25

FeuerWasser
Zitat von Pacino:
Und sie Poster witzige Sprüche auf whats App in ihrem Status . Findet ihr das nicht respektlos ?

Nein das finde ich nicht respektlos.

Wie ich schon in meinen vorigen Antworten schrieb, bestätigt sich nur, dass sie nicht mehr mag. Die ist durch und schließt ab. Es wird alles in allem zuviel vorgefallen sein. Mag sein, dass sie nochmal nachdenkt. Kann sein, dass sie die Beziehung jetzt beendet oder sie schaut sich das noch ein paar Wochen an und geht dann.

17.01.2020 19:09 • #21


Akinom
Es stimmt es ist sehr respektlos,es würde dich glaube ich nicht glücklicher machen wenn sie dir noch eine Chance geben würde....es wäre eher noch schlimmer für dich.
Du hättest ständig die Angst das diese Situation wieder auftreten könnte,denke auch an dich sie ist es in meinen Augen nicht wert darauf zu hoffen! Meine Worte verletzen dich sicher,doch es wohl realistischer so zu denken.Du möchtest auf Dauer doch eine glückliche Beziehung dann überlege dir genau wie diese aussehen soll! Liebe Grüße

17.01.2020 19:21 • x 2 #22



Hallo Pacino,

Wie bekomme ich meine Eifersucht in den Griff

x 3#3


Zitat von Akinom:
Es stimmt es ist sehr respektlos,es würde dich glaube ich nicht glücklicher machen wenn sie dir noch eine Chance geben würde....es wäre eher noch schlimmer für dich.Du hättest ständig die Angst das diese Situation wieder auftreten könnte,denke auch an dich sie ist es in meinen Augen nicht wert darauf zu hoffen! Meine Worte verletzen dich sicher,doch es wohl realistischer so zu denken.Du möchtest auf Dauer doch eine glückliche Beziehung dann überlege dir genau wie diese aussehen soll! Liebe Grüße

Jaa aber in meinen Augen war bzw ist sie meine große liebe und genau weil ich eine glückliche Beziehung haben wollte , hab ich mich hier angemeldet und an mir gearbeitet . Es ist so schade und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll . Wie man so kalt zu einer Person sein kann obwohl man ja auch so schöne Dinge erlebt hat . Die Wochenende waren wirklich fantastisch und auch von so waren wir da auf einer wellen Länge ..

17.01.2020 20:13 • #23


Akinom
Ja von deiner Seite aus,doch einseitige Liebe wäre doch unerträglich oder?
Ich kann dir im Moment keinen besseren Rat geben,ich kann dir nur meine Ansicht aufgrund deines Beitrages schildern. Liebe Grüße

17.01.2020 20:26 • #24


Sie hat soeben Schluss mit mir gemacht und zugegeben das sie mich schon länger gar nicht mehr liebt . Also hab ich im Endeffekt mir das ganze gar nicht eingebildet , es war einfach eine Tatsache das nichts liebevolles von ihr kam . Ist ja auch egal ... Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll bin total verzweifelt und traurig .

18.01.2020 00:57 • #25


Beermacht
Eifersucht ist eigentlich eine Verlustangst. Problematisch an ihr, ist dass sie den Verlust erst extrem befördert. Es gibt eigentlich kein probates Mittel dagegen, im schnellen hier und jetzt. Es ist eher ein langer Prozess, vielleicht eine Huldigung an einen anderen Menschen. Vielleicht ist es eine Weltbild, ein Menschenbild und eine Lebensweise, die Abhilfe schaffen kann.

Dankbar zu sein, dass ein anderer Mensch sein Leben mit mir teilt. Stolz auf diesen Menschen, Achtung und viel Liebe. Sein Leben in die Hände eines anderen Menschen zu geben und zu vertrauen, auch wenn Menschen dieses manchmal ausnutzen.

Eifersucht ist ein extrem kompliziertes Thema, da wir es unendlich kompliziert machen. Wir alle brauchen Freiraum, Vertrauen und ein Stück Gottvertrauen. Wir müssen den anderen gewähren lassen!

18.01.2020 01:34 • x 2 #26


Insorge
Hallo Pacino,
dass du so leidest tut mir leid. Es ist sicher gerade für dich kaum auszuhalten.
Ist es nur in der Beziehung so mit der Eifersucht oder ein generelles Problem von dir?
Eifersucht ist nicht einfach nur anstrengend für den Partner, sondern übt massiven Druck aus und macht dich damit unattraktiv. In einer Beziehung braucht man auch Freiräume, erst wenn der andere ein "Selbst" lebt, kann man den anderen mit seinem "Selbst" lieben, sonst vermischt sich alles und man weiß nicht mehr was das Eigene und was der/ die Andere ist. Ich bin nun 13 Jahre in einer festen Partnerschaft. Es klappt deswegen, weil mein Partner absolut nicht eifersüchtig ist. Eifersucht war für mich immer ein Beziehungskiller. Da ich selbst auch absolut nie eifersüchtig bin oder war, kann ich leider keine Lösung anbieten.

Aber ich denke, dass starke Eifersucht auf ein mangelndes Selbstwertgefühl hinweist. Oft spielen auch Verlusterfahrungen in der Kindheit eine Rolle. Du willst "Beweise" der Liebe, weil du sie nicht spüren kannst, entweder weil sie nicht da ist oder weil es gar nichts gibt, was die andere Person machen kann, damit du dich wirklich sicher fühlst. Ich kenne diese Eifersucht oft von Menschen mit einer Borderline Persönlichkeitsorganisation. Da sind die eigenen seelischen Narben so tief, dass einfach gar kein Vertrauen in den Partner möglich ist. Je nach Ursache, kannst du die Eifersucht vielleicht nur therapeutisch behandeln.

18.01.2020 02:59 • #27


survivor3
Zitat von Pacino:
Sie hat soeben Schluss mit mir gemacht und zugegeben das sie mich schon länger gar nicht mehr liebt . Also hab ich im Endeffekt mir das ganze gar nicht eingebildet , es war einfach eine Tatsache das nichts liebevolles von ihr kam . Ist ja auch egal ... Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll bin total verzweifelt und traurig .


Dein Bauchgefuehlt hat dich nicht betrogen.
Fast jeder merkt,wenn etwas nicht mehr stimmt,wenn etwas anders ist als vorher.
Ich wuensche dir viel Kraft und Zeit zur Verarbeitung der Beziehung.
Liebeskummer tut immer weh.Das hat bestimmt schon jeder hier erlebt.

Lieber ein Ende mit Schrecken,als ein Schrecken ohne Ende...

18.01.2020 03:20 • x 1 #28


Insorge
Hallo Pacino,
als ich meinen letzten Beitrag begonnen hatte, hatte ich noch nicht gelesen, dass sie dich verlassen hat. Wobei es irgendwie vorherzusehen war.

Ob deine Eifersucht sie vertrieben hat oder ob ihr Verhalten erst zu deiner Eifersucht geführt hat, lässt sich schwer sagen. Ich denke aber, dass es von beidem etwas ist.
In jedem Fall war sie nicht die Richtige für dich, auch wenn es dir auf Grund der schönen gemeinsamen Zeit -die ihr z.B. an den Wochenenden hattet- nicht vorstellen kannst.

Im Moment tut wahrscheinlich einfach alles nur weh, denn du musst dich von einer Hoffnung (dass ihr irgendwann glücklich miteinander sein könntet) verabschieden. Letztendlich hast du dich mit ihr gequält, weil du immer im Zweifel warst und das wärst du auch in Zukunft geblieben. Es wäre immer eine ungleiche Beziehung geblieben. Du hättest alles getan, damit sie dir das Gefühl gibt dich zu lieben und sie hätte für ihren Freiraum gekämpft. Vielleicht hat sie dich auch -zumindest teilweise- für ihre Selbstwerterhöhung benutzt (das wäre für mich eine Erklärung, warum sie nach der Trennung wieder zurück kam). Aber vielleicht hatte sie bei eurem erneuten Zusammenkommen auch deine Eifersucht "vergessen" und sich gerade mehr an die schönen Dinge erinnert. Dieses Schöne wollte sie dann zurückhaben. Aber als dann die Beziehung wieder lief, kam deine Eifersucht erneut zum Tragen und sie wurde emotional daran erinnert, warum sie dich vorher verlassen hatte. Beides ist denkbar.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Kraft für die Verarbeitung der Trennung und hoffe, dass du mehr Selbstwert gewinnst. So dass du künftig, wenn du das Gefühl hast nicht genügend geliebt zu werden, derjenige wirst, der die Beziehung beendet. Denn eigentlich ist es so rum für mein Empfinden richtig. Wenn man sich nicht genügend geliebt fühlt muss man die Sache beenden, nicht den Partner dazu drängen einem mehr Liebe vorzuheucheln (die einen dann ja auch nicht glücklich macht, weil man ja merkt, dass es nur erzwungene Liebesbekundungen sind)

18.01.2020 04:18 • x 2 #29


Danke erstmal für eure aufbauenden Worte . Als ich gestern zu ihr gesagt habe das ich das Gefühl hatte das irgendwie nur ich an mir gearbeitet habe meinte sie darauf " ich habe ja auch keine Fehler " mit anderen Worten war sie perfekt . Sie war nicht bereit auch was zu ändern ... Naja im Endeffekt spielte meine Eifersucht natürlich eine Rolle aber ich glaube im großen und ganzen hätte sie trotzdem Schluss gemacht . Ich bin sauer auf mich das ich ihr überhaupt wieder die Chance gegeben habe und ich im Endeffekt wieder traurig bin und nicht weiß wo mir der Kopf steht . Alle Erinnerungen spielten bei mir ab und nicht bei ihr ... Der Gedanke daß sie einen anderen irgendwann hat und was sie gerade wohl macht , macht mich genau so fertig . Das sie nicht hier ist macht mich fertig ... Weiß nichts mit mir anzufangen

18.01.2020 12:23 • #30


Acipulbiber
ich schließe mich @survivor3 an

Der Satz von Ihr "ich habe ja auch keine Fehler" geht gar nicht und bestätigt noch einmal

LIEBER EIN ENDE MIT SCHRECKEN ALS EIN SCHRECKEN OHNE ENDE

18.01.2020 12:39 • #31


Hey Leute ,

Wünsch euch erstmal ein schönes wochenende!
Ihr wisst ja bereits das ich und meine ex nicht mehr zusammen sind . Allerdings haben wir noch hin und wieder Kontakt . Irgendwie komm ich auf die Trennung nicht klar es ist ja nun schon das zweite Mal das sie die Beziehung beendet und nun bin ich wieder in dieser Situation . Viele Dinge laufen zusätzlich gerade in meinem Leben ziemlich verkehrt was die Lage nicht unbedingt besser macht . Sie ist nun wohl unterwegs mit ihrer Freundin in der Stadt und wenn ich drüber nachdenke schnürt es mir im wahrsten Sinne die Luft ab . Ständig ein Druck Gefühl im Brustkorb und totale innerliche Unruhe ich Versuch mich abzulenken habe wieder angefangen intensiv Sport zu treiben , bin mehrere Kilometer zusätzlich gelaufen um diese Unruhe weg zu bekommen sowie einen freien Kopf . Aber nichts hilft ... Nun sitz ich hier in meiner Wohnung und kann nichts unternehmen , meine Freunde sind alle vergeben und Unternehmen paar Abende. Mit meiner Familie hab ich auch nicht so tollen Kontakt und an mein geld komme ich zurzeit auch nicht . Fühl mich hier total gefangen . Aber selbst wenn ich was unternehme denke ich bei jedem paar " das hätten wir sein können" . Total bescheuert und komme mir auch dumm vor . Aber sie war für mich wenn gut lief die tollste Frau der Welt und nun erkenne ich sie gar nicht wieder . Ich weiß nicht weiter

24.01.2020 19:24 • #32


Insorge
Hallo Pacino,
vielleicht musst du einfach loslassen, auch wenn es höllisch weh tut. Erkennen, dass es nicht sein sollte und dich einfach richtig ausheulen.
Ich habe früher, wenn ein Kerl mit mir Schuss gemacht hat die "Technik" des "Entverliebens" angewandt. Der erste Schritt war allerdings immer die Akzeptanz, dass die Sache wirklich zu Ende ist. Ich wollte nie einem Typen hinterherlaufen oder starke Gefühle für jemanden haben, der nicht gleichermaßen für mich empfunden hat. Dafür war mir meine Liebe zu wertvoll und mein Stolz zu groß. Dabei sind die Gründe für die Trennung erstmal egal. Fakt ist, dass der Frau die Beziehung nie so wichtig war wie dir. Ich denke das musst du jetzt erstmal an dich rankommen lassen und wirklich trauern um die verlorene Hoffnung und Träume. Lass den Schmerz zu!

25.01.2020 02:29 • x 2 #33


Hey liebe Leute ...

Ich mag schon gar nicht mehr schreiben weil ich mir total dumm vorkomme aber heute geht es mir extrem schlecht .
Es ist ja nun ca 2 Wochen her die Trennung und mir ging's einigermaßen gut damit. Heute habe ich den Fehler gemacht und bin auf ihr Instagram Profil gegangen weil mich die Neugier gepackt hat . Sie hat ihr Profil auf Privat aber ich konnte ihr Profilbild sehen . Dort war sie total aufreizend gekleidet und ich das hat meine kompletten Emotionen hochkommen lassen . Sie hat ja auch direkt nach der Trennung eine date Seite aufgesucht . Naja aufjedenfall hab ich sie angeschrieben und sie hat mir mit ihren neuen " Freund" gedroht usw . Ich bin einfach so sauer und traurig wie ein Mensch so sein kann . Sie ist ja schließlich bei mir angekommen und lässt mich nichtmal kurz aufatmen und sucht sich den nächsten . Ich hätte sie nie so eingeschätzt aber mir wird immer mehr bewusst was für ein schrecklichen Charakter sie hat . Nur leider habe ich immer so ein Pech , ich werde verlassen und direkt suchen sie sich den nächsten und ich denke mir, was mache ich bitte falsch . Ich bin sicher nicht fehler frei aber ich bin ein sehr liebevoller Mensch klar kann ich auch mal an die Decke gehen aber was die Frauen mir angetan haben , habe ich einfach nicht verdient . Nun lieg ich hier und hab die ganze Zeit die Gedanken wie die beiden den Sonntag zusammen verbringen usw . Das ist so verdammt schrecklich , ich hab das Gefühl es hört nie auf . Ich find mich auch eifnsch nur noch unattraktiv und Vergleich mich mit anderen . All das nervt so extrem

02.02.2020 18:22 • #34


Luna70
Zitat von Pacino:
Naja aufjedenfall hab ich sie angeschrieben


Was heißt das denn genau? Hast du sie zur Rede gestellt, weil ihre Kleidung auf ihren Profilbild dir zu aufreizend ist oder was genau hast du ihr geschrieben?

Wenn es irgendwie geht, dann lass das lieber, dass du ihr in den sozialen Medien folgst. Du weißt ohnehin nicht, was davon wirklich wahr ist und was nur Schein. Auch das mit dem neuen Freund würde ich nicht unbedingt ernst nehmen. Das kann auch nur eine Behauptung sein, um dich fern zu halten. Wie auch immer, die ganze Sache ist vorbei und du wirst dich damit abfinden müssen.

Dass du wütend bist, kann ich schon verstehen. Mache aber bitte nicht den Fehler und beleidige sie oder stelle ihr irgendwie im Internet oder über das Handy nach, damit wirst du dich auch am Ende auch nicht besser fühlen. Womöglich hat sie es wirklich damals ernst gemeint, als sie den zweiten Versuch mit dir machen wollte und selbst an einen Neubeginn geglaubt. Lass dir Zeit für Trauer, so schnell wird das nicht gehen dass du das verarbeitet hast. Sie hat dir da Zeit voraus, sie hat sich sicher schon länger Gedanken über eine Trennung gemacht. Dich hat es relativ kalt erwischt, klar dass du noch völlig durch den Wind bist.

02.02.2020 18:52 • x 1 #35


Das mit dem neuen Freund glaube ich schon , da sie auch nicht mehr auf der dating app ist und es ziemlich ernst von ihr rüber kam . Ich muss gestehen das ich ihr Vorwürfe gemacht hab in der Nachricht . Aber warum ich so reagiere ist einfach der Grund weil sie mich bei der ersten Trennung verlassen hat als es mir sehr schlecht ging . Mein Vater lag im Sterben und mein hund ist zuvor verstorben und genau in dem Moment hat sie mit mir Schluss gemacht weil es "ihr" zu stressig war . Ich brauchte Ewigkeiten damit es mir einigermaßen wieder gut geht . Und dann kam von ihr 6 Monate später eine SMS wie leid ihr ja alles tut . Und darauf hin habe ich ihr die Chance gegeben und mein herz wieder geöffnet . Und das sie mich nun wieder verlässt und nichtmal den anstatt hat mich kurz aufatmen zu lassen und sich direkt den nächsten sucht bzw auf Dating Apps unterwegs ist finde ich einfach nur respektlos und traurig . Klar sollte es mir zeigen was für ein Mensch sie ist aber trotzdem vermisse ich die schöne Zeit und kann nicht verstehen wie man so sein kann . Wie kann man so eiskalt sein ... Schrecklich ..

02.02.2020 19:12 • #36


Hey,
Also wenn ihr euch am Wochenende seht, dann behalte immer im Kopf :
Sie ist gerade bei mir und nicht wo anders.
Wenn ihr telefoniert :
Sie telefoniert mit mir und mit keinem anderen .
Zeigt euch gegenseitig , dass ihr euch liebt und geht auf die Sorgen des anderen ein.
Reden ist die beste Medizin gegen herzschmerz.

02.02.2020 21:31 • #37


Zitat von Xhensila:
Hey,Also wenn ihr euch am Wochenende seht, dann behalte immer im Kopf :Sie ist gerade bei mir und nicht wo anders.Wenn ihr telefoniert :Sie telefoniert mit mir und mit keinem anderen .Zeigt euch gegenseitig , dass ihr euch liebt und geht auf die Sorgen des anderen ein.Reden ist die beste Medizin gegen herzschmerz.


Wir sind gar nicht mehr zusammen

02.02.2020 22:32 • #38




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag