Pfeil rechts
8

T
Hallo zusammen,
bin vor knapp 20 Jahren ins Allgäu gezogen, aber in punkto Freunde noch nicht richtig angekommen.
Bin ein recht offener Mensch und liebe eher tiefgründige Gespräche.
Die Kontakte hier bleiben aber ziemlich an der Oberfläche, für mich als Zugezogenen.
Ich empfinde die Menschen hier als sehr nett, aber gleichzeitig als sehr sehr vorsichtig gegenüber fremden Leuten.
Der Allgäuer scheint sein Herz nicht auf der Zunge zu tragen, leider!
Hier wäre es am Besten, schon Leute zu kennen, damit man welche kennenlernen kann. Wie soll das aber gehen?

Geht es hier jemandem ähnlich? Möchte hier ankommen und räumlich nahe Freundschaften schließen.
Also bitte nur melden, wenn du vom Allgäu bist.
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

29.05.2023 14:16 • 28.08.2023 #1


13 Antworten ↓


C
Hi Tigi0311, Allgäuer sind und waren nie die leichtesten Charaktere und das hat da wenig mit der immer wieder genannten Introvertiertheit zu tun. Herzlichkeit kommt nur wenn das Geld stimmt, Ehrlichkeit nur oberflächlich (eher hinterfotzig) und durch Missgunst immer auf den eigenen Vorteil bedacht, so kenne ich den Allgäuer. Die bleiben gerne unter sich und genauso auch mit dem Gedankengang, eher engstirniger Natur. Je näher am Berg, desto schwieriger wird der Allgäuer.

Kenne einige Leute aus dem Allgäu die geflohen sind: Gebürtige Allgäuer die eine progressive und offene Denkweise haben und mit dem Wesen in ihrer Heimat nicht klar kamen. Das haben wir schon immer so gmacht ist so ein typischer Spruch den ich im Allgäu immer höre. Besonders im Arbeitsleben kann es schwer sein, wenn gerade im ländlichen Bereich auch schon in größeren Firmen alle miteinander verwandt sind, sich nicht wirklich mögen, aber dennoch zusammenhalten und einen Neuankömmling allein schon deswegen ausschließen, weil er nicht aus einem der fünf umliegenden Dörfer stammt. Da spielt es auch keine Rolle wenn man sich zum Sommerfest der Firma in Trachtenhemd, Lederhose und Haferlschuhe zwängt. Am Ende saß ich am Tisch mit Zugezogenen.

Ich empfehle den Kontakt zu anderen Zugezogenen oder Personen mit Migrationshintergrund. Die haben es genauso schwer dazuzugehören und da hat man schon eine Gemeinsamkeit. Lustigerweise lebte ich einige Monate im Stuttgarter und Berliner Raum und fand da schnell Anschluss. Mich zieht es aus dem Allgäu weg.

Ich wünsche dir dennoch alles Gute und hoffe, dass paar sympathische Leute findest.

30.05.2023 16:24 • x 1 #2


A


Ins Allgäu gezogen / wie Menschen kennenlernen?

x 3


Alex1972
Bei allem Respekt - aber, wenn du es nach 20 Jahren nicht geschafft hast, Kontakte/Freundschaften aufzubauen, dann liegt es vielleicht nicht an den Allgäuern, sondern vielleicht an dir.
Schon mal drüber nachgedacht?

30.05.2023 18:22 • x 1 #3


T
Hallo CurtKobain,
vielen Dank für deine sehr ausführliche Beschreibung. Deine Analyse fällt hier nochmals deutlich nüchterner, erschreckender und auch präziser aus als meine.
Ich bin glücklicherweise noch ins Unterallgäu gezogen, bzgl. deiner Analyse: Je näher am Berg, desto schwieriger wird der Allgäuer
wird dieser Unterschied aber in seiner Deutlichkeit erklärbar. Gewusst habe ich das nicht, darum wohl einfach Glück im Unglück gehabt
Auch deine Empfehlung: Kontakt zu anderen Zugezogenen oder Personen mit Migrationshintergrund
sollte ich forcieren.
Solch gelungene Beiträge helfen den Leuten hier weiter, da es sich um nützliche Entscheidungshilfen handelt (bei mir die Planung der Zukunft). Ziehe einen Rückzug in meine Heimat am Bodensee wieder in Erwägung. Leben kommt eben auch von Erleben. Da ich keine Kinder habe sind mir tiefe Freundschaften umso wichtiger.
Liebe Grüße an Dich

31.05.2023 11:35 • #4


T
@Alex1972
Dein Beitrag hilft hier nicht weiter.
Warum?
1.) Aus meinem Eingangsbeitrag geht eigentlich hervor, daß ich in der alten Heimat gute Freundschaften
hatte und habe! und das gerne am neuen Wohnort auch hätte!
Zitat: Die Kontakte hier bleiben aber ziemlich an der Oberfläche, für mich als Zugezogenen.
Zitat 2: Möchte hier ankommen und räumlich nahe Freundschaften schließen
Du solltest auch ein wenig zwischen den Zeilen lesen.
2.) Du bietest keinerlei Lösungen

31.05.2023 11:36 • #5


Rosenherz1968
@Tigi0311 hallo tigi, komme vom Rand des Allgäus am Bodensee und bin nach einem schweren Schicksalsschlag sehr allein und isoliert. Wenn Du magst, können wir gerne miteinander schreiben und uns beschnuppern. Freue mich, wenn Du Interesse hast. Liebe Grüße

01.06.2023 17:57 • x 1 #6


T
@ Rosenherz1968
Hallo Rosenherz, lieben Dank für deine Nachricht, du klingst sehr symphatisch. ich glaube, gegen dein Alleinsein kann man was machen!
Also erst mal bisserl was zu mir: bin 51 Jahre alt und lebe seit 9 Jahren in einer glücklichen Fernbeziehung.
Meine Freundin ist aber locker und entspannt, hat gegen platonische! Freundschaften zu Frauen keine Einwände, findet das eher gut. Du hast Glück, unten am See habe ich gute Freunde (Männer u. Frauen). Schlage vor, wir machen mal was zusammen, z.B. eine nette Rundwanderung am Eichenberg. Wär das was für dich? Dann lernst du mich und paar nette Leute kennen.
Liebe Grüße von mir Bernd

02.06.2023 12:26 • x 1 #7


moki
Hey, ich hab gerade wirklich aufgrund deines Beitrags hier ein Profil erstellt, nachdem ich seit 2014 wohl hier angemeldet bin, aber die Seite vergessen hab bis heute. Möchte seit ungefähr 20 Jahren ins Allgäu und was du schreibst und andere hier kommentieren zur Allgäuer Mentalität kratzt sehr an meinem Herzenswunsch.

Wenn du wieder an den Bodensee ziehst, wird dann deine Wohnung frei? Spaß beiseite.

Das wäre meine worst case Vorstellung, dass es eines Tages klappt und es mir dann dort so geht wie dir. So geht es mir nämlich jetzt in meinem Wohnort, nicht schon immer, aber seit einer ganzen Weile. Viel zu lang... offen sein und keinen Anschluss finden ist grausam. Erklären kann ich es mir nur mit soll wohl so sein.
Sowohl der Kontsktmangel, als auch die vergebliche Suche nach einem Vermieter, der fremden Zugezogenen eine offizielle Eintrittskarte ins Allgäu ausstellt... einen Mietvertrag.

Viel Glück.
Darf ich Fragen, warum du 20 Jahre im Allgäu ausharrst und hingezogen bist, wenn dein Netz wo anders vorhanden und sogar ganz gut ist?

09.06.2023 08:41 • x 1 #8


T
Hi moki,
danke für deine sehr erfrischende Nachricht. Also, da muss ich wohl bisschen weiter ausholen.
Ganz so krass wie in den Kommentaren empfinde ich die Mentalität hier nun auch wieder nicht.
Die Leute sind schon nett und wollen nichts böses.
Ich komme ursprünglich aus Friedrichshafen vom Bodensee und wohne jetzt 20 Jahre in Markt-Rettenbach, das ist
Nähe Memmingen. Habe eine kleine Maschinenbaufirma in Leutkirch. Genau hier liegt ein springender Punkt,
bin beruflich ziemlich eingespannt und habe dadurch halt weniger Zeit.
Freundlich gesonnen ist die Mentalität der Allgäuer definitiv, aber! tiefer rankommen ist schwierig, wenn man sich zeitlich nicht
genügend reinhängen kann um die Leute aufzutauen. Die sind halt so vorsichtig und abwartend.

Bei dir wäre es sicher nicht schwierig hier, weil du ein Kind hast. Da findest du hier oben schnell Anschluss mit anderen Müttern und kommst in`s Gespräch. Sind alle kinderlieb hier.
Bei mir sieht das anders aus, in der Business Welt hast du zwar viele Kontakte, die gehen aber nicht besonders tief. Die Leute trennen gut zwischen beruflich und privat. Habe hier oben leider nur Bekanntschaften.

Meine Freundschaften stammen alle noch vom See und vom Studium. Privat ist hier oben wenig dazugekommen., im Gegenteil, durch die räumliche Entfernung ist mir von früher noch einiges weggebröselt oder hat sich verlaufen.

Und genau deshalb bin ich jetzt hier! Ist ein Versuch das Online zu ändern. Also ich möchte nicht wegziehen oder so was, sondern versuche auf diesem Weg hier halt was zu gewinnen.
Kontakt und Freundschaft zu Frauen ist für mich kein Problem, mag ich sowieso etwas lieber.
In der Liebe bin ich versorgt, ist zwar ne Fernbeziehung, funktioniert aber top. Wir sehen uns ca.1x pro Monat, reicht ja auch.
Meine Freundin ist sehr tolerant, Kontakte müssen halt platonisch bleiben.
Bin von der Art ein sehr tiefgründiger Typ, manchmal oder öfter auch witzig.

So jetzt kommts aber, was mir wichtig ist, mit Freundschaft und Kontakt meine ich Live! Gemeinsame Begegnung und Unternehmungen, für einander da sein.

Interessiert mich jetzt schon brennend!, was du so machst? woher du kommst? Ob´s alluzuweit weg ist?
Natürlich bin auf dein Profil gegangen, paar Jährchen älter wäre auch nicht schlecht gewesen , oder ich halt jünger , aber wenn´s dich nicht stört, für mich ist es gut so.
Bitte schreibe auf jeden Fall kurz zurück, bitte kein Ghosting.
Suche hier neue Freundschaften in Live.
Liebe Grüße Bernd

09.06.2023 13:08 • #9


Alex1972
@Tigi0311 tut mir leid! Hoffe, du findest bald Anschluss

13.06.2023 16:25 • x 1 #10


T
@Alex1972 Alles wieder gut! Ich schreibe manchmal auch schnell was, das gar nicht so gemeit
war. Hab dir ein Danke geschickt.
Liebe Grüsse nach Graz

14.06.2023 10:37 • x 1 #11


reggi62
Hallo Tigi0311,

habe deine Beiträge gelesen und kann das auch nicht so ganz glauben ..keine Kontakte ? Ich fahre ganz oft ca.seit 40 Jahren) ins Allgäu/Oberstdorf auch an den Bodensee/Lindau.
Ich mag die Menschen total gerne ..die tolle Landschaft...die urigen Läden und Geschäfte. Sehr schnell finde ich, ist man hier in Kontakt. Und wie weit und langfristg, weiß ich nicht.
Aber ich finde das man dort schneller Kontakt bekommt als in der Großstadt, wohne in Düsseldorf.
Sicher liegt das ja auch immer an jedem selbst..., wie er auf andere zugeht.

Grüße reggi

14.06.2023 12:50 • x 1 #12


Razer
Hallo, ich lebe seid 2015 im Allgäu in Immenstadt und mir geht es ähnlich komme Gebürtig aus Wuppertal bin verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn.

Was machst du denn so wenn du Freizeit hast und wo kommst du her?
Wie alt oder jung bist du denn.
Lg Katja

28.08.2023 05:01 • #13


Abendschein
Zitat von reggi62:
Hallo Tigi0311, habe deine Beiträge gelesen und kann das auch nicht so ganz glauben ..keine Kontakte ? Ich fahre ganz oft ca.seit 40 Jahren) ins Allgäu/Oberstdorf auch an den Bodensee/Lindau. Ich mag die Menschen total gerne ..die tolle Landschaft...die urigen Läden und Geschäfte. Sehr schnell finde ich, ist man ...

Es ist aber ein Unterschied ob Du dort Urlaub machst, oder ob Du dort wohnst. Manch einer kommt nicht
nicht rein, in die Gesellschaft und ich kenne zwei Paare die sind von dort wieder weggezogen.

28.08.2023 05:28 • #14


A


x 4






Dr. Reinhard Pichler