Pfeil rechts
2

Was habt ihr heute alles geschafft ?

Ich nehme mir jetzt jeden Tag was vor was ich schaffen möchte zum Beispiel einfach mal vor die Türe gehen ( weil selbst das fällt mir schwer. )

Heute bin ich mal einkaufen gegangen zwar nicht alleine aber sie war sowieso net in meiner nähe hat die ganze zeit was gesucht und ich bin alleine quasi durch den Laden gegangen. Dort drin war ich noch nie, hatte Panik wegen den Leuten und das fremde Umfeld. Habe es trotzdem geschafft. : )

Morgen weiß ich noch nichts, aber am Montag rufe ich in einer Klinik an. Momentan bin ich voller Tatendrang aber was am Montag ist mal sehen. Ich versuch es auf jeden fall.

14.09.2013 17:30 • 21.10.2013 x 2 #1


23 Antworten ↓


Super Minimaus Du darfst stolz auf dich sein. Möchtest du in die Psychiatrische Klinik?

Ich war heute auch einkaufen, eigentlich gehe ich gerne, aber hatte heute wieder wie ein PA. Hatte angst das ich gleich umkippe.

14.09.2013 18:19 • #2



Geschafft - Alleine vor der Tür & einkaufen

x 3


Ich habe heute viel Geschäft.
Keine Panik mehr seid 11 Tagen.....
Das ist nur noch cool, positiv denken hilft-der Angst kann mich mal..........

14.09.2013 18:21 • #3


Zitat von MiniMaus88:
Was habt ihr heute alles geschafft ?

Ich nehme mir jetzt jeden Tag was vor was ich schaffen möchte zum Beispiel einfach mal vor die Türe gehen ( weil selbst das fällt mir schwer. )

Heute bin ich mal einkaufen gegangen zwar nicht alleine aber sie war sowieso net in meiner nähe hat die ganze zeit was gesucht und ich bin alleine quasi durch den Laden gegangen. Dort drin war ich noch nie, hatte Panik wegen den Leuten und das fremde Umfeld. Habe es trotzdem geschafft. : )

Morgen weiß ich noch nichts, aber am Montag rufe ich in einer Klinik an. Momentan bin ich voller Tatendrang aber was am Montag ist mal sehen. Ich versuch es auf jeden fall.



SSUPER Minimaus freue mich echt das du das heute alles so gut gepackt hast du bist auf dem richtigen
Weg .Mach weiter so!,

14.09.2013 19:11 • #4


Hallo Minimaus, super! Du darfst echt stolz auf Dich sein. Jetzt wünsche ich Dir ein tolles Wochenende,haste Dir verdient.
L.G. Schnuffchen

14.09.2013 20:39 • #5


Ja geschafft habe in einer Klinik angerufen, aber der Termin ist erst im November.

16.09.2013 13:31 • #6


Gerade nach Hause gekommen war mit meiner Freundin ein bisschen draußen. Geschafft. Aber jetzt bin ich kaputt, habe auch bei der Caritas heuet angerufen wie vor einer Woche schon nur die sagen mir andauert ich soll später anrufen. Also morgen neue Runde.

16.09.2013 19:51 • #7


klasse Minimaus, weiter so...

17.09.2013 11:33 • #8


Heute war ich Shoppen gewesen ein paar mal Panik bekommen. ( Zu viele Menschen und eine Antwort nicht gewusst ).
Mit 3 Familien Mitgliedern unterwegs gewesen die mir dann auch nicht von der Seite gewichen sind, das es natürlich leichter für mich war. ( Außer wo ich alleine bezahlen musste und einmal hinterher laufen musste weil ich zu lange was geguckt habe, PANIK . )
Aber egal was ich mit jemanden mache steht essen an erster stelle immer essen, essen, essen. ( Ich hasse es. ) ( Ekelig ).
Aber den Tag mhhh... gut überstanden.

01.10.2013 22:18 • #9


Super! Ich gratuliere!

01.10.2013 22:34 • #10


Freut mich, dass du deine Angst bekämpfst.

Aber warum findest du essen ekelig ?

01.10.2013 23:13 • #11


Ich male mir sonst was in meinen Gedanken aus wie das essen aussieht. Wenn ich mit anderen zusammen esse hör ich jemanden schmatzen und noch so Sachen. Meistens korrigieren ich dann bei meiner Familie dann immer du schmatzt oder puste nicht so hier rüber usw.. Die anderen meinen halt das stimmt nicht. Ich esse eig. immer alleine. Ja ich versuche zu kämpfen ist aber nicht so leicht wenn man alleine ist und keine Unterstützung bekommt.

02.10.2013 22:24 • #12


Es war alles ok diese Woche gestern war ich sogar shoppen alleine im Laden rum geschlendert, mit Familie gegessen, hatten dann noch Besuch und heute geht es mir übels schlecht. Möchte irgendwie gerade hier einfach weg aber wohin. War heute auch 2 mal k.... und momentan zittere ich überall und habe starke schmerzen. :, (

04.10.2013 22:40 • #13


Was hast du denn für schmerzen minimaus? Sei stolz auf dich das du dich raus getraut hast. Wenn ich raus gehe alleine schon der Gedanke raubt mir die letzten nerven und ich fange direkt an zu zittern.

04.10.2013 22:46 • #14


Ich habe jetzt schon seit längerem an der Hüfte und Leiste schmerzen und ich lag gerade die ganze Zeit und habe :, ( und wo ich dann aufgestanden bin kam ein richtig starker schmerz das hatte ich die Tage noch nicht gehabt. Ich weiß ich sollte zum Arzt aber alleine niemals. Ich würde gerne mit einem Freund hin gehen aber die haben alle keine Zeit. Nur dieses Zittern was ich habe, ich weiß nicht habe auch wieder blöde Gedanken und so kann das alles nicht von alleine auf hören ? Will nicht mehr und kann nicht mehr und jetzt auch noch am Sonntag Besuch ich will weg hier.

04.10.2013 22:53 • #15


Das kenne ich alles richtig gut mir geht es in vielen Dingen genauso wie dir. Ich bin fast den ganzen Tag am zittern das ist echt schrecklich. Sei ganz lieb von mir gedrückt und wünsche dir gute besserung

04.10.2013 22:59 • #16


Ich habe es tatsächlich geschafft mich mit meinem Chatfreund zu treffen obwohl ich gerade so down war. : )

05.10.2013 02:01 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

... sieht Du, wieder etwas geschafft....

Du kannst es, Du musst nur wollen !

05.10.2013 07:27 • #18


In die Klinik begleitet mich jetzt meine frühere beste Freundin. : ) Ich hoffe sie sagt nicht ab, bis November ist es noch weit.

05.10.2013 23:30 • #19


Geschafft:
Große Veranstaltung mit ca. 900 Leuten. Ich hatte durchgehend 3 Stunden Herzrasen, Schweißausbrüche, knallrote Birne und Schwindel. Eben alles was dazugehört. Habe mir ein paar Mal überlegt, rauszuhetzen und mich heimbringen zu lassen. Teilweise habe ich es nur nicht gemacht, weil ich Angst hatte, allein auf dem Weg zum Ausgang wegzuklappen Habs aber durchgestanden. Gegen Ende ließ dann auch die Angst nach und war dann vollkommen weg, ich total gelöst.
Ergebnis:
Angst ist ....., fühlt sich richtig eklig ( Was für eine Untertreibung!)an, aber es passiert nichts. Weglaufen ist unnötig, Durchstehen befreit danach umso mehr! Und vor allem die abrupte Änderung meines Wohlbefindens (Von Angst 10m zu laufen bis zu Tänzeln an der S-Bahn Haltestelle, 180° Wandlung) als ich wusste Jetzt gehts offiziell heim war eindeutig: Du hast nix, ausser Angst

08.10.2013 00:26 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag