Pfeil rechts

Hallöchen,

wie ich schon im Forum Panikattacken berichtet habe, hatte ich eine wichtige Reise vor, um meine aller beste freundin nochmal zu besuchen bevor sie aus Deutschland weggeht und ich hatte rießen Angst, das ich es nicht schaffe, auch wenn es nur eine Stunde Autofahren war, dacht ich echt das dies der schlimmste Tag wird, aber es kam anders

wie ich nun stolz verkünden kann, hab ich es geschafft und überlebt, es gab zwar Attacken aber ich konnte sie dann doch iwie dazu bringen, mich einfach mal zu lassen. Am anfang als ich wieder zu hause war, war ich unzufrieden, weil nich alles so super ohne probleme lief, wie ich es mir gewünsht hab, aber dann dacht ich mir schei. drauf, ich habs gewagt und geschafft, ich hab also doch noch stärke um das zu schaffen, was ich mir vornehme und darauf bin ich einfach mal verdammt stolz, so das wollt ich gesagt haben, und nun erfreu ich mich weiter an diesem erlebnis

27.07.2011 15:39 • 29.07.2011 #1


6 Antworten ↓


Schön zu hören bringles. . Und wie war es bei der Freundin selbst,mal abgesehn vom Autofahren ?

27.07.2011 15:42 • #2



Geschafft :)

x 3


@lynn

naja ich hatte dort au mehrmals paar attacken, weil ich wenn so viele leute zugegen sind, also au fremde, da wir in der stadt waren, ich erst ne weile brauch um mich wieder anzupassen, da ich es bei mir zu hause ne mehr so gewohnt bin draußen zu sein, und diegrößte angst war eig nur das essen so, weil ich immer angst hatte mich übergeben zu müssn, sogar beim trinken aber es ging dann iwann, man muss einfach versuchen das hirn mal kurz auszuschalten, dann klappt alles von allein

27.07.2011 19:23 • #3


Freut mich. Und wenn sie weiß,welche Überwindung das für dich war ,ist es für sie ein Zeichen,wie wichtig sie für dich ist. Kannste stolz sein

27.07.2011 21:25 • #4


Schattenbinder
Ich freie mich total, dass du es geschafft hast! Du kannst wirklich stolz auf dich sein! Meine Reise geht heute los. In einer Stunde. Und ich hoffe, dass ich am Montag genau so wie du hier schreiben kann, dass ich erfolgreich war!

29.07.2011 06:30 • #5


Das erinnert mich an meinen Führerschein. Theorie locker geschafft, dann kam die Praxis. Aber mit dem Ergebnis, daß nichts mehr ging. Hab den Lappen bis heute nicht.
Ich kam damals auch nicht in Bus + Bahn.

29.07.2011 10:28 • #6


@schattenbinder.

du wirst das schon rocken und dich danach freuen und stolz sein und ich bin mir sicher, dann bald von dir hier was lesen zu können und sei es nur ein kleiner erfolg

@kai38.

meine zeit in der fahrschule war die schlimmste die es gibt, ich hab nie gedacht das ich es schaff und autofahren hass ich eh, aber hab dann beides beim ersten mal glei geschafft, aber frag mich nich wie, anscheinend im trancezustand oder so^^

29.07.2011 10:45 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag