Pfeil rechts
26

Zitat von Ibreaktogether:
Sie finden immer einen Grund, warum ich komisch bin, auch wenn ich versuche, alles richtig zu machen.


Interessant! Ähnlich wie bei mir!....
(wobei ich sagen muss: ich bin nicht der typ "der versucht alles richtig zu machen". sondern: ich bin wie ich bin. wenn ich versuche alles richtig zu machen, werde ich nur benutzt. ich bin offen für jenes Gespräch und Probleme und ich will gern auch mal n paar Fehler machen, das gehört zu ner Beziehung dazu.)

Die letzten beiden kurzen Beziehungen liefen auch darauf hinaus, das mit mir etwas nicht stimmte. Ich erinnerte mich in beiden Fällen an mein Elternhaus, in welchem ich das Gleiche erlebte. Vorwürfe und diese unterschwellige Art jemanden ärgern zu wollen, um Streit zu provozieren.

Ich habe das schnell erkannt und durch meine ruhige Art auch darauf aufmerksam gemacht, dass ich Streitigkeiten aus dem Weg gehen möchte, da ich der Meinung bin, dass es eine bewusstere und erwachsenere Art gibt, um miteinander Probleme zu bewältigen.

Das hat beiden nicht gepasst! Sie haben mich wie eine Art Ventil gebraucht, um Ballast loszuwerden. Ich habe ihnen ruhig klar gemacht, dass sie das bitte ändern müssen, wie sie mit mir umgehen. Sie dürfen gerne mit mir über alles sprechen, aber Vorwürfe und Beleidigungen bitte sein lassen, sonst muss ich mich distanzieren. Das hat leider auf Dauer nichts gebracht.

In der letzten Beziehung, wurde ich am Ende genannt: "du Schmock" (Abschaum), "du stinkst wie ein Inder", "ohne mich hast du niemand, du Versager"....

Schön oder?

14.11.2020 22:32 • #41


Ich wollte mich noch bedanken bei euch, für all die netten Kommentare zu diesem Thema.

14.11.2020 22:40 • #42



Ich denke an nichts anderes als eine Partnerin zu finden

x 3


Ibreaktogether
Zitat von mattk:
"ohne mich hast du niemand, du Versager".... Schön oder?

Das kenne ich. Mir haben schon drei Frauen an den Kopf geknallt, dass ich nach ihnen lebenslang allein bleiben werde. Und wenn das wider Erwarten doch nicht geschieht, und sie das mitkriegen, steigt ihre Wut in noch größere Höhen. Und ich frage mich, was da bei wem schief läuft im Oberstübchen...

14.11.2020 22:50 • x 1 #43


wirklich unnötig so etwas!... als würden sie über deine Sorgen bescheid wissen und dich damit bewusst ärgern, darauf rumreiten.. sowas geht echt gar nicht! kindisches Verhalten!

Zitat von Ibreaktogether:
Und ich frage mich, was da bei wem schief läuft im Oberstübchen...


Allerdings.
Und ich falle stets darauf rein.. die Schuld bei mir zu suchen..

Ich habe bezüglich des Elternhauses mit meinen Geschwistern schon einiges hinterfragt und wir sind der Meinung dass sehr starke narzisstische Züge vorhanden sind. Und ich bin der Meinung dass das auch auf meine letzten Partnerinnen zutreffen könnte.

Nach dem Resonanzgesetzt "Gleiches zieht gleiches an", müsste ich selbst narzisstische Züge haben. Ich habe das öfter schon hinterfragt und komme da leider nicht auf einen Nenner. Ich frage mich, ob ich solche Persönlichkeiten evtl anziehe, obwohl ich keine narzisstische Persönlichkeit bin?


Im Grunde will ich nur, dass ich einen glücklichen Weg einschlage und mir Leid erspare. Ich mag die beiden Frauen aus den letzten Beziehungen wirklich sehr und wünsche ihnen nur das Beste, aber selbst wenn ich manchmal den Gedanken fasse, wie es wäre es nochmal zu versuchen, stoppt mich diese toxische Art der Beiden komplett. Das geht überhaupt nicht.

14.11.2020 23:01 • #44


Zitat:
........dass ich nach ihnen lebenslang allein bleiben werde


heftig. hoffen wir dass es sich anders entwickelt.

14.11.2020 23:10 • #45


Ibreaktogether
Ich bin irgendwann zu folgendem Ergebnis gekommen: Der Richtige kann kaum was falsch machen, und der Falsche kann kaum was richtig machen. Und ich habe bis heute die falsche Ausstrahlung, das falsche Charisma, und selbst die richtige Körperhaltung nützt einem nichts, wenn man in einem schwachen Moment beobachtet wird. Manchmal glaube ich, dass bestimmte Seelentypen kein Recht haben, mit bestimmten anderen Seelentypen in Kontakt zu treten.

14.11.2020 23:15 • x 1 #46


Sofern es so etwas wie Seelentypen gibt, würde ich dem nur zustimmen können.

Interessant wäre dann aber die Frage, wieso man so fehlgeleitet ist/wird und genau diese Art von nicht zugänglichen Typen favorisiert oder sucht?

14.11.2020 23:22 • x 1 #47




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler