Pfeil rechts

Sonnenwende1992
Hallo Zusammen,

Ich leide unter einer Angststörung und dadurch unter ziemlichen verspannungen.
Wenn ich Angst habe, also fast immer, ist vor allem mein Kiefer Steinhart.

In regelmäßigen Abständen habe ich immer wieder, über mehrere Wochen, Enge in Hals und Brustbereich. Beim schlucken und sprechen hat es sich einfach verspannt angefühlt.
Es fühlt sich an als würde neben dem kehlkopf,links, ein Kloß sitzen -der Druck strahlt in die Brust aus.

Ich bin schon länger bei der Physiotheraphie in Behandlung (manuelle Therapie)
Heute hatte ich wieder einen Termin und sprach mein Problem im Hals mal an..
Ich tat es bisher nie, weil ich dachte ich würde es mir einfach einbilden.

Mein Kiefer war total verspannt und mein "kopfnickermuskel" welcher seitlich vom Hals verläuft war, vor allem auf der linken Seite, auch stark verspannt.
Ich wurde behandelt und kann berichten, dass das KloßGefühl sofortig danach besser ist!

Für den "kopfnickermuskel" gibt es natürlich auch einen fachbegriff wenn man Google fragt.

Vielleicht will es ja mal jemand von euch ausprobieren.
Wichtig ist, dass der Therapeut manuelle theraphie kann, also gezielt mit euren Schmerzpunkten arbeitet.
Kostet um die 30 euro und ist das Geld wert, Vielleicht ist es auch die Ursache eures Kloß

22.06.2018 14:40 • 22.06.2018 #1


2 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Das ist sogar ziemlich häufig Ursache des Klosgefühls. Ich kenne das ebenfalls.
Aber manuelle Therapie kannman in dem Fall auch vom Arzt bekommen.
Sowohl vom Orthopäden als vom Hausarzt und wenn es mit dem Kiefer zusammenhängt, sogar vom Zahnarzt.

22.06.2018 18:54 • #2


Sonnenwende1992
Dass die Ärzte das verordnen können ist natürlich ganz klar.
Ich bekomme es auch verschrieben, aber wenn man nicht zum Arzt will kann man das auch als selbstzahler machen.
Das wollte ich damit sagen

22.06.2018 20:08 • #3