Pfeil rechts
5

[url][/url]

25.01.2008 01:24 • #41


hallo,

ich versteh das alles nicht

es haben sich einige leute angeboten, mir dir zu sprechen, aber du blockst alle mit 'wenn' - 'aber' - etc. ab...

hab doch einfach den mut und tausch dich hier aus (gerade hier findest du das nötige verständnis für deine lage)....

DU MUSST ES NUR ZULASSEN

also, nur mut und trau dich....

25.01.2008 09:49 • #42



Ich brauche jemanden zum Reden

x 3


IST ES NICHT WAHNSINN DASS WIR UNS IN EINEM SELBSTHILFE FORUM SO NAH SIND UND ES ALLE IM RICHTIGEN LEBEN NICHT SCHAFFEN UNS IN DIE AUGEN ZU SEHEN UND ZU HELFEN?

02.02.2008 04:09 • #43


@ Hexe

ich habe es zugelassen, bloss bisher haben die Leute es sich einfach nur angehört um dann zu "verschwinden" oder es hat mir nichts gebracht.

22.02.2008 08:10 • #44


liebe mila,

du bist anscheinend eine liebe verzweifelte frau, die ganz ganz viele streicheleinheiten nötig hat....
man muss nicht besonders hübsch sein oder klug oder so, um welche zu kriegen, man muss nur sagen: ich will welche, denn sie stehen mir zu! Trau dich zu sagen: streichel mich bitte, denn das brauch ich jetzt von dir! dafür streichel ich dich auch und hör dir auch zu!

niemand wird deine probleme für dich lösen können..... das klingt hart. ist es auch.... aber ganz viele menschen finden sich in dir wieder.

denk darüber nach, was du brauchst, und dann sag es den leuten! bitte sie nicht nur um hilfe, sondern um konkrete sachen!

Wenn du das bedürfnis hast, dich auszuheulen, sag zu jemandem, ich mus mich mal ausheulen... und dann klagst du dein leid über die welt...

wenn du das bedürfnis hast, zu *beep*, hast du sicher ganz viele offene ohren... dann sag: hallo. ich muss mal *beep*! sorry, dass ich so direkt bin.

und wenn dein vater ein ar..loch war, vergiss ihn einfach. der hatte nur die funktion, dich zu zeugen, sonst hat er versagt....

viel mut wünscht tropfen (w)

27.02.2008 03:19 • #45


ja ist ja schön und gut, aber ich bein ein Mensch, der andere schlecht um etwas bitten kann, weil ich halt bei Mensch abgeblitzt bin, bei denen ich dachte ich wäre ihnen wichtig.
Es gibt hier keine Menschn, die ich gut kenne und Leute, die ich so treffe im Kindergarten treffe, da kann ich nicht sagen, nimm mich mal in den Arm. Ich glaube, das wirkt etwas merkwürdig und würe mir ultra peinlich, wenn der andere dann nein sagen würde.
Weisst Du, es gibt jemanden, von dem ich mich gerne trösten lassen würde und den sehe ich heute Nachmittag, bloss werde ich ihm nicht sagen können, nimm mich in den Arm, weil er es sicher nicht tun wird, weil uns viele andere Menschne dabei sehen würden.

Mila

27.02.2008 10:53 • #46


...tja, ich bin nicht mal verbal getröstet worden.
Ich habe mit jemanden über meine Probleme geredet und dieser jemand hat vorher ganz genau gewusst, worum es geht.
Wir haben geredet. Dann war das Gespräch beendet und wir sind auseinandergegangen.
Ohne ein tröstendes Wort, ohne ein "wenn Du möchtest, können wir noch mal drüber reden".
Ist das eine normale Reaktion, wenn man vorher ganz genau weiss, worum es in dem Gespräch geht?
Ich bin total verwirrt. Fühle mich verarscht.
Mila

27.02.2008 23:24 • #47


Hin bin ganz neu hier!:-)

@Mila Mila

Hmm. Im Grunde ist es immer so, daß Menschen einem zwar zuhören aber meist nur oberflächlich. Wenn ein Gesprächspartner es nicht wirklich annimmt oder sich Gedanken darüber macht heißt das noch nicht zwangsläufig das kein Interesse besteht.

Sobald mann merkt das sein Gegenüber kein wirkliches Interesse daran zeigt, danach oder weiterhin zuzuhören, sollte man sich überlegen woran es liegen kann. Vielen ist es zu mühsam weil Sender - Empfänger keinen wirklichen Draht zueinander haben.

Dann ist es besser sich mal hinzusetzen und aufzuschreiben was einen wirklich beschäftigt und dies herauszufiltern. Punkt für Punkt abarbeiten. Da sieht mann meist welche Punkte wirklich relevant sind und welche nicht.

Zeit & wirkliches Zuhören in einem Gespräch ist nicht vielen gegeben.

Verarschend ist es dann wenn keinerlei Reaktion erfolgt, null Input, das Gespräch als lähmend empfunden wird. Führt meist zum Rückzug oder Abbruch dessen.

27.02.2008 23:55 • #48


hi mila,

schade, dass dein erwählter gesprächspartner ein depp war und nicht sensibel genug.

wenn dir das häufiger passiert, muss ich dir leider den hier im forum üblichen vorschlag machen, dir einen theri zu suchen, die ja für das professionelle zuhören bezahlt werden....

es kann doch nicht sein, dass normale menschen verzweifeln müssen am leben. du schaffst es schon, da raus zu kommen. komm raus aus deiner engen familie und guck dir von menschen was ab, die es deiner meinung nach richtig machen (damit mein ich nicht fernsehen gucken) und ein cooler therapeuth an deiner seite ist nicht verkehrtes, auch wenn du es vielleicht schon durch hast....

viel glück bei deinen entscheidungen und mut bei deinen entscheidungen!(falsch entscheiden ist besser als gar nicht!, hauptsache vorwärts!!)

04.03.2008 01:04 • #49


Mein Therapeut ist cool. Wir haben das, was mich gestört hat geklärt.

Aber es bringt mir nichts. Ich lade meinen Seelenmüll dort ab, und es fühlt sich hinterher an wie vorher. Und Tage später immer noch.
Ich bin da zu ungeduldig auf einen Prozess zu warten, den ich vielleicht mal durchlaufe. Und wenn nicht?
Ausserdem finde ich auch dieses Warten auf das nächste Treffen etwas nervig. Wenn mir was durch den Kopf geht, möchte ich es jetzt oder innerhalb der nächsten Tage aber nicht erst in zwei Wochen besprechen.
Ausserdem kommt man sich immer so ein bisschen wie ein Idiot vor........

09.03.2008 10:06 • #50


Mhh das hört sich schon ganz anders an.
Jemand der rund um die Uhr für dich da ist wirst du nicht finden es sei denn du kannst deinen Mann nachts wecken und ihm dann was erzählen ,nicht mal der tut das.
Wenn es arg brennt ruf mal die Telefonseelsorge an oder komm hier her.... Alles andere kannst du sicher auch selbst regeln.
Wenn du gesund werden willst musst du geduld haben.Das ist ein Lernprozess.Wäre es nicht so ,wäre ich froh denn dann könnte ich mit einem Fingerschnippen meine Angst beseitigen.
Aber ich finde es toll das du jetzt schon ganz anders redest als sonst.

09.03.2008 10:35 • #51


ich bin ja schon grooosssss und weiss, dass es nur sehr selten Menschen gibt, die man rund um die Uhr anrufen kann.
Nur wenn man überhaupt niemanden so richtig zum Anrufen hat, ist das halt frustrierend.

Vielleicht beginne ich ja den Prozess zu durchlaufen, von dem der Therapeut spricht und ich klinge deshalb anders.

Nee, Telefonseelsorge anrufen ist nicht mein Ding, da schreibe ich liebe meinem Therapeuten eine e-mail.....

Bin ich krank, oder wieso muss ich gesund werden?

09.03.2008 14:38 • #52


Tschuldigung....
aber rutsch mir doch den buckel runter...!
Wenn du gesund wärst würdest du wohl kaum beim Therapeuten sitzen.
Und streich das mit dem liebe grüsse.Normalerweise bin ich ja nicht so aber da fällt mir nichts mehr zu ein.

09.03.2008 14:56 • #53


warum fühlst Du Dich denn so angegriffen??

Ich gehe zum Therapeuten, weil ich Fragene habe, die ich nicht selber beantworten kann und es sonst niemanden gibt, der sie mir beantworten kann.

Ich bin weder schizophren, noch leide ich an an Angstzuständen. Ich stehe jeden morgen auf, gehe eoner gereglten Arbeit nach, bin selten somatisch krank.
Was fehlt mir? Bloss, weil ich Antworten auf Fragen suche?
In einem Forum schreibe, was Selbstmord heisst?

Wenn jeder, der einen Therapeuten besucht krank ist, dann ist jeder, der in der Ausbildung zum Therapeuten ist, auch krank, weil sie alle eine Therapiestunden machen müssen.

Du kannst mir vielleicht eine reaktive Depression andichten, aber mein Therapeut meint, ich hätte keine Depression.

09.03.2008 15:15 • #54


wenn Du mir sagst, woran ich leide, könnte ich dies gezielt behandeln und die Kohle für den Therapeuten sparen.

Warum fühlst Du Dich so angegriffen?

Sorry, aber das verstehe ich nicht und angreifen wollte ich Dich nicht.

Viele hier in dem Forum leiden, weil sie Ängste haben etc. Und wenn man sich dann krank ist es okay.

09.03.2008 15:22 • #55


Zitat von Mila-Mila:
warum fühlst Du Dich denn so angegriffen??

Ich gehe zum Therapeuten, weil ich Fragene habe, die ich nicht selber beantworten kann und es sonst niemanden gibt, der sie mir beantworten kann.

Ich bin weder schizophren, noch leide ich an an Angstzuständen. Ich stehe jeden morgen auf, gehe eoner gereglten Arbeit nach, bin selten somatisch krank.
Was fehlt mir? Bloss, weil ich Antworten auf Fragen suche?
In einem Forum schreibe, was Selbstmord heisst?

Wenn jeder, der einen Therapeuten besucht krank ist, dann ist jeder, der in der Ausbildung zum Therapeuten ist, auch krank, weil sie alle eine Therapiestunden machen müssen.

Du kannst mir vielleicht eine reaktive Depression andichten, aber mein Therapeut meint, ich hätte keine Depression.



Kann ich dir sagen...der Ton macht die Musik
Ich gehe ebenfalls einer geregelten Arbeit nach habe zwei Kinder.Und im moment auch keine Angstzustände.
Ich habe eine Angststörung und gehe deshalb zum Therapeuten.(Aber ich stehe auch dazu)
Wenn man deine Threads liest denkt man entschuldige bitte, nicht das du im reinen mit dir und der Welt bist, das du jeden morgen mit einem lächeln im gesicht aufstehst und alles super ist.
Egal was man dir Rät es ist alles mist und alle um dich herum wollen dir etwas.Nur du selber hast kein Problem.Das unterstreichst du jedes mal.
Ich sehe das anders.Ich glaube wenn du einsiehst das du dich ändern musst um etwas zu bewegen,kannst du dir den gang zum Therapeuten sparen.
Das nächste was du dir überlegen solltest ist ob du so abfällig über dieses Forum sprechen solltest denn nicht jeder der hier ist ist Selbstmord gefährdet.
Ich für meinen teil kann mittlerweile verstehen warum du schwierigkeiten mit Kontakten hast denn so Negativ...... Autsch
Schönen Sonntag noch!!

09.03.2008 15:28 • #56


also, wer sich hier im Ton vergreift bist Du

Zitat:
aber rutsch mir doch den buckel runter...!


Ich habe nur gefragt, ob ich krank bin. Wenn wir uns gegenüber gestanden hätten, dann hättest Du diese Frage wahrscheinlich anders verstanden, nämlich richtig.

Meine negativen Gedanken gebe ich nur in diesem Forum und meinem Therapeuten preiss ( und diesem einen Typen).
Sonst niemandem, vielleicht ist das mein Fehler. Meiner Umwelt begegne ich als positiver Mensch.

Über dieses Forum habe ich mich gar nicht geäussert und schon gar nicht negativ, da ich Foren wie diese, für einen gute Sache halte.
In dem Satz findest Du keien Wertung zur Suizid.

Probleme mit dem geschriebenen Wort sind nunmal die, dass man gerade seine aktuelle Stimmung hineininterpretiert und es dann so aufnimmt, wie man will.
Du möchtest Dich angepinkelt fühlen okay.
Ich wollte damit eigentlich eine etwas philosphische Diskussion beginnen
"Was ist krank und was nicht?"

Aneinander vorbei geredet c´est là vie.

Ich mag aber keine Verallgemeinerungen

Zitat:
Wenn du gesund wärst würdest du wohl kaum beim Therapeuten sitzen.


das klingt nämlich so, dass alle, die zum Therapeuten gehen krank sind.
Und das glaube ich nicht.
Wie es auch Frauen gibt, die einparken und Männer, die zuhören können.

Es gibt Leute, die arbeiten an ihrer Persönlichkeit.

09.03.2008 16:05 • #57


Zitat von Mila-Mila:
ich bin ja schon grooosssss und weiss, dass es nur sehr ......

Sarkasmus pur Mila das meine ich damit.Ich wollte dir in keinster weise ans bein Pinkeln.Aber das ist dein Hauptproblem du denkst das wollen alle!

Wenn du dich nicht Negativ über das Forum geäussert hast dann hab ich es wohl falsch verstanden.
Zitat von Mila-Mila:
In einem Forum schreibe, was Selbstmord heisst?

Das liegt wohl daran weil die Satzstellung etwas schwierig zu verstehen ist.

Das ich so reagiere ist die art wie du schreibst.Man hat das Gefühl du gehst sofort auf abwehr.
Ich dichte dir weder eine Depression an noch eine reaktive Depression.
Das nehme ich mir nicht raus ich bin kein Therapeut.

Ich sage nur das du ein Problem hast und deshalb beim Therapeuten sitzt.
Und wenn du dich dabei besser fühlst dann streich meinetwegen das wort krank komplett.
Ich sage nur das man dazu stehen sollte ein Problem zu haben denn das ist schon die halbe Miete.Du errinnerst dich das wir schon einmal aneinander gerasselt sind.Und jetzt hatte ich dir nochmal geantwortet und bekomme wiederum nur eine virtuelle Ohrfeige.
Wo ich eigentlich keine negativen gedanken dabei hatte.

So und tschuldigung aber jemand der KEIN einziges Problem in seinem Leben hat findest du nicht beim Therapeuten.
Natürlich arbeiten solche Leute ebenfalls an ihrer Persönlichkeit,aber in erster linie haben sie ein Problem
Ach ist auch wurscht...vielleicht sind wir zwei einfach nicht die richtigen Gesprächspartner....
Nix für ungut!

09.03.2008 19:01 • #58


Hallo Engel,

das meine ich hier jetzt ernst und ohne Sarkasmus oder Ironie.
Ich glaube ehrlich, das Problem ist, dass beim geschriebenen Wort nicht der Ton mit rüber kommt.
Z. B. das
Zitat:
Mila-Mila hat Folgendes geschrieben:
ich bin ja schon grooosssss und weiss, dass es nur sehr ......


habe ich mit einem Grinsen im Gesicht geschrieben, es war nicht sarkastisch gemeint, vielleicht etwas ironisch, aber nicht mal das.

Im realen Leben würden wir uns wahrscheinlich richtig verstehen, da dann Mimik, Gestik und Tonfall dabei sind. Sachen wie LOL GGG etc. sind mir nicht so geläufig.

Ich bestreite nicht, dass ich ein (ehrlich gesagt habe ich viele) Probleme habe. Und da stehe ich zu!
Aber krank? Welche Diagnose?
(dieser Absatz ist völlig neutral geschrieben und diese Bemerkung auch neutral gemeint)

Viele Grüsse
Mila

10.03.2008 16:04 • #59


Reaktive Depression??
Ob nun reaktiv oder nicht...du findest dein Leben im Moment nicht prickelnd.
Eine Depression ist eine erkrankung.
Eine Anpassungsstörung ebenfalls.Eine Angststörung auch.
Das meine ich damit, selbst wenn du all dieses nicht haben solltest hast du im moment ein Problem das du mit deinem Therapeuten klären musst.

Vielleicht habe ich es wirklich in den falschen Hals bekommen..sollte dies so sein dann tuts mir leid.
Aber das ist Menschlich.Von Lol und *g* nehm ich hier in diesem Forum auch meist abstand weil das eine sprache ist die man sich mit 34 vielleicht langsam abgewöhnen sollte.Ich hab die smileys ganz gern weil die drücken deine momentane stimmung ebenfalls ganz gut aus.

10.03.2008 20:44 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler