist doch ein wundervoller Erfolg, oder ?


ICH LEEEEEEBE!

Und grüsse Euch ganz herzlich,
Margit

22.08.2008 11:34 • x 1 #7


@Biggi:
ICH kann Hypnose nur empfehlen! Und auch wenn ich es nicht zur Therapie gemacht hätte, der Zustand der Entspannung ist absolut gigantisch!! Schade, dass man das nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln kann. Aber ich habe mir schon überlegt, mir sowas mal zu Weihnachten oder zum Geburtstag zu wünschen. Also einfach nur Hypnose als Wellness

Hallöchen Gauloise

Ich freu mich riesig für dich mit da du sooooooooo viele Erfolge erziehlst dank der Hypnose. Ich werde diese auf jeden Fall zusätzlich machen koste es was es wolle Wellness tut immer gut..Ich hab ja auch balg Geburtstag mal sehen was geht. . Alles gute und viel Erfolg weiterhin und bleib am Ball

Mit Besten wünschen an Dich


Von Biggi

22.08.2008 11:48 • #8


Zitat von Biggi:
Ich werde diese auf jeden Fall zusätzlich machen koste es was es wolle
Wow! Da tust Du Dir in der Tat etwas Gutes. Ich kann Dir ja einige adressen per PN zukommen lassen?

Wellness tut immer gut..Ich hab ja auch balg Geburtstag mal sehen was geht.
Ich drück' Dir die Daumen, dass Du Hypnose machen kannst. Es verändert nicht Deinen Charakter, aber es verändert Dein Leben! Der Lieblingsspruch meines Therapeuten lautet: Tausche ein bekanntes Leid gegen ein unbekanntes Glück! Er hat wohl recht


. Alles gute und viel Erfolg weiterhin und bleib am Ball
Ich drück' Dir die Daumen, dass Du weiterkommst!
Herzliche Grüsse und Kopf hoch!!
Gauloise

Mit Besten wünschen an Dich


Von Biggi

22.08.2008 17:39 • #9


Das klingt ja echt super das es dir so gut hilft.

Wünsche dir weiterhin guten Erfolg damit.

23.08.2008 14:00 • #10


hallo!!

wer kann mir den mal adressen schicken von den leuten wo man sich hypnotisierfen lassen kann?? wohne in recklinghausen, nrw und wüßte gerne mal wo man im umkreis sowas machen kann!!
LG sabbl

24.08.2008 10:44 • #11


Hallo sabbl!

Ich bin mir unsicher: habe ich Dir jetzt schon Adressen geschickt oder nicht? Ich war schon so lange nicht mehr hier.....

Hallo @all:
MIR GEHT ES IMMER NOCH TIERISCH GUT!
KEINE PANIKATTACKEN MEHR und
KEINE HUNDEPHOBIE MEHR!!
Insofern denke ich, dass sich mein Zustand jetzt stabilisiert hat! freu-freu-freu!

Man, das Leben kann soooo schön sein! Und ich Idiotin renne Jahr für jahr zum Psychiater, schlucke Medis ohne Ende......und dann wurde ich so schnell wieder gesund!

Ich grüsse Euch ganze herzlich und kann Euch nur ermutigen, Euch über Hypnose zu informieren!

Margit

08.01.2009 17:03 • x 1 #12


Tia
Das Klingt meeega gut! Freut mich auch, doch tatsächlich besondre Erfolge zu hören.!

..Würde das auch gerne machem, bin auch sehr offen bei alternativen. Auch chinesische Medizin oder Akkupunktur, oder Sport oder..ja eben Dinge, die nicht jeder kennt.
Weil wir eben auch nur MENSCHEN sind - aber es trotzdem noch soviel mehr gibt, was durch uns fliesst oder .. was es gibt.
Es ist ja nicht nur ALLGEMEINE MEdizin.

JUchu. Das ist super x)
Freude des Lebens!

18.03.2018 17:17 • x 1 #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag