Pfeil rechts
16690

Frau_Pübbels
Die Woche über Fahrrad gefahren (insgesamt 2 Std) ,auf der Arbeit jeden Tag die 10.000 Schritte geknackt. Gestern mal eine Pause gemacht und heute 30 min mit dem Hund gejoggt.

13.04.2024 11:10 • x 6 #6341


Windy
Heute neben Yoga, noch was für den Bauch (Move with Nicole)

10 MINUTE AB WORKOUT At Home + No Equipment

13.04.2024 13:59 • x 3 #6342


A


Bewegen gegen die Angst - Auf gehts!

x 3


S
45 km mit e bike
Diesmal Berg hoch und runter. Mein Hintern sagt mir das war Sport.

13.04.2024 14:05 • x 5 #6343


Frau_Pübbels
@Sillyblue dein Hintern hat recht.

13.04.2024 14:06 • x 2 #6344


-Hedwig-
Heute nur ne Stunde spazieren und Wohnung geputzt

13.04.2024 18:26 • x 6 #6345


progylein
35 Minuten Fahrrad gefahren

13.04.2024 21:39 • x 5 #6346


Grashüpfer
9000 Schritte
Muss dazu sagen, dass ich übers Wochenende weggefahren bin und keine Gelegenheit für Sport bleibt.

13.04.2024 23:25 • x 5 #6347


Logo
4500 Schritte

13.04.2024 23:56 • x 3 #6348


-Hedwig-
Jetzt wo ich eure Schritte lese, fällt mir ein, dass ich auch noch einen Schrittzähler habe, muss den mal raus kramen.

14.04.2024 06:56 • x 2 #6349


Schlaflose
Zitat von Zwergeule:
Jetzt wo ich eure Schritte lese, fällt mir ein, dass ich auch noch einen Schrittzähler habe, muss den mal raus kramen.

Mein Handy zählt die Schritte automatisch mit, also mit der Samsung Health App.

14.04.2024 07:48 • x 3 #6350


Schlaflose
Zitat von Logo:
4500 Schritte

Das ist ja jetzt nicht so erwähnenswert Soviel kriege ich in meinem normalen Alltag zusammen, ohne mich ausdrücklich sportlich zu betätigen.

14.04.2024 07:50 • x 2 #6351


Logo
Zitat von Schlaflose:
Das ist ja jetzt nicht so erwähnenswert Soviel kriege ich in meinem normalen
Alltag zusammen, ohne mich ausdrücklich sportlich zu betätigen.

Danke für deine Bewertung.
Ich will damit ja auch nicht angeben, sondern mich selbst motivieren.
Meine normale Schrittzahl liegt im Alltag bei 2000 Schritten.
Da sind die 4500 mehr als das Doppelte. Und wenn ich dabei noch 1 m³ Holz kleinmache, dann entspricht das schon meinem Tagesziel von 6000 Schritten.
Es wäre ja ein Leichtes für hier aus der 4500 eine 6500 zu machen, dann würde ich mich aber selbst betrügen und darum geht es hier ja nicht.
Es geht um Bewegung und nicht um sportliche Höchstleistungen.

14.04.2024 08:24 • x 7 #6352


-Hedwig-
Für jemand mit Depression und damit verbundener Lethargie wäre das zum Beispiel extrem viel. Ich darf im Moment auch nur leichten Sport machen. Jede Bewegung zählt. Und keiner sollte das Gefühl haben es wäre nicht erwähnenswert.

14.04.2024 09:02 • x 6 #6353


progylein
Zitat von Schlaflose:
Das ist ja jetzt nicht so erwähnenswert Soviel kriege ich in meinem normalen Alltag zusammen, ohne mich ausdrücklich sportlich ...

Es gibt Menschen hier,die sind froh, wenn sie die Hälfte schaffen.
Ich habe Tage , da geht gar nichts und bleibe notgedrungen sogar unter 1000.
Jede Art von Bewegung zählt und wenn es nur der Weg zur Mülltonne ist.
Habe gestern z.b. nur 35 Minuten Fahrrad gefahren.....allerdings haben wir den Geburtstag von unserer Tochter vorbereitet ....mit allem was dazu gehört,Großeinkauf,Staubsaugen,Staubwischen,putzen Kuchen Backen , Essen vorbereiten.....nicht jeder schreibt hier seinen Alltag auf
Ich jedenfalls wäre mit 4500 Schritten täglich zufrieden....

14.04.2024 09:59 • x 6 #6354


Schlaflose
Ich bin davon ausgegangen, dass es in diesem Thread um Bewegung sportlicher Art geht, wobei man gut ins Schwitzen kommt, weil das in Bezug Ängste, Depressionen usw. notwendig ist, um Adrenalin abzubauen und Glückhormone zu bilden.

14.04.2024 11:04 • x 2 #6355


progylein
Zitat von Schlaflose:
Ich bin davon ausgegangen, dass es in diesem Thread um Bewegung sportlicher Art geht, wobei man gut ins Schwitzen kommt, weil das in Bezug Ängste, ...

Nein,es geht allgemein um Bewegung.
Wie gesagt, nur die wenigsten können hier Leistungssport betreiben.
Wenn du das kannst , Glückwunsch.....
Ein Spaziergang zählt genauso, wie 10 km laufen....jeder wie er kann.
Es gibt auch einige, die nur eine Treppe paar mal hoch und runter gehen können.....jeder so wie er kann.
Und Schwitzen können wir mit unseren Angstzuständen von alleine, geht auch ohne Sport

14.04.2024 11:12 • x 3 #6356


Schlaflose
Zitat von progylein:
Ein Spaziergang zählt genauso, wie 10 km laufen....jeder wie er kann.

Da wurde in meiner psychosomatischen Reha aber etwas anderes gesagt. Spazieren würde in dieser Hinsicht nichts bringen. Schadet zwar nicht, ist aber sporttherapeutisch für die Psyche nicht relevant. Es müsste schon regelmäßig mindestens 30 Minuten am Stück sein und den Puls bis mindestens 130 bringen. In der Sporttherapie, die 2 Mal in der Woche stattfand, haben sie uns und auch ganz schön angetrieben.

Zitat von progylein:
Nein,es geht allgemein um Bewegung.

Calima, die den Thread eröffnet hat, hat sich aber etwas anderes darunter vorgestellt

14.04.2024 11:18 • x 1 #6357

Sponsor-Mitgliedschaft

progylein
Zitat von Schlaflose:
Da wurde in meiner psychosomatischen Reha aber etwas anderes gesagt. Spazieren würde in dieser Hinsicht nichts bringen. Schadet zwar nicht, ist aber ...

Wie schon geschrieben.....wer das kann , für den freue ich mich mit.
Anscheinend bist du gesünder als andere , denen das schwer fällt ihren Puls so hoch zu treiben.....gerade Leute mit Herzangst , können das mitunter überhaupt nicht.
Ich mache viel Sport, gehe auch manchmal laufen und Fahrrad fahren oder Nordic-walking manchmal auch nur schnelles gehen und hab Jahre dafür gebraucht, soweit zu kommen.
Viele haben auch Probleme mit Schwindel,so wie ich und damit ist es doppelt schwer.
Ich finde es auch nicht gerade fair, wie du hier andere ins lächerliche ziehst,da Sie deiner Meinung nach zu wenig Schritte gemacht haben, nur weil du anscheinend fitter bist als andere.

14.04.2024 11:39 • x 2 #6358


progylein
Zitat von Schlaflose:
Calima, die den Thread eröffnet hat, hat sich aber etwas anderes darunter vorgestellt

Wo steht das?
Es geht allgemein nur um Bewegung und nicht um Leistungssport.....aber was solls....sei Stolz auf dich

14.04.2024 11:44 • x 1 #6359


-Hedwig-
Man muss ja auch berücksichtigen, dass es Menschen mit zusätzlichen körperlichen Einschränkungen gibt, die sollten ja nicht ausgeschlossen sein, weil ein bestimmtes Pensum nicht möglich ist.

14.04.2024 11:50 • x 3 #6360


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag